Hundesteuer/Rassebezeichnung :: Was sonst nirgends passt

Hundesteuer/Rassebezeichnung

von ChristineHd(YCH) am 12. Dezember 2001 16:23

hallo alle,

heute sind mal wieder, wie jedes Jahr, die Hundesteuerbescheide meiner zwei eingetrudelt.
Aus mir nicht erklärlichen Gründen wurde aus meinem Alaskan-Husky schon vor zwei Jahren ein Schäferhund:-). Ich habe hingeschrieben und angerufen, aber er ist auch heute noch ein Schäferhund obwohl als Alaskan Husky angemeldet und so auch all die früheren Jahre geführt im Steuercompi.
Aus Bambuli, als Pon angegeben, wurde nun ein Hirtenhund.

Tja, korrekt ist das nicht, sollte man auf eine Änderung bestehen oder ist es egal? Finanziell wäre kein Unterschied

Liebe Grüße
Christine

von Ralf(YCH) am 12. Dezember 2001 16:52

Hallo Christine!

Aus grundsätzlichen Erwägungen würde ich auf einer Änderung bestehen. Wer weis was in den "heutigen" Zeiten aus einer festgeschriebenen Rassenbezeichnung alles noch werden kann. Wie sagte unsere "Umwelt-Bärbel", Listen kann man jederzeit ändern.
Was ein Beamter erst einmal im Computer hat, gilt dann erst mal. Glaub mir das, ich gehöre zu dieser Spezies.


Gruß Ralf und Charly (der Gott sei Dank kein Beamter ist)

von ChristineHd(YCH) am 12. Dezember 2001 18:49

Hallo Ralf,

ja, das ist auch so mein Gedanke. Aber ich hab ja schon mal auf eine Änderung bestanden vor zwei Jahren, und passiert ist nichts. Hm, ich werde nochmal hinschreiben (EschB+Rückschein), und dann? Müßte ja dann eigentlich irgendeine Antwort kommen, oder?

Liebe Grüße
Christine

von Porcha & Dino(YCH) am 12. Dezember 2001 18:55

Hi Christine

Wenn Du sicher gehen möchtest, dass die Änderung tatsächlich vorgenommen wird, dann würde ich persönlich hingehen, die Änderung eingeben und mir eine Kopie des veränderten Steuerbescheids gleich geben lassen. Oftmals ist es 'hilfreich', es den direkten Weg zu gehen. Dich kann man beispielsweise nicht so schnell in den Ablagekorb schieben wie ein Brief.

Viele Grüße

Porcha & Dino

von Ralf(YCH) am 12. Dezember 2001 18:59

Hallo Christine!

Vielleicht mal mit den Hunden hingehen? Beamten sind manchmal wundersame und starrsinnige Geschöpfe.
Also, Spaß Beseite. Könnte schon was bringen(ESchB + RSch. Vielleicht vorher mal den Bearbeiter anrufen (ist billiger).


Viel Erfolg!
Gruß Ralf und Charly (der wegen dem Briefträger für ESchB plädieren würde *g*)


von ChristineHd(YCH) am 12. Dezember 2001 19:37

Hallo Ralf,
:

Ja, werde da mal anrufen (wird schon mal eine Woche dauern, bis ich da jemand erreiche*g*)
Dann den EschB.
Und dann selbst hingehen, wenns sein muß (ohne Wuffls, ich glaub, da muß ich sonst draußen bleiben)

Mal sehen, ob ich doch wieder amtlich einen Husky und einen Pon bekomme

Liebe Grüße
Christine

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.334.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren