Pubertät / 1. Läufigkeit :: Welpen - Junghunde

Pubertät / 1. Läufigkeit

von Silvia(YCH) am 20. März 2001 10:45

Hallo zusammen

Meine 8 1/2 Monate alte Dalmi/Border Hündin zeigt sich seit ein paar Tagen vermehrt ängstlich, stellt die Ohren zwischendurch auf Durchzug und ist manchmal unkonzentriert.

Ich hätte gerne erfahren, wie es euren Hündinnen während der Pubertät / kurz vor der ersten Läufigkeit ergangen ist, resp. welches Verhalten sie gezeigt haben und wie man damit umzugehen hat.

Leider konnte ich in keinem Hundebuch brauchbares zur Pubertät lesen.

Bin gespannt auf eure Erlebnisberichte, sowie allenfalls gute HP oder Bücher mit guten Informationen

von Birgit W(YCH) am 20. März 2001 11:10

Hallo,
in dieser Zeit würde ich nur die nötigsten Kommandos und auch keine zusätzlichen Beanspruchungen mit ihr machen. Die Sensibilität bzw. Ängstlichkeit habe ich schon oft beobachtet. Die Hunde mehr in Ruhe lassen, nur ein normales Grundprogramm. Keinen neuen zusätzlichen Stress (keine Rummelplätze besuchen) Dieses Verhalten verschwindet nach der 1. Läufigkeit meist von alleine wieder. Gar nicht groß auf die Ängstlichkeit eingehen und nicht "betutteln", sondern so tun als ob alles Bestens sei. Ungehorsam in wichtigen Situationen (herankommen wenn Gefahr ist), müssen aber weiterhin konsequent durchgeführt werden. Aber in dieser Zeit nicht unbedingt mit Härte oder Bedauern reagieren und auch nicht vermehrt Unterordnungsübungen machen.

Liebe Grüße
Birgit W

von Conny und Sky(YCH) am 20. März 2001 20:02

Hallo
Meine Hündin hat sich bei ihrer ersten läufigkeit absolut doof hingestellt. Ich hatte das Gefühl, dass sie nicht einmal mehr die einfachsten Befehle, wie Sitz und Fuss kannte. Bei der nächsten Läufigkeit war es dann schon viel besser. Ich glaube eine Hündin, hat in dieser Zeit der Hormonumstellung, stark mit ihren Emotionen zu kämpfen, da sollte man einfach etwas mehr Geduld für Den Hund aufbringen.
Gruss Conny und Sky

von Tanja D.J. Djebby(YCH) am 26. März 2001 13:46

Hallo!

Meine Hündin war mit 6 Monaten läufig und hätte sie nicht geblutet und wäre unser Rüde nicht am Durchdrehen gewesen, ich glaube weder sie noch ich hätten es gemerkt!

Sie hat sich weder vor noch während und auch nicht nach der Läufigkeit verändert!
Manche behaupten, das das daran liegt, daß sie noch recht jung war und das das dann eben in der zweiten Läufigkeit ein "Problem" werden könnte, aber das dauert ja nun noch ne Weile, dehalb an dieser Stelle keine weiteren Erfahrungsberichte!

Liebe Grüße

Tanja

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Wer erinnert sich ?

    Hallo Stephanie Vielleicht sind die Hunde heute aus den Versandkatalogen verschwunden. Aber nicht ...

  • Schlabberhund / Wassernapf

    Hallo Wilma danke für den Tip. Habe auch gleich nachgeschaut. Ich denke nicht, daß es funktioniert. ...

  • aufreg

    :also dein schluss von pferd auf hund - den versteh ich noch weniger als den rest. Tja, da sind wir ...

  • Volksverdummung?

    Hi Pat, da liegt Du wirklich nicht so falsch. Leider. lg Kathi

  • K3-Psychologie

    Hallo Gabi, schon wieder keine Sachargumente, sondern nur Blablabla. Schade, dass du nicht bereit ...

  • Hunde lieber als Kinder ?

    Hallo zusammen, es ist euch ja bekannt, dass Ann- Kathrin selbst noch keine Kinder hat, oder? Also ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren