Magendrehung beim Hund :: Was sonst nirgends passt

Magendrehung beim Hund

von Jim(YCH) am 20. August 1998 18:06


Hallo Stephan

Schau bitte einmal unter folgender Adresse nach. Ein sehr informativer
Tiermedizin-Site

[www.tiermedizin.de]

Klicke dich folgendermassen durch:

Aktuelles – Tierzucht – Hunde – Die Torsio ventriculi (Magendrehung) beim Hund

Ansonsten viel Spaß mit deinem Dobermann

von Stephan Weber(YCH) am 21. August 1998 07:45

Danke für den Tip

wer kennt eine Statistik über den Erfolgt eines operativen Eingriffs bei Magendrehungen? Oder wer hat eigene Erfahrungen gemacht?

Stephan

von stephan Weber(YCH) am 21. August 1998 08:12

Hallo Jim,

ich habe noch was gefunden zum Thema Magenverdrehung:

Der amerikanische Dobermannverein hat dazu einige links (andere Vereinse sicher auch), Oder Stichwortsuche unter bloat oder gastric distorsion.

Demnach beträgt die Überlebenschance nach einem operativen Eingriff etwa 60%.

Gruss Stephan

von Stephan Weber(YCH) am 24. August 1998 12:00

Hallo Jim,

wer sucht, er findet, jedenfalls manchmal. Und da dies Thema vielleicht auch andere interessiert, noch folgende links:

[www.ualberta.ca]

Da findet man interessante Skizzen, und Hinweise auf einen Notfallkoffer. Das ist vielleicht interessant, wenn man in Gegenden wohnt, wo der nächste Tierarzt weiter als eine Stunde weg ist.

Unter

[www.vet.purdue.edu]

findet sich eine Studie, die etwas zu Hundrassen und deren Prädisposition aussagt.

Gruss Stephan

N.B.: Wie machst Du das praktisch, so einen grossen Hund zu transportieren? Und wie schwer wird der erst, wenn er mal gross ist? Was ich schade finde, dass man in diesem Forum keine Fotos beilegen kann - oder doch?

von Dagmar & Lena(YCH) am 24. August 1998 12:36

:Hallo Stephan,
:
:N.B.: Wie machst Du das praktisch, so einen grossen Hund zu transportieren? Und wie schwer wird der erst, wenn er mal gross ist? Was ich schade finde, dass man in diesem Forum keine Fotos beilegen kann - oder doch?

Gott sei Dank kann man doch. Geh einfach hier im Yorkie-Forum auf die Hunde-Haupseiten (die findest Du am Ende jeder Seite hier bei Yorkies). Dann sind dann die Fotobeiträge der Leser und noch viele andere interessante Dinge........!

Viel Erfolg
wünschen Dagmar & Lena

von Jim(YCH) am 24. August 1998 13:36

Hallo Stephan
:
: [www.ualberta.ca]
:
: [www.vet.purdue.edu]

Vielen Dank für diese beiden Adressen:
:
Wie machst Du das praktisch, so einen grossen Hund zu transportieren? Und wie schwer wird der erst, wenn er mal gross ist? Was ich schade finde, dass man in diesem Forum keine Fotos beilegen kann - oder doch?

Transportschwierigkeiten habe ich eigentlich keine.
Der Hund benötigt eigentlich nur so viel Platz, daß er sich gemütlich hinlegen kann.
Hauptsache für meinen Hund ist, daß er mitdarf. Dann springt er in den Wagen und schläft,
bis wir angekommen sind, egal wie weit das ist.
In Frankreich gab es vor kurzem einen 100 kg-schweren Doggenrüden von 1 m.
Den Rekord hält aber ein gelber Doggenrüde aus England: 1.20m Schulterhöhe
Normal ist aber: 85 cm Schulterhöhe bei einem Gewicht von =90kg
In Frankreich gibt es übrigens auch eine 1m hohen Rottweiler.

Guss Jim

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren