ungesichert" im Auto (v.a. an Robert)" :: Was sonst nirgends passt

ungesichert" im Auto (v.a. an Robert)"

von Tharin(YCH) am 13. September 1999 21:59

Hallo!

Eine URL hierzu:
[www.swr-online.de]

Hier [www.albingia.de] ist zu lesen:
Ein Zwergpinscher von nur 6,5 Kilogramm kann ein handelsübliches
Sicherheitsnetz bei einem Aufprall aus der Verankerung reißen.
Ein zwischen Fußboden und Boden gespanntes Gitter löst
sich sogar schon, bevor das Tier dagegen prallt. Dieses Jahr soll
eine neues System auf den Markt kommen, daß Belastungen bis zu 3
Tonnen aushält. Es handelt sich um einen rechteckigen
Stahlrohrrahmen mit netzartig gespannten Gurtbändern, der von
zwei vertikalen Stützbändern gehalten wird und zusätzlich an den
Beckengurtverankerungen arretiert ist.

Bei Auto-Motor-Sport gab es noch eine ausfuehrlichere Seite, aber leider
scheint der Server nicht erreichbar von hier.

Tharin

von robert(YCH) am 13. September 1999 21:53

hallöchen

du siehst es ja gott sei dank mit einem augenzwinkern - möglicherweise
bin ich ein etwas extremer mensch was meine ansichten angeht - aber
so ähnlich dachte ich es mir schon :-)

viele sealy grüße

robert

von Heike(YCH) am 14. September 1999 05:00

Hallo Veronika,

ich denke das man einen Hund im Auto nie sooooo gut sichern kann das ihm nichts passiert wenn es zu einem Aufprall kommt. Nichts ist 100% sicher. Aber es lohnt sich doch, wenn man gerade da etwas Geld investiert, solange man natürlich "oft" mit Auto und Hund unterwegs ist.

Wir haben bei der Bestellung unseres neuen Wagens, einen Ford Galaxy, direkt für den hinteren Raum ein fest installiertes zwei-Boxen-system bestellt. Die handelsüblichen Gitter und so passen nämlich nicht in so ein Auto. Was diese zwei Boxen kosten, davon reden wir besser nicht, aber ich habe einfach ein besseres GEfühl wenn ich dann mit beiden unterwegs bin. Wir fahren halt sehr oft mal übers Wochenende nach Holland und das sind knappe 3 Stunden Autobahn.

Ich glaube das Du für Dich die beste Methode gefunden hast und das ist schließlich das wichtigste.

Liebe Grüße,

Heike

von Alex & Zisco(YCH) am 14. September 1999 07:58

Hallo nochmal!
:
: tja, ich hatte mal so ein gitter eingebaut und hatte ein ähnliches erlebnis. seitdem liegts im keller.
: ich verwende flugboxen. die gibts ab ca. 90,- aufwärts am flughafen bei der cargo zu kaufen. sowas paßt auch in den golf II gut rein und man
: kann das teil auch noch einigermaßen befestigen.

Aber nicht in Dobermanngröße - oder?

Grüsse,

Alex & Zisco (der ganz doll froh ist, jetzt auf der Rückbank rumgammeln zu dürfen)

von robert(YCH) am 14. September 1999 14:54

hi alex

ne, nicht in dobermann größe. gibts aber auch. ich hab dafür 5 boxen.
nehmen den gleichen platz weg

gruss

robert

von Veronika(YCH) am 14. September 1999 19:05

Hallo Robert,

ich besitze einen Peugeot 106
Der Grund wieso ich keine Boxen mag wird jetzt bestimmt Protest hervorrufen. Weil mein Hund mich im Auto beschützen soll und das in einer geschlossenen Box nicht kann. Ich bin schon öfter von Leuten angesprochen worden, die einfach in mein Auto steigen wollten. Nur mit Körpergewalt - also ohne Messer oder so. Und bei solchen Leuten schreckt ein Hund eben ab - aber nur, wenn er "offen" im Auto sitzt.

Schöne Grüße
Veronika

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.304.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren