ängstlicher junghund bellt leute an. :: Welpen - Junghunde

ängstlicher junghund bellt leute an.

von liliana(YCH) am 18. Februar 2001 17:31


hallo,
habe hier schon prima tip´s bekommen. vielleicht kann mir jemand bei meinen problem helfen.
helga ist ein sehr ängstliches 4 1/2 monat altes labbimädchen (kommt aus schlechten verhältnissen, habe schon berichtet).
helga hat vor allem und jedem angst. welpenstunde findet sie auch nicht so toll. sie spielt lieber mit grossen hunden. nun ja, das finde ich jetzt nicht sooo schlimm.
aber seit 2 tagen bellt sie fremde leute an. immernur wenn sie ohne leine unterwegs ist. sie läuft mit gesträubten gefieder hin und schimpft. ist sie an der leine, dann will sie davon laufen. wie verhalte ich mich den nun. schimpfen will ich sie nicht da sie dann immer sehr unterwürfig ist. loben ist wohl auch nicht das richtige oder??
wir nehmen sie überall mit hin, sprechen fremde an die ihr leckerchen geben sollen usw., aber bisher ohne grösseren erfolg:-(

was meint ihr nun dazu.

liliana mit angsthase helga

von Gaby(YCH) am 18. Februar 2001 18:00

Hallo Liliana,



: aber seit 2 tagen bellt sie fremde leute an. immernur wenn sie ohne leine unterwegs ist. sie läuft mit gesträubten gefieder hin und schimpft. ist sie an der leine, dann will sie davon laufen. wie verhalte ich mich den nun. schimpfen will ich sie nicht da sie dann immer sehr unterwürfig ist. loben ist wohl auch nicht das richtige oder??
: wir nehmen sie überall mit hin, sprechen fremde an die ihr leckerchen geben sollen usw., aber bisher ohne grösseren erfolg:-(
:

Du bist auf den richtigen Weg.

Hunde haben manchmal wie Kleinkinder auch eine Fremdelphase, deshalb denke ich, das das wieder vergehen wird.

Am besten ist wirklich, den Hund überall mithin nehmen, andere Hundehalter die Kleine anfassen lassen, Leckerchen verteilen etc.
Das ist schon richtig, finde ich.

Wie wäre es denn, wenn die Leute so lange bleiben, bis der Hund sich beruhigt hat?

Habt ihr es schon mal versucht, die Kleine in so einem Moment abzulenken?

Wenn ihr sie z.B. zu euch ruft und sie kommt, könnt ihr dafür ja ein Leckerchen geben und belohnen.

Ansonsten hilft auch, einfach ignorieren und stur weitergehen. Der kleine Mops wird schnell merken, das er auf einmal alleine da steht und der Mut wird sie verlassen.

An der Leine genauso - nicht gut zureden und Aufhebens machen, sondern einfach weitergehen und zum Mitkommen auffordern - ruhiger Ton, etwas belustigt vielleicht.

Ich würde auch auf die Massiv-Methode schwören, das hab ich bei meinem Hund gemacht (der allerdings nie solche massiven Probleme hatte):

Frühmorgens, wenn es noch nicht so voll ist, auf trödelmärkte gehen, Straßenbahn fahren, an Haltestellen bleiben, auf Bahnhöfe gehen usw.

Ob ihr das machen könnt, weiß ich nicht, das müßt ihr selbst entscheiden, allerdings würde ich damit noch ein wenig warten (etwa bis 6 Monate?).

Viel Glück, Gaby

von Ramond Sem(YCH) am 18. Februar 2001 21:49


: wir nehmen sie überall mit hin, sprechen fremde an die ihr leckerchen geben sollen usw., aber bisher ohne grösseren erfolg:-(
:
: was meint ihr nun dazu.
:
: liliana mit angsthase helga

im Gegenteil, du sollst nicht zulassen das fremde Menschen, vor denen sie Angst hat auf sie zugehen. Dieses verstärkt nur ihre Angst. Entweder forderst du die Leute auf euch den Rücken zuzuwenden oder du selber gehst dazwischen. Dein Hund hat Angst und muß lernen das Menschen nicht gefährlich sind. Das erreichst du nur wenn sie Kontakt von sich selber aufnimmt und nicht wenn du ihr kontakt von Fremden aufzwingst.
Grüsse Ramond

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren