Fütterungszeiten :: Welpen - Junghunde

Fütterungszeiten

von Kerstin(YCH) am 07. Juni 2001 15:52

Hallo Welpenbesitzer,
wann füttert ihr denn eure Welpen eigentlich? Rakker ist jetzt 13 Wochen und wird noch 4mal am Tag gefüttert. Ich habe versucht, die Zeiten gerecht über den Tag zu verteilen und er wird auch kurz vor der nächsten Fütterung unruhig bis albern-frech. Er bekommt um 7:00, 12:00, 17:00 und 22:00 gleichgroße Portionen. Laut Büchern und auch Futtermittelherstellern müßte er jetzt aber auf drei Mahlzeiten. Also: einfach eine weglassen(welche?) oder die Zeiten rauszögern? Das stelle ich mir nervig vor, weil er immer soooooviel Hunger hat. Oder bleibe ich einfach noch etwas bei 4mal? Und wann und wie oft werden erwachsene Hunde eigentlich gefüttert? Irgenwie habe ich das vergessen oder verdrängt, ausserdem hat sich da doch einiges geändert seit meinem letzten mäkeligen Hund. Der fand Fressen nie wichtig, Rakker schon.
Über Eure Antworten würden wir uns freuen.
liebe Grüße
Kerstin

von Monika(YCH) am 07. Juni 2001 16:07

Hallo Kerstin!

Welpi ist unser zwar nicht mehr, aber ich kann mich noch so dunkel dran erinnern....

Wir haben es immer so gehalten, dass unser immer Futter im Napf hatte. Zwar immer die Menge, die angegeben war. Morgens mochte er nicht so viel, vormittags/mittags hat er sich mal wieder eine Portion genehmigt und mal so über den Tag verteilt.

Habe mich mal mit einigen Züchtern unterhalten, die haben es mit ihren auch so gehalten. Als er dann älter wurde (so mit 6 Monaten), habe ich langsam angfangen reglmäßigere Fresszeiten einzuführen. Was er nicht fressen wollte kam wieder weg. Mittlerweile ist er auf zwei Mahlzeiten (14 Mon).

Die Moni

von Kerstin(YCH) am 07. Juni 2001 16:59

Hi Moni,
ich fürchte, wenn ich ihm morgens die Tagesration hinstelle, hat er sie spätestens um 10:00 weg. Und dann? Er ist nicht der schlankste, die Rippen kann man zwar noch fühlen, aber man muß schon ein bisschen zupacken. Alles Futter geht innerhalb von 3min weg. Das scheint mir in diesem verfressenen Fall keine Lösung.
Liebe Grüße
Kerstin

von Conny(YCH) am 07. Juni 2001 17:42

Hallo Kerstin,
ich habe auch einen Welpen der jetzt 13 Wochen alt ist(Australian Shepherd). Ich füttere ihn 3-mal täglich und zwar 6:30 , 12:30 und 17:30
Seine Züchterin sagte mir auch das man ab dem 7.Monat nur noch zweimal täglich füttern soll.
Ich finde diese Regelung ganz praktisch schon in puncto Stubenreinheit,da er sonst auch andauernd nach draussen müßte.

P.S. Er ist auch ein ganz verfressener Kerl und sucht überall nach Fressbarem ,er würde auch seine ganze Tagesration auf einmal fressen.

Viele Grüsse Conny und Liwanu

von Jana L + P(YCH) am 07. Juni 2001 18:23

Liebe Kerstin,

meine 7,5 Wochen alten Welpen bekommen zur Zeit 5mal Futter. Um 8, 13, 18, 23 Uhr und nachts um 4.30 Uhr (wachen immer auf, wenn es hell wird) eine halbe Portion. Ich finde die Abstände, in denen du deinen Hund fütterst, gut und würde auch noch ein Weilchen so weiter füttern. Ab etwa der 17. Lebenswoche würde ich auf drei Mahlzeiten umsteigen. Meinetwegen um 8, um 14 Uhr und um 20 Uhr. Wie du willst. Und lass dir von deinem Süßen nicht weismachen, dass er IMMER Hunger hat. Diese Masche haben meine Labradors auch drauf.

Liebe Grüße und noch viel Spaß mit dem Kleinen wünschen Jana, Liza, Plastic & 4 Nimmersatts

von Jana L + P(YCH) am 07. Juni 2001 18:25

Hi Moni,

immer Futter im Napf? Genauso erzieht man sich einen mäkligen Hund (meine Meinung). Wir halten es so: Napf hinstellen. Wenn nach 10min nicht aufgegessen ist, wird er weggenommen. Und fertig. Aber bei der Verfressenheit aller meiner Hunde ist nach 2 min eh' nichts mehr drin.

Jana L + P + 4

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • beginnende Gebärmutterentzündung

    : Weil eine Hündin nach der Kastration unverträglicher werden kann gegenüber anderen Hunden. Bei einer ...

  • Zu Schwarz für diese Welt!

    Hallo Simone, es gibt von "Karlchen oder Paulchen" bei Freßnapf eine "Leuchtdecke". Das Teil ist ...

  • Borax D4

    Hallo Gesa, Danke für Deine Antwort. : : also soweit ich informiert bin, geht die Einstufung von ...

  • Stronghold - gut & wie teuer?

    Hallo : : Stronghold ist NICHT WIRKSAM gegen Zecken!!!! Bei der Katze eignet es sich zur Vorbeugung ...

  • Rettungshundeeignungsprüfung Hundesport

    : Wenn es so super einfach ist, bei der BAG oder was auch immer für einer Organisation eine Prüfung ...

  • Suche geeigneten Hund

    Hallo Ilka!!!! Wie wärs denn mit einem österr. Pinscher. Ich besitze eine Hündin dieser Rasse und ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren