München: Wer vermißt Riesenschnauzer? :: Was sonst nirgends passt

München: Wer vermißt Riesenschnauzer?

von Andrea + Molli(YCH) am 05. Januar 2002 21:47

Hallo,

obwohl die Chance verschwindend gering ist, daß der Besitzer des von mir soeben aufgelesenen Riesenschnauzermischlings hier ins Forum schaut, möchte ich es trotzdem versuchen:

Also, heute so um ca. 21.00 Uhr, als ich mit Molli einen Abendspaziergang machte, habe ich in München neben der Autobahn Garmisch-Partenkirchen/München, Höhe Ausfahrt Kreuzhof, einen schwarzen Riesenschnauzermischling aufgelesen. Er zieht, was das Zeug hält, röchelt manchmal etwas merkwürdig, macht brav "sitz", fährt problemlos Auto, ist ein Rüde und hat ein schmales Kettenwürgehalsband um. Leider weder mit Marke, noch ist er tätowiert.

Da ich ihn wegen Molli und meiner beiden Katzen in meiner 30-qm-Wohnung leider nicht behalten konnte, habe ich nach zahlreichen Telefonaten (weder das TH Starnberg, das TH München-Riem noch die von mir angerufene PI fühlten sich zuständig bzw. waren erreichbar - bestätigt mal wieder meine TH-Meinung) persönlich bei der PI in der Drygalskiallee vorgesprochen und denen "die Hölle heiß gemacht". Sie haben den Hund jetzt behalten und er wird noch heute ins TH München-Riem gebracht.

Ich hoffe nun sehr, daß er wenigstens gechipt ist oder seine Besitzer ihn im TH wiederfinden. Hoffentlich ist er nicht ausgesetzt! Ein großer schwarzer Hund hat ja im TH so gut wie keine Chance.

Oh, der arme, ich hätte ihn so gerne behalten und habe mich natürlich in der kurzen Zeit schon hoffnungslos in ihn verliebt. Hoffentlich findet er heim!!!

Bangende Grüße

Andrea und Molli

von Anja und Arthos(YCH) am 05. Januar 2002 22:04

liebe andrea,
ich finde es toll, das du diesen schritt hier über dieses forum gewagt hast! ausserdem finde ich deine meinung über th's für mich auch bestätigt, denn ich weiss aus eigener erfahrung, dass th's sich schwer tun mit grossen hunden...
dem grossen "riesen" wünsch' ich, das er " nur mal,schnell schnuppern wollte" und nicht ausgesetzt wurde und dir alle liebe für das neue jahr!!!und der molli natürlich auch
anja und arthos
----die hier mittlerweile nur so ab und zu mal vorbeischáuen

von Kati(YCH) am 06. Januar 2002 05:05

Hallo Andrea!

Ich drücke auch beide Daumen. Erfährst Du, was aus ihm geworden ist? Ich habe selber einen Riesenschnauzer-Mix-Rüden mit Chip, hoffe Dein Findling hat auch einen und findet so schnell nach Hause!

Grüße, Kati

von Jess(YCH) am 06. Januar 2002 10:45

Hey Andrea,

ich kann Dich sooo gut verstehhen. Mir ist vor einigen Wochen eine junge Königspudelhündin zugelaufen. Sie war schon einen ganzen Tag im TH als vermisst gemeldet und als ich sie dort als "gefunden" gemeldet habe, hieß es: "Nein, so einen Hund vermisst hier niemand..."
Ich hatte sie dann 1 1/2 Tage bei mir, bis sich die Besitzer meldeten und habe Rotz und Wasser geheult, als ich sie wieder hergeben musste...

Liebe Grüße, Jess (und natürlich alles Gute für Molli und den Riesenschnauzer-Mix)

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren