gleich mehrere fragen :: Was sonst nirgends passt

gleich mehrere fragen

von liliana(YCH) am 15. Juli 1999 21:47


hallo ihr lieben forumsteilnehmer,
ich hab da gleich mehrer fragen zum hundesport.
wir würden gerne mit unserene rotti (11monate alt) hundesport betreiben.
jetzt haben wir auch einen hundeplatz gefunden. es wird dort auch unterordnung angeboten. nun meine 1 frage: kann man beides zusammen machen (dienstag sport, samstag unterordnung). oder muss man erst das eine und dann das andere tun.
dann noch ne frage: eigentlich würde ich auch gerne eine schutzhundeausbildung machen. nun meinte die trainerin dass sie das gerade mit einem rotti nicht machen würde (von wegen nierdriger agressionsschwelle, wobei ich dachte das es eher umgekehrt ist). natürlich würden wir alles nicht aufeinmal machen. oder vielleicht doch??
jetzt habe ich mir auch mal eine schutzhundeprüfung angesehen. das gefällt mir schon ganz gut, ABER, der ton gefiel mir nicht. ist wohl mehr so bundeswehrmäßig ;-)) geht das auch anders (leiser)???
freue mich schon auf eure antworten und bedanke mich jetzt schon für jeden der in die tasten klopft.

liliana und max der gerade die luft mit einem stinkigen ochsenziemer verpestet :-((

von Heidi(YCH) am 16. Juli 1999 08:23

Hallo Liliana,

ich würde mir an Deiner Stelle zunächst einmal eine andere Trainerin suchen, denn die Frau hat keine Ahnung. Rottweiler sind absolut geeignet für Schutzhundsport, weil sie zum einen viel nervenstärker sind als die meisten anderen Rassen und weil sie eine absolut hohe Reizschwelle haben (bestell Deiner Trainerin mal schöne Grüße von mir).

An Deiner Stelle würde ich ruhig beides parallel laufen lassen. Die ersten paar Wochen kommt es im Schutzdienst noch nicht so auf den Gehorsam an. Der Hund lernt zuerst in den Lappen oder die Beiwurst zu beißen. Wenn dann der Hetzärmel kommt, dann kommt erst das Kommando "Aus" ins Spiel. Bis es aber soweit ist, hat Max in der Unterordnung schon lange den Grundgehorsam gelernt. Wir lassen Fährte, Unterordnung und Schutzdienst bei unseren Rottis auch nahezu Parallel laufen und hatten damit nie Probleme.

Du mußt Dich dem Ton auf dem Hundeplatz nicht anpassen. Sage Deine Kommandos so laut, daß der Richter sie hört. So laut wie andere brauchst Du nicht sein.

Viele Grüße

Heidi

von Peter(YCH) am 16. Juli 1999 21:59

:hallo liliana,
auch wir haben einen rotti rüden mit 11 monaten und die erziehung eines hundes beginnt normalerweise an dem tag an dem du den welpen zu dir nach hause nimmst.wichtig ist es den hund artgerecht nach seinen natürlichen triebanlagen zu erziehen.es beginnt bereits in der wohnung spielerisch den hund mit ball,lappen,beisswurst usw zu motivieren um ihm dabei in einer zwangslosen ebene für spätere kommandos bei der abrichtung wie sitz - platz - such - usw mit liebe und einfühlsamkeit und hundepsychologischen denken beizubringen.wir machen bereits seit dem
3.monat mit dirk wöchentlich ein - zweimal eine fährte und arbeiten 2 x
in der woche am hundeplatz unterordnung nach DILDEI methode und danach
schutzarbeit. es ist ein grober unsinn das man mit einem rotti keinen
schutz machen soll - im gegenteil. dies ist unser 7. rotti und alle haben ihre schutzhundeprüfungen gemacht und erreichten damit eine absolute führigkeit in der schutzarbeit. zur aggressionsschwelle ?!?
es obliegt dem schutzhelfer den hund richtig zu motivieren und trieblich
auf ein angebrachtes reizniveau zu bringen.auch in der schutzarbeit ist
ein ruhiges und niveauvolles arbeiten sinnvoll.die lautstärke der kommandos soll dem trieblichen stand des hundes angepasst sein. vielleicht solltest du dich beim ADRK ueber einen rottiplatz in deiner
nähe erkundigen - denn nicht viele helfer und abrichter können mit dem
wesen des rottweilers umgehen .in einer rottigemeinschaft wirst du dich
sicher wohlfühlen und jeder wird dir mit rat und tat zur seite stehen.
wir hoffen dir ein wenig geholfen zu haben . viel spass und erfolg mit deinem max von
peter + dirk
:
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.295.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren