Fragen an Landseerbesitzer :: Was sonst nirgends passt

Fragen an Landseerbesitzer

von Heike M.(YCH) am 04. Oktober 1999 08:01

Hallo,

ich interessiere mich für die Landseer und habe bevor ich mich endgültig für einen einen Welpen dieser Rasse entscheide noch ein paar Fragen.

1. Ich weiß zwar, daß jeder Hund seinen Eigengeruch hat, aber ich würde gerne wissen, ob der Landseer extrem stark riecht, vor allem auch wenn er nass ist, da diese Rasse ja gern ins Wasser geht.

2. Wie stark "sabbern" Landseer ? Ich habe von Bekannten von einer Dogge gehört, die sogar ihren Speichel an den Zimmerdecken hinterläßt, bzw. wenn sie ihren Kopf mal auf den Schoß ihrer Besitzer legt, die Kleidung vollkommen durchnäßt ist und so etwas wäre mir dann doch etwas zu heftig.

3. Wenn wir einen Welpen zu uns nehmen wollen, wäre meine kleine Tochter 1 1/2 Jahre alt. Ist das zu früh oder ist das bei guter Erziehung ( von Kind und Hund ) und Aufsicht ( ich bin den ganzen Tag zu Hause ) möglich ?

von Holger + Ajax(YCH) am 04. Oktober 1999 08:44

Hallo Heike,

: ich interessiere mich für die Landseer und habe bevor ich mich endgültig für einen einen Welpen dieser Rasse entscheide noch ein paar Fragen.
Da ich selbst zwei Landseer habe (Ajax, Rüde, 5 Jahre & Danessa, Hündin, 3 Jahre) fühle ich mich da jetzt aber voll angesprochen !!

: 1. Ich weiß zwar, daß jeder Hund seinen Eigengeruch hat, aber ich würde gerne wissen, ob der Landseer extrem stark riecht, vor allem auch wenn er nass ist, da diese Rasse ja gern ins Wasser geht.
Ich denke der Eigengeruch eines Hundes hängt im wesentlichen von seiner Ernährung ab. Unsere Landseer sind noch nie gebadet worden und riechen trotzdem nicht. Das mit dem 'ins Wasser gehen' kann man sicherlich durch Erziehung in den Griff bekommen. Wir haben einen Gartenteich und die Hunde gehen NICHT dort baden.

: 2. Wie stark "sabbern" Landseer ? Ich habe von Bekannten von einer Dogge gehört, die sogar ihren Speichel an den Zimmerdecken hinterläßt, bzw. wenn sie ihren Kopf mal auf den Schoß ihrer Besitzer legt, die Kleidung vollkommen durchnäßt ist und so etwas wäre mir dann doch etwas zu heftig.
Rüden sabbern sicherlich mehr als Hündinnen. Ob man dies nun als 'zu viel' oder 'wenig' empfindet ist sicherlich individuell verschieden. Wer allerdings grundsätzlich ein Problem mit Hundehaaren und/odeer Speichel hat, der sollte sich, wenn überhaupt, einen anderen Hund aussuchen.
:
: 3. Wenn wir einen Welpen zu uns nehmen wollen, wäre meine kleine Tochter 1 1/2 Jahre alt. Ist das zu früh oder ist das bei guter Erziehung ( von Kind und Hund ) und Aufsicht ( ich bin den ganzen Tag zu Hause ) möglich ?
Ich glaube dies ist kein rassespezifisches Problem. Unsere Tochter ist vier Jahre alt....

Solltest Du Dich weiter für einen Landseer interessieren, so mail mich doch 'mal privat an. Ich denke ich kenne die deutsche "Landseer-szene" recht gut und kann Dir da sicherlich noch einige Tipps geben.

Viele Grüße,
Holger mit Ajax & Danessa

von Heike M.(YCH) am 04. Oktober 1999 12:20

Hallo Holger,

Vielen Dank erstmal für Deine Antwort.
Um nochmal auf den Geruch zu kommen, ich weiß natürlich, daß Hunde riechen und das stört mich auch nicht ( ich möchte nicht wissen, wie wir Menschen manchmal für HUnde riecehn ! ). Ich habe nur mal einen "Westie " kennengelernt und der hat dermaßen gerochen, daß man schon sagen könnte, er hat gestunken. Woran das allerdings gelegen hat, weiß ich allerdings nicht.
Mit " Nass- Sein" meine ich auch durch Regen, denn ich wohne ziehmlich weit im Norden und da ist Regen keine Seltenheit, also würde der Hund auf Spaziergängen des öfteren nass werden.


: Rüden sabbern sicherlich mehr als Hündinnen. Ob man dies nun als 'zu viel' oder 'wenig' empfindet ist sicherlich individuell verschieden. Wer allerdings grundsätzlich ein Problem mit Hundehaaren und/odeer Speichel hat, der sollte sich, wenn überhaupt, einen anderen Hund aussuchen.

- Grundsätzlich habe ich nichts gegen Hundehaare oder Speichel ( ich denke, dann sollte man sich einen Hund sowieso nicht zulegen). Wir haben im ganzen Haus Fliesen, meine kleine Tochter wird wohl noch genug Dreck mit ins Haus bringen und ein penibler Putzteufel bin ich schon gar nicht. Mir geht es einfach darum, daß ich mich selber dusche, und das sollte nicht hinterher nochmal mein Hund übernehmen, d.h. mir ist ganz klar, daß Hunde speicheln, aber es gibt eben extreme ( wie die genannte Dogge ), und ich wollte eben nur wissen, ob Landseer zu dieser Sorte Hund gehören.

Vielen Dank auch nochmal für Dein Angebot, mich mit Fragen an Dich zu wenden, würde ich gerne tun, Du hast aber leider Deine e-Mail Adresse nicht in Deinem Schreiben angegeben. Wäre nett, wenn Du das noch nachholst!

Bis dann!

Viele Grüße

P.S.: Bist Du mit Deinen beiden Hunden auch auf der Ausstellung in Dortmund ?
Heike

von Holger + Ajax(YCH) am 04. Oktober 1999 12:51

Hallo Heike,

Du kannst mich per e-mail unter holger.neeb@start.de erreichen.

Leider sind wir in diesem Jahr nicht in Dortmund, da wir da noch im Urlaub sind. In Dortmund wird die Landseer-Sonderschau in diesem Jahr vom DLC e.V.("Deutscher Landseer Club e.V."winking smiley organisiert. Dort werden bestimmt so 25-30 Landseer ausgestellt und Du kannst sicherlich auch eine Menge Züchter/Halter direkt sprechen. Wenn Du möchtest können wir vorher 'mal telefonieren.

Viele Grüße
Holger mit Ajax und Danessa

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren