Amtstierärztliches Zeugnis :: Was sonst nirgends passt

Amtstierärztliches Zeugnis

von Bine(YCH) am 09. Februar 2001 11:27

Hallo ihr Lieben!

Wir wollen evt. an Ostern nach Ungarn fahren. Dort benötigt man ja ein amtstierärztl. Zeugnis.
Wer kann mir sagen, wo dieses Zeugnis ausgestellt werden muss? Ich meine, muss das der Tierarzt machen, der für meinen Wohnort zuständig ist, oder kann das auch einer aus einem anderen Bundesland machen?
Es ist nämlich so, dass wir vorher ein paar Tage in München verbringen wollen (kommen aus NRW), das zeugnis darf jedoch höchstens 8 Tage alt sein. Wennw ir die 8 Tage vorher aber schon in München sind, wie sollen wir dann an ein Zeugnis von unserem AmtsTA kommen? Geht es auch, dass wir in München zum zuständigen Doc wandern?
Was genau wird eigentlich untersucht, bzw. was steht dann alles im Zeugnis drin?
Oder, wo kann ich mich dahingehend erkundigen?

Liebe Grüsse
Bine+Shaddy

von Merlino(YCH) am 09. Februar 2001 11:55

hallo, Bine!

der Amtstierarzt sieht sich den Hund an, faßt ihn kurz an, alles oberflächlich, geht nur darum, daß der Hund gesund erscheint bzw. frei von ansteckenden Krankheiten. der Impfpaß wird kontrolliert, dann stempelt er ihn noch ab und gibt euch ein Formular mit, das Zeugnis. das ganze dauert 10-15 min und kostet zwischen 10-20.-.
eigentlich ist der Amtstierarzt deines Wohnortes zuständig, weil er bescheinigen muß, daß es bei euch keine Tollut gibt.
ruf doch mal bei denen an, die können dir am besten Auskunft geben.
Gruß
Merlino

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren