Berner Sennenhundin :: Welpen - Junghunde

Berner Sennenhundin

von Cristina(YCH) am 14. Dezember 1998 16:05


Hallo!!
Ich bin eine spanische Veterinär-Medizin-Studentin, und möchte gern eine Berner Sennenhundin als Familienhund haben. Könnte jemand mir sagen, wieviel diese Hunde kosten? Ich möchte eine reinrasse Hundin, ungefähr 10 Wochen alt.
Gruesse,
Cristina

von Roswitha(YCH) am 16. Dezember 1998 18:12

Guten Abend Cristina

Falls Du in der Schweiz suchst: Kauf Dir am nächsten Kiosk das Hunde-Magazin oder Hunde. Darin findest Du Züchteradressen von anerkannten Zuchten, die Dir auch den Preis angeben (manchmal sind auch die Welpenvermittlungen oder der Rasseklub selbst angegeben).

Generell (es hatte eine Rassehund-Diskussion oder mehrere in der letzten Zeit im Forum):
Falls Du auf "billig" oder selbstgemachte Stammbäume irgendwelcher Fantasieorganisationen abschwenkst(sogenannte reinrassige aber ohne Papiere gibt's auch noch), da anerkannte Zucht zu teuer, wünsche ich Dir, dass Du oder der Hund es nicht teuer bezahlen müssen. Denke in diesem Fall aber daran: Jeder Hund der so verkauft wird, lässt den Händler noch aktiver werden. Die Medien haben die Zustände in Hundefarmen wohl schon oft genug in grausamsten Bildern gezeigt (als Käufer kriegst Du das nicht zu sehen).

Apropos Berner Sennenhunde: Die Rasseorganisation in der Schweiz bemüht sich sehr um ausgeglichenes Wesen und v.a. Eindämmung der Erbdefekte, die "Wilden" (manchmal etwas günstiger, manchmal geradezu billig) tun das auf keinen Fall.

Viel Glück bei Deiner Wahl
Roswitha


von Cristina Olmos(YCH) am 17. Dezember 1998 10:24

Hallo Roswitha!!
Danke für deine Antwort. Was Du mir erzählt hast, klingt mir nicht neu. In Spanien gibt es auch solche Probleme mit nicht anerkannten "Züchtern". Aber die anerkannte Züchter vertraue ich sowieso nicht viel; vielleicht aufgrund dass in Spanien die Züchter nur an das Geld denken, und nicht an die Tieren. Normalerweise leiden die Welpen an virale Erkrankungen, Endo- und Ektoparasiten und manchmal auch an Unterernährung. Eigentlich hatte ich mir überlegt, eine Welpin (ich weiss nicht ob dieses Wort richtig ist, sorry) von einem privaten Besitzer zu kriegen. Ich meine damit, ein Besitzer der eine Hündin besitzt und die einmal Welpen zur Welt kriegt; aber nicht zu zuchten und Geld damit verdienen, sondern als Spass.
Vielleicht denke ich so, weil ich das Thema uber Züchter sehr gut in Spanien kenne. Aber wenn die anerkennte Züchter hier in der Schweiz gut sind, dann werde ich zu einem Zuchter gehen.
Ich danke dir sehr für deine Hilfe.
Frohe Weihnachten,
Cristina

von Roswitha(YCH) am 17. Dezember 1998 10:33

Hallo Cristina

Kleiner Info-Nachsatz. Kein Züchter kann Dir eine Garantie geben, aber die der SKG-angeschlossenen Züchter sind z.B. gezwungen, ihren Wurf von einem Zuchtwart kontrollieren zu lassen. Dieser kommt zu ihnen nach Hause und begutachtet Platzverhältnisse etc. Der SKG-Züchter schliesst heute mit dem Käufer einen Vertrag ab, in dem sogar Dein Recht auf Rückgabe des Welpen (Rückzahlung des Kaufpreises etc.) bei später entdeckten "Mängeln" (Wesen, Gesundheit) garantiert.

Nette Leute, die ihrer Hündin mal das "Mutterglück" gönnen, machen leider öfters mal aus Wissensmangel viele Fehler in der Welpenaufzucht.

Das wär's
Roswitha

von Elke Wolf(YCH) am 17. Dezember 1998 11:02

:
:Hallo!!
Ich habe mich in dem letzten halben Jahr intensiver mit der Berner Sennenhund - Zucht beschäftigt, da wir
auch überlegten uns einen Berner-Welpen zu kaufen. Inzwischen haben wir uns aber für einen Wäller entschieden.
Ich habe allerdings noch aktuelles Informationsmaterial und Adressen.
Die Welpen, der im Zuchtverband registrierten Züchter sind natürlich teurer als die Berner Welpen, die so in den Tageszeitungen
angeboten werden. Allerdings werden die Züchter der, beim Berner gibt es mehrere Zuchtverbände, was meiner Meinung nach für die Zucht nicht besser ist und
für den Suchenden vor allem recht verwirrend ist, Zuchtverbände relativ genau kontrolliert.
Vielleicht schaust Du Dir mal im Internet folgende Seiten an:
www.vdh.de unter Welpenvermittlung Buchstabe B
www.dcbs.de
www.desigsnforyou.net/ssv/deutsch/
www.dcbs.de
Ach so in diesem Forum unter dem Sichtwort "Hofhund gesucht" kannst Du auch noch jede Menge Meinungen über Berner-Zucht
nachlesen.
Viel Glück bei Deiner Suche
Grüße Elke

von Cristina(YCH) am 17. Dezember 1998 14:56

hallo roswitha!!

Ich finde die Kontrolle, die du mir erklärt hast super. Danke

Cristina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.295.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren