Horrortag :: Was sonst nirgends passt

Horrortag

von Sabine und Kato(YCH) am 30. Dezember 2002 22:09

Hallo Yorkies,

muß heute mal meine Horrortage berichten. Kato und ich haben in den letzten 4 Wochen nur Pech gehabt sad smiley vor 3 Wochen wurde Kato gebissen und das erst nach einer vorhergegangenen OP, dann konnten wir endlich wieder einen schönen Spaziergang machen und was passiert uns am 27.12.02? Kato ist auf Stromkabel gekommen, ich habe (da ja leider dunkel) erst nicht sehen können, was da los ist, ich hatte Kato schon an der Flexileine wegen Dunkelheit aber er schnüffelte am Rand, plötzlich ging er zu Boden und hat so Markerschütternd geschrien ich kann Euch nicht sagen wie grausam das klang, dann ging ich näher und sah immer noch nicht was da war, ob eingeklemmt mit der Pfote ich wollte ihn wegziehen und kam mit meiner rechten Hand an seinen Kopf.
Da hat Kato sich so fest in meiner Hand verbissen, was aus dem Reflex aus passierte, wie sich dann rausstellte. Ich hatte einen heftigen Schmerz, ich bekam dann endlich meine Hand raus und bemerkte an meinem linken Fuß ein Kabel.

Kato der sich dann unter einem erbärmlichen Schrei zusammenkrümmte, sackte dann total weg, ich kickte das Kabel weg und packte ihn dann am Po und Vorderfuß und schleuderte ihn auf die andere SEite weg von dem Platz.

Gottseidank ist Kato aufgestanden hat kurz aufgejault und nochmal in
die Luft geschnappt war aber wieder OK, ich habe Kato abgetastet und
ihn beruhigt damit er sich hinlegt, sorry aber danach habe ich einen fürchterlichen Aufschrei losgelassen, da ich erst dann richtig den
Schmerz meiner Hand bemerkte und alles voller Blut sad smiley ich rief sofort
eine Bekannte und die kam auch sofort, Polizei wurde auch benachrichtigt
die haben dann gottseidank diese Stelle abgesichert, es waren Oberleitungskabel der Lichtmasten, Kato und ich hatten echtes Glück
gehabt. Ich selbst mußte am Abend noch in die Unfallklinik die Hand
behandeln lassen. Aber egal Kato ist OK und er lebt noch, dafür bin
ich sehr sehr dankbar, nun muß ich noch ein paar tage ruhe halten,
ich hoffe es heilt schnell und ich kann mit Kato bald wieder richtig
laufen und spielen

Hat von Euch schon mal ähnliches erlebt? ich hoffe nicht nur wenn
würde mich eines interessieren, Kato ist weggesagt, also muß der STrom
heftig gewesen sein, warum finde ich keine Brandwunden, auf der einen
Seite habe ich "nur ein wenig verschmorte Fellspitzen gefunden, die schon bei Berührung abbröckelten" wieso finde ich keine Brandmerkmale?
Tierarzt meint Hund ist OK -dafür nochmal Danke-

Sorry die Story ist lang, ich mußte diese Geschichte aber erzählen,
da ich schon mehrere Nächte weinen muß und immer wieder dieses Geschreie
von Kato höre und sehe, wie er sich dann nur noch gekrümmt hat.

Ich wünsche Allen einen Guten Rutsch ins Neue Jahr und hoffe, daß
Euch ähnliches nie passieren wird!

Liebe Grüße Sabine und Kato (der lieb und friedlich neben mir liegt
und meiner wenigkeit, die jetzt lange brauchte das zu schreiben, da
nur die linke Hand gebrauchsfähig)

von Iris + Berny(YCH) am 30. Dezember 2002 22:47

Na das hört sich ja echt schlimm an :-((. Gott sei Dank geht es euch beiden gut, war ja aber auch wirklich gefählich.

Das mit den Schreien ist wirklich schlimm, Berny war vor kurzem krank (nix schlimmes, hatte nur ganz, ganz argen Durchfall), da hat er auch beim Kacken so einen ganz komischen Beller losgelassen. Hat sich so richtig wie das blanke Elend angehört und es muss ihm wohl wirklich weh getan haben. Ab da habe ich mir dann richtig Sorgen gemacht, wer weißt was er hat? Ich hab schon mit was ganz Schlimmen gerechnet, war dann aber Gott sei Dank eh nicht.

Das mit der fehlenden Brandwunde ist schon komisch, aber ich glaube gerade bei Unfällen mit Strom passieren solche Sachen öfters. Es gibt ja Fälle, da werden Leute vom Blitz getroffen und sind sofort tot, und andere überleben ohne irgendeinen Kratzer. Weil der Strom irgendeinen ungefährlicheren Weg durch den Körper nimmt glaub ich (der gefährlichste wäre ja durchs Herz)???

Gut, dass ihr beide das gut überstanden habt, jetzt kann's ja nur noch besser werden :-).

Grüße,
Iris und Berny



von Bobby(YCH) am 30. Dezember 2002 23:42

Hallo Sabine,
da habt Ihr Beide ja den blanken Horror erlebt.
Ich wünsche, dass Du bald wieder ganz gesund bist und dass Du mit Deinem Kato, der ganz viele Schutzengel gehabt haben muß, ein besseres Jahr 2003 erleben dürft.
Ich wünsche Euch Beiden und allen Anderen einen guten Rutsch ins Neue Jahr

von linna(YCH) am 01. Januar 2003 22:41

Hallo Sabine

Eben lese ich deine Geschichte! Das ist ja ganz fürchterlich!
Das ist ja noch einmal gut ausgegangen. Und sicher auch wegen deiner guten Reaktion!

Hunde leben mehr oder weniger in der Gegenwart und Kato ist wohl auch froh, dass er wieder zu Hause ist!
Versuche,den Schrei zu vergessen! Es ist ja gut ausgegangen!
Ich wünsche dir gute Besserung und ein gutes neues Jahr für dich und für Kato!
linna

von Sabine und Kato(YCH) am 02. Januar 2003 19:46

Hallo,

heute ist es schon fast wieder eine Woche her und Kato ist wohlauf,
kann morgen schon wieder mal eine längere Runde drehen :-)
Ich kann Euch nicht sagen, wie dankbar ich bin Kato bei mir zu haben,
ohne ihn wäre mein Leben fad!
Danke für Euren Trost, tat gut :-) richtig schreiben kann ich noch nicht, Schwellung ist noch zu groß und darf noch nicht soviel.
Aber ich Wünsche Euch Allen ein gutes und glückliches Jahr 2003
und viel viel Gesundheit und Spaß mit Wauzis!

Ich melde mich auch bald wieder mehr, wenn es mit schreiben besser
geht.

Ganz viele und Liebe Grüße an Euch
von Sabine und Kato (der sich bestimmt schon auf den großen Gang freut)


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Rettenwollen ./. Profilneurose

    : Hallo Ira, : : was Du ansprichst ist eigentlich genau das, was ich gemeint habe, als ich weiter ...

  • Unbedingt Knochen?

    HAllo Kathi, danke für die Auskunft - dann mache ich ja anscheinend doch alles richtig. Liebe Grüße ...

  • Großpudel

    Hmmmm, wußtest Du das eine Großpudel ausgezeichnete Hunde im Hundesport sind?? Habe mal einen ...

  • Der tut nix, der will nur spielen

    jawoll ja, und kräftig mit dem Füsschen aufgestampft! gruss elliot

  • Hund überfahren

    : Liebe Maya, : Wie lange hast du gewartet, bis du einen anderen Hund bekommen hast? Habe etwas ...

  • Hunde-Erziehung?

    : Durch die Ausbildungsmethoden und die verlangten Hochsprünge, die der Gesundheit des hundlichen ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren