Beisserei - wie wuerdet ihr reagieren? :: Was sonst nirgends passt

Beisserei - wie wuerdet ihr reagieren?

von Yvonne(YCH) am 18. September 2001 05:50

Hallo Antje

: Ein völlig normales Verhalten. Lind beschreibt die Sache sehr schön. Er nennt das Spiel des erwachsenen Hundes eine "Vorstufe der Eskalation", da der Hund im Spiel versucht, die Rangfolge festzulegen. Geht ein anderer Hund darauf nicht ein, kann blitzschnell aus "Spiel" (dieses "Spiel" ist ja etwas völlig anderes als die Lernspiele der Welpen) Ernst werden.

und da kann es SOGAR beim Welpen ernst werden, jedenfalls bei meinen...

Gruss
Yvonne



von Antje(YCH) am 18. September 2001 06:28

Hallo Yvonne,

: und da kann es SOGAR beim Welpen ernst werden, jedenfalls bei meinen...

*grins* Nicht nur bei Welpen, auch bei kleinen Zweibeinern. So mancher Fünfjährige haut seinem dreijährigen Bruder volle Lotte die Holzeisenbahn auf den Deets... Bei Kindern und Welpen gehört aber auch das meiner Meinung nach zu den "Lernspielen", auch Hemmung von Aggressionsverhalten auf Beschwichtigungsgesten hin muß ja irgendwie trainiert werden. Interessant war ein Bericht, den ich neulich gelesen habe (War es in "Eltern for Family"..?); danach brauchen Kleinkinder (bis Schulalter) Freunde nur als Beschäftigung, "Freund" ist der, mit dem man gerade spielt, "richtige" Freundshcaften entwickeln sihc erst später. In Kindergärten wurde ermittelt, daß sich Kinder mit ihren "Freunden" beim Spielen pro 5 Minuten ca. 3 mal zanken. Ich denke, bei Welpen liegt das nicht anders, vor allem, wenn ich meine so Revue passieren lasse...

Viele Grüße

Antje

von Yvonne(YCH) am 18. September 2001 06:59

"richtige" Freundshcaften entwickeln sihc erst später. In Kindergärten wurde ermittelt, daß sich Kinder mit ihren "Freunden" beim Spielen pro 5 Minuten ca. 3 mal zanken.

aha.... deshalb haben sich meine Jungen im Flegelalter die Kiefer blutig geschlagen! Das war auch bitterer Ernst...... und heute sind es die liebsten Söhne und ganz vernünftig :-)))

Viele Grüsse
Yvonne



von Antje(YCH) am 18. September 2001 07:23

Hallo Yvonne,

: aha.... deshalb haben sich meine Jungen im Flegelalter die Kiefer blutig geschlagen! Das war auch bitterer Ernst...... und heute sind es die liebsten Söhne und ganz vernünftig :-)))

Jaja, der eine nimmt die Zähne, der andere die Holzeisenbahn, was er halt gerade hat. Nur, daß die kleinen Zweibeiner hier im Vorteil sind, die benutzen nämlich auch manchmal ihre Zähne, und das nicht zu knapp, während sich Welpen doch etwas schwer damit tun, dem anderen die Sandschippe, die Bauklötze oder die Holzeisenbahn um die Ohren zu hauen...

Viele Grüße

Antje

von Attila(YCH) am 18. September 2001 07:59

Hallo Jana,

zum Glück ist es mir dank äußerster Umsicht in den letzten Monaten gelungen, Beißereien zu vermeiden; unter "Fremde Hunde kommen angerannt" habe ich ja dazu mal einen Thread angezettelt. Ich weiß, daß meine beiden Schäferhunde einen einzelnen entgegenkommenden Hund schon mal gern ein wenig jagen, deswegen vermeide ich diese Situationen. In dem von Dir geschilderten Fall hat der Hundehalter natürlich eine förmliche Einladung ausgesprochen, die ich aber auf keinen Fall angenommen hätte; dieses ganze "Der tut nix"-Blabla kennt man zur Genüge.

Nun, ich muß ja zugeben, wenn's mal zu einer ernsten Beißerei käme, würde ich mir auch die Hinterbeine des fremden Hundes schnappen; denn greife ich meinen eigenen, und der Hundehalter des fremden Hundes bleibt unentschlossen, kann der fremde Hund meinen munter weitertraktieren. Insofern ist das Verhalten des Hündinnenbesitzers so abwegig nicht, auß0er natürlich Du hättest ihm vorher etwas anderes signalisiert - dann wär's völlig unverständlich.

Ich würde ihn auffordern, die Arztrechnung privat zu regulieren. Er kann ja dann abwägen, ob er die Kosten von seiner Haftpflicht erstatten läßt, und mit den Verordnungen wird er ja vertraut sein. Daß Bullterrier nicht frei laufen dürfen, darauf würde ich als Gegner dieses ganzen Verordnungsmülls sicherlich nicht insistieren.

Gruß, Attila

von Attila(YCH) am 18. September 2001 08:12

: Die Hündin könnte übrigens - kommt bei Terriern, die nun mal auf "Raubzeugschärfe" über Jahrhunderte gezüchtet wurden, häufig genug vor - aus Beutetrieb gebissen haben. Dafür spricht, daß sie scheinbar "kein Problem" mit Hunden hatte, dann aber die verschiedenen Hunde fixiert und schließlich weitergebissen hat, trotz festhaltens. Es gibt unter Verhaltensforschern ein Video (leider konnte ich es bisher nicht bekommen), in dem diverse Hunde, die "nur spielen" beobachtet wurden. Es liegen im äußeren Verhalten eines Hundes, der aus dem Spiel eine Beutejagd macht und einem, der wirklich spielt nur geringe Unterschiede.


Hallo Heidrun,

das kann ich anhand meiner Schäferhunde nur bestätigen: sie betrachten einzelne entgegenkommende Hunde als Beute und beginnen eine muntere Jagd. Zeigt der fremde Hund nun Angstverhalten, packen sie auch ganz ungehemmt zu, so daß ich bei Spaziergängen äußerst vorsichtig sein muß und oft auch mit den Hunden einzeln gehe; "Sozialprobleme" haben sie nicht. Selbst im Spiel der beiden miteinander ist nicht selten ein ganz unvermittelter Übergang vom freundlichen Umhertollen in ein heftigeres Attackieren und Zupacken zu beobachten; hätte ich als Kind so gespielt, wäre ich heute vermutlich narbenübersät. So ist eine gelegentliche Keilerei zwischen ihnen, die tagtäglich zusammenleben und sich bestens verstehen, nicht auszuschließen, wobei dann der Rüde die Hündin niedermacht, obwohl sie ihn sonst dominiert. Begegnungen mit Kleinhunden sind sehr problematisch, da sie das Beuteverhalten reizen, und ich vermeide sie, so gut es geht.

Gruß, Attila

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.304.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren