Kupierverbot/Zum Nachdenken :: Was sonst nirgends passt

Kupierverbot/Zum Nachdenken

von Claudia(YCH) am 19. September 1998 07:15

Hallo Stephan,
du scheinst mir nicht genau zu lesen, was man dir schreibt. Aber was soll´s ich versuche es noch einmal.
Erstens hast Du scheinbar keine Ahnung was der Hund uns Menschen mit seinen Gesten
sagen will. Das mit der Rute stellen, sieht mein Gegenüber auf weite Entfernung. Wenn sich zwei Tiere anstieren, stehen sie meist
dich beiander(logischerweise). Hol Dir mal ein Buch, über die Gesten des Hundes
oder besuche ein entsprechendes Seminar.
Das mit dem Kupieren gefährdeter Rassen ist absoluter Blödsinn. Ich greife
der Natur mal wieder vor, weil es ja einfacher und bequemer ist.
Auf das "Erzähl das mal einem Schäferhund" gehe ich garnicht erst ein.

Nein, ich habe keinen Weimaraner habe ich führe eine Hundepension und
habe täglich mit den unterschiedlichsten Rassen zu tun. Darunter auch
Doggen, Dobermänner, Weimaraner....
Alle zwar nicht unkupiert, aber die die nicht kupiert wurden sind voll in
Ordnung.
Also sind jetzt die Katzen schuld, damit du eine Aufhebung des Kupierverbotes
durchbekommst? So was von lächerlich. Wir haben auch eine Katze und wenn
sie mal an die Hunde gehen sollte, dann gewiß nicht an die Ohren. Außerdem
wird jede Katze, wenn sie die Möglichkeit dazu hat erst mal flüchten und
sollte es zum Kampf kommen, sich bestimmt nicht die "armen nicht Kupierten Ohren"
aussuchen, sonder die Augen und vor allem die sehr empfindliche Nase.
Aber das siehst Du ja sicherlich mal wieder anders.
Ich finde es gut sich für etwas einzusetzen und seinen Standpunkt zu
vertreten. Aber Du sützt alles nur auf das, was Du für richtig hältst, ohne
dich in irgendeiner Weise bei Fachleute informiert zu haben.
Das mt dem Tierarzt bringt dir sicher viele "Negativ-Pluspunkte" ein, aber
die scheinst Du ja zu sammeln.
Ich schrieb auch nicht etwas von betäuben, sondern von dem Gleichgewicht der
Psyche, die mit den passenden Mitteln wieder normalisiert werden kann.
Aber ich möchte dich nicht mit dem Fachchinesisch langweilen.
Du unterstellst Tierärzten, den einfacheren Weg(um es mal vorsichtig auszudrücken) zu
gehen. Aber Du gehst doch den Weg des absolut geringsten Widerstandes.
Rute und Ohren ab und ich habe meine Ruhe. Ich muß mich nicht mit dem Tier
befassen und mich evtl. umstellen. Nein, das Tier wird kupiert und ich
bin zufrieden. Fragt sich nur auf welche Kosten. Aber in dem Punkt, kann man
mit dir wohl nicht reden.
Was solls, manche Menschen haben eine bestimmte Meinung, lassen sich
aber mit logischen Argumenten auch oft von etwas anderem überzeugen.
Bye
Claudia

von Claudia(YCH) am 19. September 1998 08:02

Hallo Stephan,
mir fällt da noch was ein. Was ist denn mit Cocker Spaniel? Da können
sich die Katzen ja so richtig in die Ohren krallen, oder nicht?????
Dann muß man noch bedenken, daß ein Hund mit Schlappohren ja mehr Pflege
braucht, was das reinigen der Ohren angeht. Ist alles Arbeit.
Wenn Du , wie Du sagst, das Wohl der Tiere in den Vordergrund stellst,
dann mach Dir erst mal Gedanken, ob es wirklich das Wohl des Tieres ist
oder einfach nur Bequemlichkeit oder wie Du sagst nur "das gegen alles sein
was vorgeschrieben" wird.
Wenn diese Diskussion nur deiner Unterhaltung dienen soll, weil Du gerne
diskutierst, dann machen sich alle, die sich eingeklingt haben, lächerlich,
da es scheinbar nicht darauf ankommt, gute Argumente zu bringen.
Claudia

von suki und maxi(YCH) am 19. September 1998 18:34

Guten Abend Stephan,

:Wenn diese Diskussion nur deiner Unterhaltung dienen soll, weil Du gerne
:diskutierst, dann machen sich alle, die sich eingeklingt haben, lächerlich,
:da es scheinbar nicht darauf ankommt, gute Argumente zu bringen.
:Claudia

Genau denselben Eindruck habe ich auch. Halte jegliche Diskussion mit Dir inzwischen auch eher für Zeitverschwendung - man redet ja gegen eine Wand, obwohl Du immer beteuerst, "offen" zu sein und nicht um jeden Preis auf Deiner Meinung beharren zu müssen. Aber wenn Du gute Argumente scheinbar einfach ignorierst und lieber wieder mit denjenigen von vorne diskutierst, die sich neu in das Gespräch einschalten, verschwendet bald niemand mehr seine Zeit mit Dir und das sollte - wenn Du Dich wirklich für das Wohl von Hunden interessierst - eigentlich nicht in Deinem Sinne sein.
In welchem Bereich warst Du denn "wissenschaftlich" tätig? Würde mich langsam echt mal interessieren. Mit Logik kann die dortige Arbeit nicht viel zu tun gehabt haben.
Entschuldige, daß ich etwas persönlich werde, aber wenn ich davon ausgehen muß, daß solche Leute wie Du dafür verantwortlich sind, daß unter dem Vorwand, das beste für den Hund zu tun, fröhlich weiter kupiert wird, macht micht das einfach tierisch wütend!
Letzte Grüße,
Susan

von Ckaudia(YCH) am 21. September 1998 08:49

Hallo Susan,
war diese Meldung wirklich für mich gedacht. Wenn ja, dann erkläre mir dies
bitte. Verstehe im Moment nur Bahnhof.
Grüße
Claudia

von suki und maxi(YCH) am 21. September 1998 10:05

Hi Claudia,

:war diese Meldung wirklich für mich gedacht. Wenn ja, dann erkläre mir dies
:bitte. Verstehe im Moment nur Bahnhof.

Nein, die Meldung war nicht an Dich, sondern an Stephan gerichtet, deshalb steht ja auch drüber "Tach Stephan" oder so ähnlich. Ich wollte mich - wie aus meiner Meldung eigentlich auch hervorgeht - nur auf Deinen Text beziehen.
Sorry, wenn Du mich mißverstanden hast,
Grüße
Susan

von Claudia(YCH) am 21. September 1998 10:33

Hallo Susan,
das war wirklich ein Mißverständnis, habe es mir zwar gedacht, aber nachfragen
ist immer sicherer.
Denn das was Du da geschrieben hast, deckt sich ja mit dem was ich so denke.
Auch der Blödsinn mit dem Umzüchten! Einfach mehr Unterwolle oder allgemein
mehr Fell und diese Diskussion gäbe es erst gar nicht.
Auch Jack Russel Terrier oder Windhunde gehören eigentlich hier hin, aber
tauchen komischerweise nicht auf.
Mal sehen, ob diese Diskussion noch zu retten ist.
Bis bald auf diesem Kanal
Claudia

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • malteser + niesen

    Hallo Silvi, wenn Du nicht auf eine Erkältung tippst, vielleicht reagiert sie auf irgend etwas ...

  • Fleischbezugsquellen Pfalz

    Hi Yoschi, in Mannheim gibt es Schlachthöfe, da habe ich ganz mutig 10 kg Hühnerhälse für 10 Euro ...

  • Agressiv beim Spielende?!

    : Hallo Svenja! Und ob es das gibt und zwar gar nicht selten! Im Grunde zeigt dir dein Hund schon ...

  • Schleppleine

    : Hallo Rieke, die Hundeschule Aschaffenburg findest du unter: http://www. hundeschule- ab. de Liebe ...

  • Wegen kleinen Mängeln zu verkaufen .

    Hallo Pat, : aber nein. das ist jetzt völlig falsch rübergekommen. war einfach gemünzt auf die ...

  • schwere Hornhautentzündung

    : Hallo Kerstin, : : ich drücke fest die Daumen, daß alles gut geht!!!!! : Weißt Du denn nun was ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren