Dumme Frage - nicht tätowierte Welpen :: Was sonst nirgends passt

Dumme Frage - nicht tätowierte Welpen

von Susanne(YCH) am 20. April 2001 08:52

: : : :
: : : : :
: : : : : Him Brigitte!
: : : : : Na,auch so eine böse Dissidenzzüchterin? So toll der VDH auch sein mag,aber die Dissidenz schläft nicht.Ich bin in der Dissidenz und chipe meine Welpen.Es ist nicht so schmerzhaft für die Kleinen,wie das Tätowieren.Auch dieser Chip ist wie der Fingerabdruck des Tieres.Die Nummer kann jeder Tierarzt mit einen speziellen Lesegerät lesen.
: : : : :
: : : : : Gruß Katrin
: : : : :
: : : : Hallo Katrin, sogar so eine böse,die in ihrem Verein das chippen eingeführt hat und wo es keine Züchter gibt die ihre Hunde im Zwinger halten. Wo sogar ZZL gemacht werden und Verhaltensteste die sogar von "unser Bärbelchen" anerkannt worden sind. Ja so böse sind die von der Dissidenz!
: : : : mit ironischen Gruß an alle die die Dissidenz nicht mögen.
: : : : (also fühl dich jetzt nicht angesprochen)
: : : : Brigitte
: : :
: : :
: : :
: : : Hi Brigitte!
: : : Nein,angesprochen fühle ich mich nicht,denn ich züchte in der Dissidenz.Und ich muß sagen,ich fühle mich wohl dabei.Man hat schon mehrfach versucht,mich zu überzeugen,wie toll es wäre,im VDH zu züchten,habe aber dankend abgelehnt.Ich chipe meine Kleinen lieber,das ist wie eine Spritze ,die Sie sowieso immer wieder bekommen.
: : :
: : : Also,liebe Grüße aus der Dissidenz von Katrin& 5Tibets
: : :
: :
: : Hallo,
: :
: : hört mal mir ist es egal wo Ihr züchtet das war nicht meine Frage - was geschieht wenn ein Züchter nicht chipt und tätowiert - wo ist da die Kontrolle. Das ist die Frage. Wie regeln die Zuchtverbände das? Es geht um einen Fall in dem wahrscheinlich Hunde aus Osteuropa als eigene Zucht verkauft werden
: : Gruss Susanne
: :
:
:
: Hi Susanne!
: Bei allen Vereinen erfolgt die Kontrolle über den Verein,durch die Zuchtwarte.Diese kommen zum Züchter und schauen sich den Wurf an bei der sogenannten Wurfabnahme.Auch darüber existieren Unterlagen beim jeweiligen Verein.Natürlich wird auch mit solchen Unterlagen betrogen,nicht von den Vereinen,wohl aber von sogenannten Züchtern,welche mit so einem Deal das große Geld machen will.In jedem Verein werden die Welpen im Zuchtbuch registriert,es gibt also immer eine Kontrolle für Züchter und Verein.
: Ich kann nur von solchen Leuten abraten,einen Welpen zu kaufen,da diese häufig krank sind,keine Impfungen haben und viel zu früh von Ihrer Mutter weggenommen wurden.Das sind solche Leute,die Uns das Leben schwer machen.Ich hoffe,damit kannst Du einiges anfangen.
:
: Gruß Katrin
:

Hallo,

wir raten ja auch davon ab - wir möchten aber gerne auch einmal diese Praxis entlarven. Die ist anscheinend recht weit verbreitet, ich habe mehrere seltsame "Fälle" auf meinem Schreibtisch liegen. Nur leider ist es irre schwer diesen Leuten irgendetwas nachzuweisen. Bei uns auf der HP haben wir auch ein Forum Rote Liste , aber viele trauen sich noch nicht einmal Ihre Erfahrungen mitzuteilen. Und die Behörden....kannst Du vergessen. Veterinärsamt meldet sich vorher an....Naja vielleicht schaffen wir es ja irgendwann einmal ein schwarzes Schaf zu entlarven.
Ciao Susanne

von Mina(YCH) am 20. April 2001 17:47

Grüss dich Susanne,
das kann ich dir leider nicht beantworten. Da musst du versuchen, bei den Verbänden selbst anzufragen. Es ist auch oberflächlich gesehen sehr schwer, unter diesen ganzen Verbänden gut und schlecht zu unterscheiden, genauso wie bei den entsprechenden Züchtern. Denn viele der Dissdenzzüchter halten Sicherheitsuntersuchungen und -ausschlüsse ein, auch wenn vom Rassezuchtverband das nicht verlangt wird.
Viele Grüße
Mina

von Sandra(YCH) am 20. April 2001 19:45

: Hallo,
:
: ich habe eine wirklich dumme Frage. Wie ist das in Deutschland (ich lebe in Frankreich und weiss das daher nicht) - können Züchter, die in Zuchtverbänden sind Welpen mit Papieren verkaufen ohne dass diese Welpen tätowiert sind? In Frankreich wird jeder Hund vom Züchter tätowiert und diese Nummer ist dann quasi sein "Fingerabdruck" - denn sonst könnte man ja x Hunde mit den selben Unterlagen verkaufen oder? Wie läuft das in Deutschland? Ich meine gehört zu haben dass beim Kft die Tätowierungsnummer sogar in den Impfpass geprägt wird...ist das so üblich?
: Vielen Dank !
: Gruss Susanne
:

Hi Susanne!

Als ich meinen Spitz in Deutschland geholt habe, war er tätowiert und die Täto-Nummer stand in den Papieren. Ob die auch im Impfpass steht, weiß ich jetzt gar nicht so genau, da müsste ich mal nachschauen.

Liebe Grüße, Sandra

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Viermal Gassi - reicht das?

    Hallo, ich habe auch so ein Energiebündel, das am liebsten immer beschäftigt sein will und damit ganz ...

  • fuss!

    Hallo Damaris, gegen eine Leinenruck in der Ausbildung ist nix einzuwenden, aber dafür ist Dein Hund ...

  • Fremde Hunde kommen angerannt - was tun?

    Hallo Hildegard, sehe ich ganz genauso, und ich verhalte mich auch ganz genauso. Dabei haben wir ...

  • Wesensveränderung - Krank?

    Hallo Gabi, ich kann Dir natürlich nicht sagen was Dein Hund hat, aber das er sich nach so einem ...

  • Frage zu Futterpaln Dierauer!

    : Hallo Anja, : Da hat halt jeder so seine Ansichten. : Die einen sagen 2/3 Fleisch, 1/3 Gemüse; die ...

  • Nicht mehr belohnen? Aber wie?

    Hallo, Sabrina, diese Frage kommt oft vor, aber mit der Zeit wird es sich von selbst erledigen, ads ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.334.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren