Probevertrag - Ende der Diskussion :: Was sonst nirgends passt

Probevertrag - Ende der Diskussion

von Kathi(YCH) am 09. Juni 2003 09:16

: ich hab mal deinen namen in die suchmaschine eingegeben, 4727 beiträge...

ich habe mal Antjes Name eingegeben: 5051
wer bietet mehr ??? ;-)))) (Postings UND Hunde)

von Der Schiedsrichter(YCH) am 09. Juni 2003 10:09

Sehr geehrter Herr Forenwart!

: Ich bitte die Damen beim Ursprungsthema zu bleiben und nicht ins Unendliche ab zu schweifen.

Sie irren - wenn ich mit Verlaub widersprechen darf. Nicht die Diskussion schweift ab sondern nur das Subject. Jenes müsste jeweils ständig den gegebenen Verhältnissen angepasst werden.

Die Unterhaltung der auch sehr verehrten gnädigen Damen ist spannend und hitverdächtig. Nach meiner bescheidenen Wertung nach Punkten führt ganz klar Frau Antje, weit im Feld zurückgeblieben ist Frau Kathi und als Nachzügler, wohl eher ausser Konkurenz ist Frau Frieda in der Wertungstabelle kaum mehr relevant.


Mit vorzüglicher Hochachtung
Der Schiedsrichter

von P.H(YCH) am 09. Juni 2003 10:39

Tschau Kathi,

Jetzt fange ich auch noch an, aber was geht nicht auf?

Wenn ich züchten will und ich habe einen zuchtuntauglichen Hund, was will ich dann mit diesem? Gut ich gebe zu, ich habe eine Hündin die zuchttauglich wäre, mit der ich aber nicht züchten würde, für mich ist sie zuchttuntauglich. Diese habe ich immer noch, aber eigentlich müsste sie weg. So wie Du das siehst, gäbe es keine Zucht mehr, oder ein Chaos mit einer Anzahl von Hunden, das nicht mehr verantwortbar wäre. Es gibt nicht nur das Individuum, es gibt auch die Zucht und beidem sollte man Rechnung tragen. Die Natur ist mit dem Einzelnen zum Teil recht brutal, da werden Tiere verstossen, wenn sie ein gewisses Alter erreicht haben. Schau doch mal bei den Füchsen. Oder bei einem Wurf, ein Welpen wird von der Mutter verstossen und sie lässt es verhungern. Für uns scheint das nicht normal, für die Hündin aber schon, denn sie schaut für alle und wenn sie das Gefühl hat, dass dieses Welpen nicht sauber ist, so verstösst sie es und damit erhöht sie die Überlebenschancen der gesunden Welpen.

Nun das rechtfertigt sicherlich nicht alles, aber wenn man eine gute Zucht will, dann muss man mit guten Hunden züchten und nicht mit allem was anfällt. Will ich mit guten Hunden züchten, so muss ich sortieren.

Gruss P.H

von Forenbetreuung(YCH) am 09. Juni 2003 19:42

[ ]

Mit freundlichen Gruessen

Peter, eMail: puma@yorkie.ch - Forenbetreuung
Yorkies Homepage

von Brigitte(YCH) am 10. Juni 2003 07:01

Hallo Melanie,
stimme Dir uneingeschränkt zu! Es kann niemand ernsthaft ZÜCHTEN, wenn er nicht auch mal Hunde abgeben kann. Wie Du sagst, ist es das perfekte neue Zuhause, dann sind die Hunde glücklich. Lieber eine "Zucht"-hündin rechtzeitig nach 2- 3 Würfen abgeben, als sie bis zu ihrem Lebensende mit jährlichen Würfen auszubeuten; lieber einen Junghund abgeben, der nicht so zur Zucht geeignet ist, als mit ihm zu züchten. Wer all das nicht kann, weil die "armen" Hunde ja soooo leiden, sollte nicht züchten oder sich Züchter nennen. Ich persönlich könnte es -derzeit- auch nicht, also züchte ich nicht. So einfach ist das.

All die Hunde, die ich als ""weitervermittelte" kenne, sind ganz normal, zufrieden, lieben ihr neues zuhause, gehen aber auch gerne mal bei Urlaub oder Notfall in Pflege des Züchterhaushalts. Somit ein Zugewinn, wenn sie mal in Pflege gegeben werden müssen.

Ich grüße alle Züchter, die zwar Hunde auch mal wieder abgeben, sich dennoch ein ganzes Hundeleben für ihre Schützlinge verantwortlich fühlen

Brigitte

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren