Großschnauzer verliert Krallen :: Was sonst nirgends passt

Großschnauzer verliert Krallen

von Patrick(YCH) am 10. Juli 1997 17:09

Wir haben ein Problem. Die dreijährige Großschnauzerhündin
meiner zukünftigen Schwiegereltern verliert seit einiger Zeit
ihre Fußkrallen. Obwohl sie scheints bei bester Gesundheit ist,
normal frißt und ansonsten angeblich keine Verhaltensänderungen zeigt,
fallen ihr die Krallen aus. Sie ist schon bei vielen Ärzten gewesen,
eine Kralle ist sogar eingeschickt worden, aber eine zufriedenstellende
Antwort ist nicht gekommen. Kynologisch schon arg vorbelastet, vermute
ich einen psychosomatischen Ursprung, da ich die Sensibilität von
Hunden nicht unterschätze.
Nur, der Hündin nützt mein Wissen nichts, da nur meine Frau und ich
diese Meinung vertreten.
Kurz und knapp, wie können wir feststellen, wodurch diese Symptomatik
entsteht ? Gibt es vielleicht doch einen völlig anderen Zusammenhang ?

Wir wären froh, wenn wir das Problem etwas eingrenzen könnten.

Mit vielem Dank im voraus


Patrick




von Maja Hulicka(YCH) am 12. Juli 1997 14:45

Hallo Patrick,

ich bin gerne bereit, Ihnen und Ihrer Hündin zu helfen, dazu müßten Sie mir allerdings etwas mehr über das Hundchen erzählen, denn es gibt mannigfaltige Möglichkeiten, wie es zu so etwas kommen an. Wichtig wäre für mich zu wissen:

- Was bekommt der Hund für ein Futter?
- Hatte der Hund in letzter Zeit ein schlimmes Erlebnis?
- Ist bei dem Hund ein Abstrich am Nagelbett gemacht worden?
- wurde eine Kultur angelegt?
- ist er kürzlich geimpft worden, wenn ja, wogegen?
- Hat er Kontakte zu anderen Tieren?
- Haben Sie das Putzmittel gewechselt?
- Benutzen sie Mittel gegen Flöhe und Zecken? Wenn ja, was?
- Wie sehen die Krallen aus, bevor sie sie verliert?
- Wie ist die Qualtität ihres Fells?
- Wie oft, wie lange und wo, gehen Sie spazieren?
- Ist irgendeine Unverträglichkeit bekannt?
- Wann hat das Problem genau begonnen?
- Gab es in der letzten Zeit außergewöhnlichen Stress?

Ich möchte Sie bitten so genau wie möglich Ihren Hund zu beschreiben inkl. dem Umfeld, in dem der Hund lebt. Nur so und mit viel Zeit, läßt sich herausfinden, was ihr fehlt.

Mit freundlichen Grüßen

Maja Hulicka

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.295.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren