Alternative zum Baden :: Was sonst nirgends passt

Alternative zum Baden

von Birgit S.(YCH) am 04. März 1999 12:21


Hallo Ihr,

mein Ronny wälzt sich schon ab und zu mal in Mist oder anderen ekelig riechenden Sachen. Baden will ich ihn dann ja nicht jedesmal (sollja nicht so gut fürs Fell sein). Wenn ich ihn mit Wasser etwas abwasche ist er zwar wieder sauber, aber stinkt halt immer noch. Gibt es da irgendwas zum einsprühen oder einreiben?

Gruß

Birgit S.

von Dagmar(YCH) am 04. März 1999 12:46

:
Hallo Birgit !

: mein Ronny wälzt sich schon ab und zu mal in Mist oder anderen ekelig riechenden Sachen. Baden will ich ihn dann ja nicht jedesmal (sollja nicht so gut fürs Fell sein). Wenn ich ihn mit Wasser etwas abwasche ist er zwar wieder sauber, aber stinkt halt immer noch. Gibt es da irgendwas zum einsprühen oder einreiben?
:
Das Problem kenne ich. Ich habe mir bei meinen beiden Stinkern angewöhnt sie schon abzuduschen, aber ohne jeglichen Zusatz von Shampoo oder anderem. Wenn Du das intensiv genug machst, dann riecht es auch (Ausnahmen bestätigen die Regel) nicht mehr. Meine Hunde springen eigentlich sowieso bei jedem Spaziergang in den Fluß, da kann das abduschen auch nicht mehr schaden...
Also reines Abwaschen hat, wie gesagt, bei mir nicht geholfen.

Im Moment saubere Grüße
Dagmar

:
: Birgit S.

von Brigitte+Familie(YCH) am 05. März 1999 13:57

Liebe Birgit,
:
: mein Ronny wälzt sich schon ab und zu mal in Mist oder anderen ekelig riechenden Sachen.
Machen meine beiden Malamute-Damen auch gerne, auch Fisch oder Aas, lecker!!

: Baden will ich ihn dann ja nicht jedesmal (sollja nicht so gut fürs Fell sein).
Habe meine in zwölf bzw. sieben Jahren noch NIE gebadet!!!

: Wenn ich ihn mit Wasser etwas abwasche ist er zwar wieder sauber, aber stinkt halt immer noch.
Ich nehme Apfelessig in warmes Wasser zum Abwaschen, das neutralisiert den Gestank und ist obendrein gut für's Fell. Ist ja sowieso ein gutes altes Hausmittel für alles mögliche.

: Gibt es da irgendwas zum einsprühen oder einreiben?
Denkst Du da an sowas wie Deo für Hunde? Ich weiß nicht, versuch's auf jeden Fall mit dem Essig. Das stinkt dem Hund zwar auch in der Nase, ist aber nicht gefährlich, weil keine Chemie drin ist.
Aber wer nicht hören will, muß fühlen (grins)
Schöne Grüße
Brigitte+Familie
: Gruß
:
: Birgit S.

von Julia(YCH) am 11. März 1999 13:29

Hallo Birgit,

das Problem kenne ich nur zu gut. Bei meinen hilft abspülen mit klarem Wasser eigentlich gut. Wenn sie wieder trocken sind, richt es nicht mehr. Die einzige Ausnahme war Fisch und Kuhfladen ;-)
Da die Hunde und Cocker insbesondere gern Baden gehen, zumindest im Fluß oder See, glaube ich nicht, daß es Schaden kann, wenn man sie lauwarm abspült. Mit Chemie (Deo o. ä.) würde ich nicht arbeiten. Das schadet wohl mehr als öfter mal mit Wasser abduschen. Villeicht nimmst Du bei starkem Geruch stark verdünntes Hundeschampoo zu Hilfe.

Es grüßt Dich

Julia

von Julia(YCH) am 15. März 1999 12:25

Hallo Birgitt,

habe am Wochenende in einem Hundesportkatalog ein Hunde-Deo gefunden (für Sie und Ihn!!!) und zwar vertreibt es das Heimtiercenter Verl. Wenn Du die genaue Adresse brauchst oder den Hersteller + Name des Produktes müßte ich nochmals nachschauen. Hast Du noch interesse?

Grüße Julia

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Re:

    Und die Erfahrung in Österreich hat gelehrt, dass dort das Angebot an Geflügel bei weitem nicht mit ...

  • Neuigkeiten von K3

    : : : Hallo Sam! Lach.. die Frage kenne ich doch! Lt. Hersteller nicht.. Werde mich melden, wenn die ...

  • Fertigfutter! Immer die gleichen Fragen

    Hallo Silla, ich habe mich auch bei Veritas schlau gemacht, was das Calcium/Phosphor Verhältnis ...

  • Ideen für Obediencegruppe?!

    Hi Veronika! Das mit dem "hereinrufen" ist eine gute Idee, wir hatten das schon mal, aber da war ich ...

  • Futter macht krank

    deine längeren Mails sind noch weniger aufschlussreich. Lesen statt Bla- Bla, wäre für Sachargumente ...

  • Hans Schlegel v.Wolfssprung

    Hallo Yala Nachdem hier so unterschiedliche Meinungen über H. S.geäußert werden, möchte ich mich nun ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.295.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren