Probleme an der Grenze wegen MKS :: Was sonst nirgends passt

Probleme an der Grenze wegen MKS

von Sandra(YCH) am 29. März 2001 20:04

Hallo,
ich wollte am Wochenende eine Hundeausstellung in Luxembourg besuchen, habe jetzt jedoch bedenken, ob es bei der Ein- bzw. Ausreise an der Grenze wegen der MKS Probleme geben könnte.
Kann mir hierzu jemand weiterhelfen?

von Conny und Sky(YCH) am 29. März 2001 20:29

Hallo Sandra
Ob Du Probleme, bekommst, wenn Du mnach Luxemburg fährst, weiss ich nicht, aber in Richtung Holland soll ja laut Nachrichten alles Dicht sein. Wenn ich Dich wäre, würde ich es nicht wagen mit den Hunden aus zu reisen. Stell Dir vor, sie lassen Dich raus, aber die Hunde nicht mehr rein? Wie wäre es, wenn Du mal ausnahmsweise auf ein solches Abenteuer verzichtest? Du solltest auch bedenken, dass Du vielleicht unbewusst das Virus nach Deutschland einschleppen könntest. Deinen Hunden kann dabei zwar nichts passieren, aber allen Klauentieren. Viele Bauern sehen ihre Exsistens bedroht durch diese Seuche. Die Staatliche Abfindung hällt sich in dieser Beziehung in Grenzen.
Gruss Conny und Sky

von Brigitte(YCH) am 30. März 2001 06:26

: Hallo,
: ich wollte am Wochenende eine Hundeausstellung in Luxembourg besuchen, habe jetzt jedoch bedenken, ob es bei der Ein- bzw. Ausreise an der Grenze wegen der MKS Probleme geben könnte.
: Kann mir hierzu jemand weiterhelfen?
:
Hallo Sandra, weder in Luxemburg noch nach und aus Holland gibt es Probleme mit der Ein oder Ausreise mit Hunden. Habe beim Umweltministerium, Zoll Deutschland und Holland angerufen und alle bestätigen mir das es kein Problem mit der Ein und Ausreise gibt. Also lasst euch nicht von den Medien verrückt machen.
Viel Erfolg bei dr Ausstellung.
Gruß Brigitte
Ps. Fahre auch morgen nach Holland an der Küste.

von Anke mit Lucky(YCH) am 30. März 2001 12:01

Hallöchen,
prinzipiell ist es richtig, dass es z. Zt. noch keine Probleme (außer evtl. Stau an der Grenze) gibt. Aber sowohl in unserer Tageszeitung, als auch gestern in einer Nachrichtensendung (Aktuelle Stunde/WDR) wurde gesagt, dass man nicht weiß, ob es nicht Verschärfungen geben kann (evtl. sogar während des Aufenthaltes), so dass man dann doch nicht wieder mit Tier einreisen kann...
Wir haben nämlich ein ähnliches Problem. Wir fahren nach Ostern für 3 Tage nach Belgien und müssen (um nicht einen gewaltigen Umweg machen zu müssen) durch die Niederlande... Mir ist das zu risikoreich! Lucky bleibt sehr wahrscheinlich bei unseren Nachbarn oder Freunden, bei denen er es supergut haben wird!!!
Hoffentlich ist der "Mist" bald vorbei!
Liebe Grüße,
Anke mit Lucky

von Sabine+Hermann(YCH) am 30. März 2001 12:55

: Hallo,

bei Hundejo gibts dazu ne aktuelle Meldung, bezieht sich zwar auf Holland und ist auch wieder nur wage, aber was macht man, wenn sie sich morgen überlegen, die Einreise zu verbieten, bzw. auf Quarantäne besten?
Mir wärs zu riskant.
[hundejo.de]

Grüßle,

Sabine

von Marina(YCH) am 30. März 2001 15:42

Hallo Sandra!
Eigentlich, im Sinne einer wirksamen Seuchenbekämpfung, sollte es Probleme geben. Die Gummimatten halte ich für nicht sehr effektiv. Wenn jemand über einen Seuchenacker ging und der Schlamm hängt noch in der Hose im Gepäck, dann fällt das keinem auf.
Deswegen werden auch Infoblätter an manchen Flughäfen verteilt und apelliert, individuell aufzupassen, daß man nicht zur Seuchenschleuder wird.
Meine ganz persönliche Meinung ist: Verantwortungsvolle Menschen sollten sich nicht in Seuchengebiete begeben (oder selbst für gründliche Desinfektion sorgen) und Ignoranten werden nicht davon abgehalten.

Also viel Spaß im Urlaub und vergiß die Säuresprühflasche nicht!

Marina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Wieder Verschenkaktion

    Hi! Was ist denn das für eine Aktion im TH *verblüfftbin* Vor allem, da im Tierheim die Hälfte der ...

  • Mineralien zur Futterergänzung

    Hallo Karo, : Kira bekommt hauptsächlich No Name Trofu. Dann solltest Du kein Mineralstoffpräparat ...

  • Schäfer-Husky

    hei astrid danke, jetzt weiß ich wenigstens, worum es geht. beginen wir doch beim anfang. als sie mit ...

  • Dr. Schaette Hundefutter und Menadion K3

    : Hallo Marlene, : die Antwort ist doch relativ einfach: A und D sind billige Vitaminbeimischungen, ...

  • Verminex

    Ich habe auch vor einer Woche das erste mal Verminex angewendet. Der Geruch war am ersten Tag recht ...

  • U. Heiss - wer kennt seine Seminare

    : Hallo, : ich war dieses Jahr auf einem Seminar von U. Heiss, wer kennt ihn? Wer war auch schon bei ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren