Unterschied zw. US-und normalen Collies? :: Was sonst nirgends passt

Unterschied zw. US-und normalen Collies?

von Much(YCH) am 04. Dezember 1999 06:21

HAllo!

habe im WWW vor kurzen einen Bericht über US collies gelesen( weiß leider nicht mehr wo). Diese erschienen mir etwas größer, feigliedriger, und hatten nicht so viel Fell, wie die Colllies die amn bei uns zu Gesicht bekommt.
Weiß irgendwer mehr.(Standard, Fotos, Berichte.....)
Much

von Juliane + MCA(YCH) am 04. Dezember 1999 10:16

Hallo Much,

soweit ich weiß, sind in den USA auch andere Farben zugelassen, z.B. reinweiß, was bei uns einen Zuchtausschluß bedeutet.
Viele Grüße
Juliane + MCA

von Jörg(YCH) am 05. Dezember 1999 03:14

: HAllo!
:
: habe im WWW vor kurzen einen Bericht über US collies gelesen( weiß leider nicht mehr wo). Diese erschienen mir etwas größer, feigliedriger, und hatten nicht so viel Fell, wie die Colllies die amn bei uns zu Gesicht bekommt.
: Weiß irgendwer mehr.(Standard, Fotos, Berichte.....)
: Much

Hallo,

versuch's doch mal beim American Kennel Club. (URL unten) :-)

Jörg

von BirgitSC(YCH) am 05. Dezember 1999 17:37

Hallo Jörg,

die amerikanischen Collies sind nicht feingliedriger als die englischen Linien. Im Gegenteil: die Amerikaner züchten eher den etwas schwereren Typ mit mehr Fell, größeren Augen und höherem Stockmaß. Oft sind diese Hunde auch ruhiger im Wesen. Ich persönlich bin von den Amerikanern, die ich in Deutschland gesehen habe sehr angetan, es gibt aber wohl nur noch einen Züchter in Deutschland, der diese rein amerikanische Linie züchtet. (Steinbrink "von der Schönebecker Schweiz"winking smiley Hierzulande mag man den feingliedrigen Typ wohl lieber. Das gleiche gilt übrigens auch für die Shelties.

Viele Grüße!

Birgit

von Iris Platner(YCH) am 06. Dezember 1999 05:42

Hi,

die amerikanischen Collies sind größer und nicht so feingliederig wie
die Briten. Und das Fell ist nicht ganz so lang. Es gibt sie in sämtlichen
Farben, auch merle x merle Verparungen, bei deren Welpen es sehr,sehr
häufig zu Problemen kommt (Welpensterblichkeit, Taubheit, Augenanomalien)
Bei VDH-Zuchtverbänden ist diese Verpaarung, wie auch die Verpaarung
von sable x merle verboten.

Es gibt auch bei den Briten noch einige Züchter, die den "alten" Collie-
Typ (keine Sparausgaben von Collies, keine Fellschweine) züchten. Und
es gibt eine Zeitschrift nur über Collies, die Collie Revue, die 4 x
jährlich erscheint.

Gruss, Iris

von Andrea+Maxi+Enja(YCH) am 10. Dezember 1999 23:25

: HAllo Much!
Wenn Dich der Standard usw. ernsthaft interssiert schau doch 'mal im amerikanischen Hundedachverband (American Kennel Club) vorbei.Er ist in etwa das was der VDH in Deutschland ist,beschaeftigt nur ca. 2000 Leute .In der Homepage must Du dann nach 'Rough Collie ' suchen, so heissen in den USA die "Lassiehunde",Border Collie heisst hier genauso. Die Addresse ist::
[www.akc.org]
:Meiner Beobachtung nach werden in den USA viele Rassehunde schwerer und groesser gezuechtet ,als in Europa.

Andrea
: Weiß irgendwer mehr.(Standard, Fotos, Berichte.....)
:
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren