Ausstellungen Dissidenz/VDH :: Was sonst nirgends passt

Ausstellungen Dissidenz/VDH

von Katja(YCH) am 31. März 2003 11:13

Hallo Yorkies,

wie ich von meiner Züchterin erfahren habe, hat der VDH das Gerichtsverfahren gegen die Dissidenz verloren.
D.H. alle Hunde die in der Dissidenz gezüchtet wurden, dürfen nun auch auf den Ausstellungen des VDH ausgestellt werden!!!
Wie das umgekehrt aussieht - keine Ahnung.

Weiß jemand näheres darüber? Ich habe es wie gesagt nur von meiner Züchterin erfahren und da es ja hier vor kurzem eine große Diskussion darüber gab, dachte ich, ich schreib´s einfach mal hier rein.

Einen sonnigen Tag noch
Katja


von Kathi(YCH) am 31. März 2003 11:19

Hi Katja,

: D.H. alle Hunde die in der Dissidenz gezüchtet wurden, dürfen nun auch auf den Ausstellungen des VDH ausgestellt werden!!!

Bist Du Dir da sicher???????
Das wäre ja echt der Hammer :-))))

: Wie das umgekehrt aussieht - keine Ahnung.

umgekehrt sieht es so aus, daß nach einem Gespräch zwischen VDH und BUndeskartellamt ein Schreiben an alle VDH-Vereine gegangen ist (die meisten haben dies aber offensichtlich einfach in der Versenkung verschwinden lassen und ihren Mitgliedern NICHT vorgestellt) aus dem hervorgeht, das VDH-Mitglieder ihre HUnde an nicht-VDH-Ausstellungen teilnehmen lassen muß. Bisher war es VDH-Mitgliedern nicht erlaubt an nicht-VDH-Veranstaltungen teilzunehmen.

: Weiß jemand näheres darüber?

Das würde mich auch brennend interessieren.

lg
Kathi

von Lisa(YCH) am 31. März 2003 11:46

Hi,
ich hatte das so verstanden, daß Hunde mit VdH- bzw. FCI-Papieren, ausgestellt werden dürfen. Es können für Dissidenz-Hunde Registerpapiere beantragt werden (war bisher auch schon so, wurde nur nicht gerne gemacht) und dann können die Hunde beim VdH ausgestellt werden. Aber Hunde mit Dissidenz-Papieren nicht.


von Kathi(YCH) am 31. März 2003 12:38

HI,

: ich hatte das so verstanden, daß Hunde mit VdH- bzw. FCI-Papieren,
ausgestellt werden dürfen.

Ja, das war das, was bei dem Gespräch mit den Bundeskartellamt festgelegt wurde.

: Es können für Dissidenz-Hunde Registerpapiere beantragt werden (war bisher auch schon so, wurde nur nicht gerne gemacht) und dann können die Hunde beim VdH ausgestellt werden.

Das ist nichts neues - auch wenn einige VDV-Vereine so tun ;-)

: Aber Hunde mit Dissidenz-Papieren nicht.

und das ist hier die Frage. Gibt es möglicherweise schon wieder etwas Neues von dem wir nichts wissen (dürfen)?

lg
Kathi
:

von Lea(YCH) am 31. März 2003 13:50

Hallo Katja,

für Hunde mit Disidenzpapieren bleibt alles beim alten - keine Austellung beim VDH/FCI. Aber Hunde mit VDH/FCI Papieren dürfen an Ausstellungen von Disidentenvereinen teilnehmen, die Titel haben beim VDH aber keinen Wert.

MfG
Lea

von Mona(YCH) am 01. April 2003 04:25

Hallo,
nein, da gibt es nichts neues da hat wohl jemand was falsch verstanden.
VDH-Hunde dürfen bei der Dissidenz ausgestellt werden, Dissidenz-Hunde können Registereintrag beim VDH vornehmen lassen und nach einigen generationen VDH-Papiere bekommen.
Aber Hunde ohne VDH-Papiere können nach wie vor beim VDH nicht ausgestellt werden. (Hab nämlich extra dort angerufen :-) )

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren