an sabine mit der gehackten HP :: Was sonst nirgends passt

an sabine mit der gehackten HP

von Pat(YCH) am 08. August 2000 06:27

hei

ich hab da ne frage zu der sachkundeprüfung,die du auf deiner
seite hast.
sei so gut und melde dich kurz.

lieben dank
pat

von Sabine(YCH) am 08. August 2000 07:31

: hei
:
: ich hab da ne frage zu der sachkundeprüfung,die du auf deiner
: seite hast.
: sei so gut und melde dich kurz.
:
: lieben dank
: pat
:

Hallo Pat,

hier bin ich, was haste für eine Frage?

MFG
Sabine

von Pat(YCH) am 08. August 2000 08:27

:
: Hallo Pat,
:
: hier bin ich, was haste für eine Frage?
:
hei sabine

ich hab mir das ganze mal ausgedruckt,ohne lernstoff etc zu lesen,und ihn spaßeshalber gemacht.
vorgehensweise wie bei führerschein,also immer brav überlegen,was die hören wollen,nicht was praxisnah ist/wäre.
fragen mit körpersprache,mimik etc klar.
anders bei den sachen mit feeling,also "was machen sie wenn......"
mal davon abgesehen,daß so einiges zum an den kopf fassen ist,
ist dieser test fakt,heißt,wird er so abgehalten oder ist er schon
passe´?
bsp:hund tadeln durch nackengriff,würd ich nie ankreuzen
bsp:durch anleinen wird ein aggr.hund angebl.stärker,aber nicth kontrollierbarer?ergo sollte man ihn ableinen oder wie :-))))))))))

?gruß sendet pat

von Sabine(YCH) am 08. August 2000 09:35

Hallo Pat,

dieser Test war bis vor ein paar Wochen die Sachkundeprüfung, die bei Verhaltensauffälligen Hunden in NRW (nach der alten Verordnung) durchgeführt wurde.
Der Wortlaut entspricht genau der offiziellen Version. Ich habe nichts daran geändert.

Da NRW bis heute nicht damit rausgerückt hat, welches denn nun das Testverfahren ist, habe ich den alten Test bei mir auf der Homepage veröffentlicht, kann ja nicht schaden, wenn man sich mal ansehen kann, was die vorher haben wollten.

Der Test war die Richtlinie, meine Hundeführerscheinprüfung ist im Grundprinzip nach diesem Test durchgeführt worden, allerdings sind die Fragen überarbeitet worden und wurden ganz anders formuliert. Leider war es mir nicht möglich an diese Fragen zu kommen, (mein früherer Ausbilder ist unbekannt verzogen).

Ich danke jeder Hundehalter, der sich mit Ausdrucksverhalten und Grundlagen des Hundesallgemein befaßt hat, dürfte mit der Theoretischen Prüfung nach dieser alten Form, kein Problem haben.

Da man mittlerweile aber überhaupt nicht mehr weiß, was denn nun wo wie getestet wird, kann man sich am Besten Alles mal durchlesen und abwarten.

In Solingen ist letztens zur Überprüfung (Kategorie 1 u. 2)ein rein Theoretischer Test durchgeführt worden, keinerlei Überprüfung des Hundes oder den Umgang des Besitzers mit dem Hund.

MFG
Sabine

von Pat(YCH) am 08. August 2000 10:08

:
: Ich danke jeder Hundehalter, der sich mit Ausdrucksverhalten und Grundlagen des Hundesallgemein befaßt hat, dürfte mit der Theoretischen Prüfung nach dieser alten Form, kein Problem haben.


: hei sabine

danke für die prompte antwort.
zu obigem satz möchte ich hinzufügen,daß das problem lediglich darin besteht,den gesunden menschenverstand bei beantworten einger fragen
völlig abzuschalten.
zb frage 14
ein kommando wird eingeübt über des hundes gehör(ok),des hundes gefühl
(ok) und des hundes gesicht (höh?)
frage 15
man beruhigt seinen hund durch zureden und körperkontakt.
is ja wurscht,daß viele hunde so ganz einfach bestärkt werden,und zwar im falschen,je nach zureden und berühren.
zu frage 27 spare ich mir jeden kommentar und bemühe mich,meinem hund klarzumachen,daß er "gefährlich zu werden zu können" hat.
und da für den hund"der tägliche kontakt" am aller-allerwichtigsten ist,
auch ohne lob,geduld und konsequenz,steht mir auch hier großes umdenken
bevor.
zudem werde ich alle möglichen rechte auwendig lernen ,aber das hier geltende kommunale recht schöde vernachlässigen.

schmunzelnde grüße sendet pat


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Bei Fuss" - ohne Leinenruck !"

    Hallo Susan Diese übung ist gedacht, damit du den hund in JEDER Situation abrufen kannst. Damit ...

  • Gewitter

    Hallo Alex! Möglich, dass es Deiner Hündin in solchen Situationen besser geht, wenn sie ein Versteck ...

  • Wer ist Heini Meier ?

    Hallo Miriam, über Heini Meier gab es schon mindestens zwei Fernsehberichte. Man nannte ihn ...

  • Campingplatz in Istrien

    : Ich kann Dir noch keinen Tip geben aber wenn wir wieder kommen kannst Du Dich mal melden. Wir ...

  • Welche Rasse?

    Hallo, was hälst Du von einem Krommfohrländer? Gruß Heidi

  • Fährte im Gallopp

    Hallo Liesel, endlos im Rechteck ist natürlich schon die Variante, wo der Hund die Winkel nicht ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren