Unser Hund jault vor jedem Spaziergang e :: Was sonst nirgends passt

Unser Hund jault vor jedem Spaziergang e

von Peter Neitzel(YCH) am 22. November 1999 17:14

Unser Hund jault und gähnt vor jedem Spaziergang. Wir haben schon alle Tipps auf euren Hundeseiten ausprobiert in den letzten 6 Wochen. Nichts hat geholfen. Wer hilft uns ?? Wer weiß einen wirkungsvollen Verhinderer.
Unser Hund (Leo) ist Schäferhund-Mix

von Gabi(YCH) am 23. November 1999 08:56

: Unser Hund jault und gähnt vor jedem Spaziergang. Wir haben schon alle Tipps auf euren Hundeseiten ausprobiert in den letzten 6 Wochen. Nichts hat geholfen. Wer hilft uns ?? Wer weiß einen wirkungsvollen Verhinderer.
: Unser Hund (Leo) ist Schäferhund-Mix
:
Hallo,

wie lange vorher jault er denn?
Das Jaulen ist in dem Fall eine Vorfreude auf den Spaziergang, das machen meine auch! Die heulen immer, wie die Wölfe, wenn's los geht. Ich finde das süß und jaule immer mit.

Viele Grüße
Gabi

von Kathi(YCH) am 23. November 1999 09:10

Hallo Peter,

: Unser Hund jault und gähnt vor jedem Spaziergang. Wir haben schon alle Tipps auf euren Hundeseiten ausprobiert in den letzten 6 Wochen. Nichts hat geholfen. Wer hilft uns ?? Wer weiß einen wirkungsvollen Verhinderer.

Euer Hund jault aus Vorfreude auf den bevorstehenden Spaziergang. Das Gähnen ist wahrscheinlich eine "Übersprungshandlung" d.h. dem Hund dauern die Vorbereitungen zu lange und er will unbedingt los. Dieser "Streß" findet sein Ventil im Gähnen. Andere Hunde würden vielleicht wild hin und her rennen oder Bellen.
Wann fängt Leo denn an zu Jaulen? Wenn Du seine Leine nimmst oder wenn Du Deine Jacke/Schuhe anziehst? Für den Hund sind dies alles Signale, die einen Spaziergang ankündigen.
Wenn Du das Jaulen abstellen willst, muß die diese Kette durchbrechen.
Fängt der Hund an zu jaulen, zieh Dich wieder aus und setzte Dich wieder aufs Sofa. Der Hund wird mit einem Spaziergang nur dann belohnt wenn er sich "leise" darauf freut.
Das kann anfangs ziemlich anstregend werden. Du wirst Dich sicher mehrmals wieder ausziehen dürfen aber wenn der Hund gemerkt hat, daß der Spaziergang gestrichen wird wenn er jault, wird er schnell lernen was Sache ist.

Viel Glück
Kathi

von herbert & amadee(YCH) am 23. November 1999 13:23

hi peter!
das jaulen o.ä. kennt, in der einen oder anderen form, jeder hundebesitzer.
zum einen ist es die freude, zum anderen kann es auch als ansporn für dich gemeint sein!
hund "denkt": nur wenn ich genug jaule gehen wir auch, es gibt sogar hunde die den ganzen spaziergang jaulen um die menschen anzufeuern ja nicht umzukehren!(hab ich von BBC einen bericht gesehen)
wenn du diese konditionierung aufhebst, und eine andere konditionierung formst, wird diese neue konditionierung an die stelle des jaulens treten!
und zwar das verhalten, das DU formen willst!
der beste tip ist einfach auf das jaulen damit zu reagieren, eben NICHT raus zu gehen, sondern erst spazieren zu gehen wenn dein hund ein von dir gewünschtes verhalten zeigt (stille, mit dem schwanz wedeln...)
du kannst das gewollte verhalten mit dem clicker unterstützen und formen.das geht dann recht schnell!
wenn du davon ausgehst, daß dein hund glaubt ER hat DICH zu einer aktion veranlasst, dann kannst du ihn doch prima dazu bringen eine andere strategie zu versuchen (indem seine alte strategie nicht mehr funktioniert und er mitgeteilt bekommt WAS funktioniert - stille...etc)
mit dem clicker war es sehr einfach bei uns neues verhalten zu trainieren.

clickclack

herbert & amadee

von Anneke(YCH) am 23. November 1999 14:05

Hallo Peter,

ich schließe mich Herberts Vorschlag an. Meine elfjährige Schnauzermixhündin jaulte seid Jahren vor dem Spaziergang und auch wenn wir wieder nach Hause kamen vor der Tür oder schon im Auto sobald sie entdeckte, das wir gleich da sind. Es brachte mich fast zum Wahnsinn. Wenn man es eben doch eilig hat und mit dem jaulenden Hund aus der Tür geht, oder die Nerven reissen und man schimpft oder versucht den Hund zu beruhigen, wird die unerwünschte Verhaltensweise jackpottmäßig immer wieder verstärkt. Das einzige Mittel ist ignorieren bis zum Umfallen und bestenfalls gleichzeitig noch ein Ersatzverhalten zu bestärken. Bei mir hat es etwas gedauert, weil ich mit zwei kleinen Kindern halt doch manchmal zu Rückfällen kam ( Manchmal hab ich es einfach nicht geschafft, mit Einkäufen, Kinderwagen und drei Hunden im Regen zu stehen, um die halbe Sekunde Ruhe abzuwarten;o) Aber es funktioniert. Heute kommt sie gucken ob ich sie mitnehme, wenn ja fordere ich sie zum Anleinen auf, wenn nein, geht sie in den Korb. Also versuch doch ruhig mal Dich an und auszuziehen , Schlüssel aufnehmen, mal kurz ohne Hund rausgehen, mal nicht rausgehen, so wieder ausziehen, bis der Hund Dein Treiben nicht mehr so beachtet. An der Tür kannst Du ( evt. mit dem Clicker üben, das der Hund sich z.B. vor der (geschlossenen, dann offenen) Tür hinlegt und ruhig wartet, dann darf er als Belohnung auf "durch" hinausgehen.

von Peter Neitzel(YCH) am 27. November 1999 18:16

: Hallo Peter,
:
: : Unser Hund jault und gähnt vor jedem Spaziergang. Wir haben schon alle Tipps auf euren Hundeseiten ausprobiert in den letzten 6 Wochen. Nichts hat geholfen. Wer hilft uns ?? Wer weiß einen wirkungsvollen Verhinderer.
:
: Euer Hund jault aus Vorfreude auf den bevorstehenden Spaziergang. Das Gähnen ist wahrscheinlich eine "Übersprungshandlung" d.h. dem Hund dauern die Vorbereitungen zu lange und er will unbedingt los. Dieser "Streß" findet sein Ventil im Gähnen. Andere Hunde würden vielleicht wild hin und her rennen oder Bellen.
: Wann fängt Leo denn an zu Jaulen? Wenn Du seine Leine nimmst oder wenn Du Deine Jacke/Schuhe anziehst? Für den Hund sind dies alles Signale, die einen Spaziergang ankündigen.
: Wenn Du das Jaulen abstellen willst, muß die diese Kette durchbrechen.
: Fängt der Hund an zu jaulen, zieh Dich wieder aus und setzte Dich wieder aufs Sofa. Der Hund wird mit einem Spaziergang nur dann belohnt wenn er sich "leise" darauf freut.
: Das kann anfangs ziemlich anstregend werden. Du wirst Dich sicher mehrmals wieder ausziehen dürfen aber wenn der Hund gemerkt hat, daß der Spaziergang gestrichen wird wenn er jault, wird er schnell lernen was Sache ist.
:
: Viel Glück
: Kathi



Hallo Kathi,
habe deinen Rat befolgt. Es wird zwar noch dauern, aber der Ablauf mit
Leo zeigt erste Erfolge. Auch wenn ich mich mehrere Male wieder ausziehen muß, so langsam lernt er es. Das Jaulen wird weniger.

Ich hoffe, diese Nachricht erreicht dichsowie mein herzliches Danke-
schön für den Tipp.
herzliche Grüße
Peter

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Selektion

    Nun ja... interessant... du bist lustig, was ist an der Frage einfach? Gut, beim letzten Wurf ...

  • Hund knurrt

    : Hallo ,hab grad beim stöbern in den unendlichen weiten vom www eine tolle seite zu deiner frage ...

  • Meine alte Hündin Lady

    ganz schnell zum TA gehen und gründlich durchchecken lassen..... Gruß Moni

  • Hilfe b.Aufklärung ges! Aussie getötet

    Hi Gesa, nenn doch mal bitte die Chip- Nr. vielleicht läßt sich was in den diversen Suchmaschinen ...

  • Marengo zum Thema BSE

    : : : : BSE- frei sind: Argentinien, Neuseeland, Norwegen, Paraguay : : : Aber auch nur weil keine ...

  • Nachdenkenswertes

    : Hi Chris, Vielen Dank auch von mir für die Übersetzung des Textes. Ich kann mich zwar auch durch die ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren