Fellveränderung: Erklärung? :: Welpen - Junghunde

Fellveränderung: Erklärung?

von Alex & Zisco(YCH) am 18. Mai 1999 02:58

Ein verzweifeltes Hallo nochmal...

Nochmal für die, die´s noch nicht wissen:

Mein Zisco (5 1/2 Monate alter Dobi-Rüde) hat über einen Zeitraum von ca.
7 Wochen vereinzelt weisse Haare im Fell bekommen! Inzwischen ist über dem
rechten, braunen Brustfleck ein richtiger, weisser "Fleck" entstanden (von
schwarzen Haaren durchzogen). Diese weissen Haare breiten sich langsam über
das rechte Vorderbein, rechtes Schulterblatt aus und heute habe ich die ersten
Haare auf dem rechten Hinterbein entdeckt!! Komisch, daß alles nur auf der
rechten Seite passiert...

Meine TÄ sagt, da kommt ein Urahn durch und die weissen Haare könnten mit
der Zeit durch den Verlust des Welpenfells und der Fellwechsel verschwinden!!

Soweit so gut...Jetzt hab´ ich gerade eine E-mail von Ziscos Züchter erhalten,
der sich darüber mit einigen anderen Züchtern unterhalten hat und alle der
Meinung sind, daß ein Urahn schon bei der Geburt "durchgekommen" und auch zu
sehen gewesen wär! Und wenn schon Urahn, dann nur ZWISCHEN und nicht ÜBER den
Brustflecken!!! Einer sagte, daß er das mal bei einem Pferd erlebt hätte und
sich das als Pilzinfektion herausgestellt hätte!! Aber meine TÄ hat doch alles
untersucht: die Haut auf Schuppen, Infektion, Rötung, etc....

Langsam werd´ ich echt wahnsinnig - ich kann doch nicht dauernd meine TÄ damit
nerven oder SCHON WIEDER einen neuen Tierarzt aufsuchen (das wäre dann der 4.!!!!
innerhalb 3 Monaten!!!!)!!!

Es kann doch nicht sein, daß das eine neue Krankheit ist und mir wirklich NIEMAND
eine einleuchtende Erklärung geben kann...

Verdammt gefrustete Grüsse,

Alex & Zisco

von Sabine mit Ares und Uska(YCH) am 18. Mai 1999 18:25

:
: Mein Zisco (5 1/2 Monate alter Dobi-Rüde) hat über einen Zeitraum von ca.
: 7 Wochen vereinzelt weisse Haare im Fell bekommen! Inzwischen ist über dem
: rechten, braunen Brustfleck ein richtiger, weisser "Fleck" entstanden (von
: schwarzen Haaren durchzogen). Diese weissen Haare breiten sich langsam über
: das rechte Vorderbein, rechtes Schulterblatt aus und heute habe ich die ersten
: Haare auf dem rechten Hinterbein entdeckt!! Komisch, daß alles nur auf der
: rechten Seite passiert...
:
confused smileyali Alex

So auf den ersten Anhieb kann ich Dir auch keine Antwort geben auf Deine Frage. Ich habe es mir lange überlegt und finde keine "Lösung". Das mit dem Uran, der bei Zisco durchkommt, könnte aber schon eine Lösung sein. Denk mal an die Pudel. Da werden die silbernen auch schwarz geboren und bekommen erst im laufe der Zeit die silberne Farbe. Und so ist es auch bei anderen Rassen. Bei den Flatcoated's haben wir auch Fälle, wo plötzlich blonde zum Vorschein kommen (= Fehlfarbe). Das ist aber, weil früher mal Golden eingezüchtet wurden und diese Gene halt ab und zu noch durchkommen. Hier müssen aber beide Elterntiere Blondträger sein.

Was ich mir auch noch überlegt habe: hatte Dein Zisco mal eine Bestrahlung?? Oder wohnt Ihr in einer Gegend, wo ev. Strahlungen sind?? Ich habe in einem Artikel über Krebsbehandlung an Hunden über die Bestrahlung (Radiotherapie)gelesen, dass nach dieser Therapie häufig das Fell weiss nachwächst. Nur so eine Idee, gäll!!

Etwas anderes kann ich mir auch nicht vorstellen.

Grüsse, Sabine

von Alex & Zisco(YCH) am 19. Mai 1999 06:47

Hallo Sabine!

Also die Strahlungen kann ich definitiv ausschliessen!

Und das Komische an der ganzen Sache ist ja, daß sämtliche Züchter so etwas
NOCH NIE erlebt haben (wohlgemerkt: beim Dobermann)!!! Bei Dobermännern
scheint es in der Regel so zu sein, daß, wenn ein Urahn durchkommt, man
das weisse Fell schon bei der Geburt sieht!!! Von späteren Fellveränderungen
hat noch keiner was gehört!! Das ist ja alles das Konfuse!!! Natürlich ist
mir klar, daß es immer Ausnahmen gibt, aber ich mach´ mir halt in erster
Linie Sorgen um die Gesundheit von meinem Schatz!!!

Am Donnerstag bin ich sowieso wieder bei der TÄ, da werde ich sicherheitshalber
mal einen Bluttest machen lassen! Wenn DER nämlich in Ordnung ist, weiss ich
wenigstens, daß man eine Krankheit definitiv ausschliessen kann!!

Viele, liebe Grüsse,

Alex & Zisco

von isabelle(YCH) am 19. Mai 1999 07:25

Hallo Sabine

Dies gehört zwar nicht hierher aber ich antwort jetzt einfach mal drauf, weil's gerade im Text vorkommt. Du schreibst:

:Bei den Flatcoated's haben wir auch Fälle, wo plötzlich blonde zum Vorschein kommen (= Fehlfarbe).

Züchtest Du Flatis? Ich glaube mich zu erinnern, irgendmal was in einer Deiner Meldungen gelesen zu haben von einem Wurf. Selber besitze ich einen braunen Flati und bin total in diese Rasse vernarrt.

Liebe Grüsse
isabelle & azari

von Sabine mit Ares und Uska(YCH) am 19. Mai 1999 10:17


:
: Züchtest Du Flatis? Ich glaube mich zu erinnern, irgendmal was in einer Deiner Meldungen gelesen zu haben von einem Wurf. Selber besitze ich einen braunen Flati und bin total in diese Rasse vernarrt.
:
confused smileyali Isabelle

Ja, ich habe momentan einen Wurf Flädi's!! 9 schwarze, wovon 6 Hündinnen und 3 Rüden. Sie sind jetzt 9 Wochen und soooo süss. Ich glaube, ich werde alle behalten (hihi).

die Flatcoated's sind eine geniale Rasse. Ich könnte auch gleich ins schwärmen kommen!!

Wo wohnst Du??

Grüsse, Sabine

von isabelle(YCH) am 19. Mai 1999 12:26

Hallo Sabine

Hab Dir die Anwort unter Mitteilungen geschrieben. Schau doch bitte dort nach, ja? Wir weichen vom Ursprungsthema ab...

Grüssli
isabelle

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren