Hilfe! Ohne Gift gegen Ratten? :: Was sonst nirgends passt

Hilfe! Ohne Gift gegen Ratten?

von Wisi(YCH) am 09. März 2001 15:05


: ja,gibt es.www.giftfrei.de.
glaubt ncht alles,was euch die ungiftigfraktion erzählt.
: gruss pat
:
hallo pat,
vielen dank! ich habe natülich gleich reingeschaut bei giftfrei, und mir gleich was bestellt.
ich verstehe aber deine skepsis nicht. die reverenzen sind seriös. ich glaube kaum, dass das mittel für hunde und katzen gefährlich wird. stell dir vor, ein zuchttier oder ein teurer vogel im vogelpark olching (laut reverenzenliste) stirbt an giftfrei! das wäre das aus des produkts. es gibt es scheinbar schon jahrelang.
hast du es schon ausprobiert? ich werde es tun. eine gesunde skepsis ist ok, aber man soll auch etwas ausprobieren.
es sollten möglichst viele giftfrei kaufen! ein erfahrungsaustausch in einem monat an gleicher stelle wäre doch sehr interessant!
gruss wisi

von Pat(YCH) am 09. März 2001 15:20


: ich verstehe aber deine skepsis nicht. die reverenzen sind seriös.

hei
ob die referenzen seriös sind,kannich nicht beurteilen,alleine vom lesen.
du?
aber egal.das mittel ist mit sicherheit gut ausgetestet,und nat. im gegens.zu herk.rattengift eine völlig andere welt.positiv,meine ich.
was mich stört,ist die aussage der absoluten unschädlichkeit bei haustieren etc.denn das stimmt so einfach nicht.
was mich stört,ist die möglichkeit,daß durch diese aussage anwender allzuleicht dazu verführt werden,mit der substanz allzu unbedenklcih umzugehen-mehr nicht.

ich glaube kaum, dass das mittel für hunde und katzen gefährlich wird.

dann denk mal nach.ddehydration und darmverschluß.ja,glaubst du,ein kl.hund oder eine kl.katze sind davor gefeit? also weisst du.
was eine ordentliche ratte ist,die hat ihr kampfgewicht,und alle säuger in dieser preisklasse sind gefährdet:
deswegen:den köder absichern.

stell dir vor, ein zuchttier oder ein teurer vogel im vogelpark olching (laut reverenzenliste) stirbt an giftfrei! das wäre das aus des produkts.

lies nochmal nach.bei vögeln ist es ein völlig anderer fall,da sie organisch anders afugebaut sind.
genau das meine ich mit verharmlosung.nicht hochgiftig heißt nicht gleich ungefährlich.

: hast du es schon ausprobiert?

nein,irgendwie sinnlos ohne schädlinge .-)))

ich werde es tun. eine gesunde skepsis ist ok, aber man soll auch etwas ausprobieren.

ich sag ja gar nichts.viel erfolg.ihr sollt nur nachdenken bei dem ,was ihr tut,dann bin ich ja schon zufrieden .-))

ein erfahrungsaustausch in einem monat an gleicher stelle wäre doch sehr interessant!

ja.würde mich freuen,rückmeldung von dir zu erhalten.

gruss pat

:

von isis(YCH) am 09. März 2001 20:46

Hallo Wisi,

also ich würde mal einen Kammerjäger Fragen, welches Produkt er empfiehlt (die meisten dieser Fa. haben auch einen Shop, wo man solche Artikel kaufen kann) oder bei deinem Gesundheitsamt, evtl. können die helfen.
Eine andere Idee: leih Dir doch einen Raubzeugscharfen Terrier aus *g*. Das Rattenproblem dürfte dann gelöst sein... wenn auch auf etwas grausame art und weise, aber Terrier wurden schließlich dafür gezüchtet.

Grüße
isis

von BirgitSC(YCH) am 10. März 2001 11:23

Hallo Wisi,

ich weiß von einigen Kaninchenzüchtern, dass sie extra wegen der Ratten Meerschweinchen bei den Kaninchen halten. Die Ratten mögen wohl die hohen Piepstöne, mit denen sich die Meerschweinchen unterhalten, überhaupt nicht.

Viele Grüße!

Birgit

von Heinz B.(YCH) am 10. März 2001 13:19

: Hallo Wisi.

probiere folgendes einfach aus:

nehme eine Mischung aus 1/3 Weizenmehl, 1/3 Zucker und 1/3 gips und stelle es zusammen mit einer schüssel Wasser unter einer Abdeckung die gegen witterungseinflüsse abgesichert ist. Einen Zugang musst du natürlich lassen und dafür sorge tragen, dass deine Tiere und dein Kind nicht daran kommt. Wirk immer und vor allem auf dauer.
Die wirkung kannst du dir vorstellen.
Gruß Heinz

von Ellie(YCH) am 10. März 2001 14:38

: : Hallo Wisi.
:
: probiere folgendes einfach aus:
:
: nehme eine Mischung aus 1/3 Weizenmehl, 1/3 Zucker und 1/3 gips und stelle es zusammen mit einer schüssel Wasser unter einer Abdeckung die gegen witterungseinflüsse abgesichert ist. Einen Zugang musst du natürlich lassen und dafür sorge tragen, dass deine Tiere und dein Kind nicht daran kommt. Wirk immer und vor allem auf dauer.
: Die wirkung kannst du dir vorstellen.
: Gruß Heinz

Hallo Heinz,

entweder stehe ich gerade auf der Leitung, oder ?? Kannst du mir mal erklären, wie das wirken soll ?
Soll die Ratte das zeug fressen oder reintreten ??

T'schuldigung, dass ich so blöd frage, aber ich kapier das nicht ganz.

Grüße von Ellie

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren