Boykott der EXPO ?! :: Was sonst nirgends passt

Boykott der EXPO ?!

von Antje(YCH) am 06. Juni 2000 05:15

Hallo Robert,

ich denke auch nicht an den Fall, daß die Hunde geklaut werden, sondern das Auto bzw. das Auto aufgebrochen wird. Wie gesagt, ich kenne zum einen den Fall mit dem geklauten Mercedes, zum anderen wurde vor Jahren das Auto einer Bekannten im Parkhaus aufgebrochen, die "nur mal kurz" was einkaufen ging. Der Hund kam ihr total verstört auf dem Parkdeck entgegen und sie war froh, daß er nicht unter die Räder geraten war.

Viele Grüße

Antje

von Porcha & Dino(YCH) am 06. Juni 2000 08:14

Hi Simone!

confused smileypezielle Löseplätze könnten ja angeboten werden, genauso wie evtl. Ruheplätze.

Das Problem ist vielmehr, dass die verantwortungslosen Hundebesitzer überwiegen, d.h. die wenigsten, wenn überhaupt, werden die Löseplätze in Anspruch nehmen und ansonsten werden die 'Unfälle' zum größten Teil nicht weggeräumt werden.

Man kann von sich als Hundehalter leider nicht auf die Mehrheit schließen.

Liebe Grüße

Porcha & Dino

von Porcha & Dino(YCH) am 06. Juni 2000 08:24

Moin Inge!

: Also - unsere Hunde sind praktisch 24 Stunden mit uns zusammen, da sie uns auch zur Arbeit begleiten können. ABER: muß man seinen Hund denn wirklich überall mit hin schleppen??? Ins Kino, Opernhaus oder zum Arzt nehme ich ihn doch auch nicht mit. Ich war mal auf einer Vernissage, da hatten Leute ihren 3-jährigen Sohn mitgebracht, der sich natürlich nach 10 Minuten entsetzlich langweilte und den Rest des Vormittags rumquäkte. Also ehrlich: ich hätte kein Kind dorthin mitgenommen und ohne Babysitter wäre ich an deren Stelle eben nicht hingegangen. Ich weiß echt nicht, was ein Hund auf der EXPO zu suchen hat, und ihn im Sommer im Auto zu lassen, ist ja wohl indiskutabel.

DITO!

Ich liebe meinen Hund und er darf (fast) überall mit aber manchmal ist es besser für ihn, wenn ich ihn nicht mitnehme. Das Gedränge und die Hitze möchte ich ihm nicht zumuten und auch nicht die vielen Menschen, die ihm laufend auf den Pfoten herumtrampeln.

Ab und zu gehe ich auch ohne Hund ins Restaurant, Café und dergleichen ohne ein schlechtes Gewissen und mein Dobi kommt absolut nicht zu kurz.

Liebe Grüße

Porcha & Dino

von Gabrielle(YCH) am 06. Juni 2000 08:30

Hallo Elke
Ich gehe mit dir einig, dass der Hund (auch meiner) lieber da ist, wo ich bin. Aber er mag nicht stundenlang an der kurzen Leine gehen, das ist er sich nicht gewohnt, da er normalerweise nur kurzfristig an der Leine ist im Verkehr oder so und dann rennen darf oder an der Flexileine (8 m). Und die kann ich in dem Getuemmel ja nicht benutzen.
Zudem richte ich mich gerne nach dem Hund, wenn ich ihn mitnehme: Also stehenbleiben und schnueffeln lassen etc. Wie soll ich so aber eine Ausstellung geniessen?
Liebe Gruesse
Gabrielle

von Gabrielle(YCH) am 06. Juni 2000 08:39

Hallo Robert
Die Zeiten sind in Australien laengst vorbei, wo du Restaurants deswegen boykottieren konntest. Hunde sind in saemtlichen oeffentliche Gebaeuden verboten (ausser Blindenfuehrhund), das heisst keine Restaurants, keine Strassencafes, keine Bibliothek, Buchladen, Zoo, Museen, Nationalpaerke, oeffentliche Verkehrsmittel etc, etc.
Was hast du's schoen, dass es bei dir noch Restaurants gibt, wo du den Hund mitnehmen darfst.
Liebe Gruesse
Gabrielle

von Porcha & Dino(YCH) am 06. Juni 2000 08:47

Hi Gabrielle!

: Die Zeiten sind in Australien laengst vorbei, wo du Restaurants deswegen boykottieren konntest. Hunde sind in saemtlichen oeffentliche Gebaeuden verboten (ausser Blindenfuehrhund), das heisst keine Restaurants, keine Strassencafes, keine Bibliothek, Buchladen, Zoo, Museen, Nationalpaerke, oeffentliche Verkehrsmittel etc, etc.

Was war wohl der Auslöser...? In Deutschland sollten sich die Menschen (sowohl Hundehalter als auch Nicht-Hundehalter) in Rücksicht und Toleranz üben. Ansonsten dürfen wir uns demnächst mit den Zuständen down under anfreunden.

Liebe Grüße

Porcha & Dino

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Impfen

    : Die beiden Antworten, die Du bekommen hast, sind eindeutig und korrekt. Ist schon toll, welche ...

  • IAMS/Eukanuba-qualvolle Tierversuche ?

    :Hallo Karin, ich werde jetzt wohl aehnlich vorgehen wie Du und das Futter in Zukunft meiden. Die ...

  • Juhuuu, wieder online :-

    Auch hallo Rolf! Diesem Dank schliesse ich mich an! Liebe Grüsse :o) heidrun+C

  • Impfen oder nicht?

    Liebe Birgit (und natürlich an alle, die geantwortet haben), danke für die Infos, die meisten links ...

  • Tolle Idee, aber ob es klappt?

    Hallo Tina, gibt es eigentlich ein "offizielles Zeichen", das der Hund zeigen soll, wenn er etwas ...

  • Rohes Ei verfüttern?

    Hi Melanie, ich kenne aus der Humanmedizin viele (ist ja immer relativ) Fälle von allergischen ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren