Nur halbvergnuegliche Spielgruppe. :: Welpen - Junghunde

Nur halbvergnuegliche Spielgruppe.

von Susanne(YCH) am 07. Oktober 2001 15:13

Hallo, ich war heute mit dem kleinen Max (Setter-DSH 13 Wo.) das erstemal bei einem mir als Welpenspielgruppe empfohlenen Treffen (v. priv. Hundeschule). Als wir ankamen, stellte sich heraus, daß es Welpen, Junghunde+ Erwachsene waren. Die Leiterin sortiert in 2 Gruppen rein nach Körpergroesse. Ok, ungewohntes Kriterium, aber da waren auch Agility-Geraete, wieso nicht. Hat Max unter Leckercheneinsatz auch gleich toll gepackt, selbst den dunklen Kriechtunnel. Aber nach einer Viertelstunde erschien ein Pudel-Ruede und es wurde aetzend. Der stuerzte sich auf Max, der auch gleich in Rueckenlage ging, bekam eine dolle Erektion und fing an, Max´ Minipin zu schlecken. Ich war leicht amuesiert und ueberliess den Kleinen seinem Schicksal, muss man alles mal mitgemacht haben*gg*. 5 Min. spaeter Kontrollblick: immer noch. 10 Min. spaeter: anderer Welpe kommt vorbei, Spielaufforderung, Max hoch, will mit, Pudel besteigt von hinten, Max will weg, kapituliert u. alles von vorn. Das war mir zu doof, der sollte auch spielen koennen! Zum Glueck kam das alte Pudel-Frauchen und beschloss, dass ihr Guter Agility machen sollte. Also feste am Halsband gepackt und über den Balken gezerrt (Trainerin kommentarlos daneben ebenso wie bei einem ebenso traktierten kleinen SH...). Also hatten wir etwas Ruhe. Danach hatte das Vieh (9 Mon.) einen 3-Monate-Labbi am Wickel, dann wieder Max. Endlos. Und er so ergeben in sein Schicksal. Man soll ja nicht eingreifen, aber ich gehe da ja nicht hin, damit das Hundchen 1 Std. auf dem Ruecken liegt...der hat sich nur ueber die Kleinsten hergemacht, die sich laut Trainerin "irgendwann" wehren-ist mir nicht aufgefallen, die hatten dollen Respekt. Ausser untereinander. Also: ist das einfach eine bloede Idee mit der Koerpergroessen-Gruppe (sonst hat sich aber kein Junghund so aufgefuehrt). Oder war der Dackel neben der Spur? Mag naiv sein, aber ich dachte, beim reinen Dominanz-Besteigen werden die gar nicht so geil..(sorry, wenn diese Beobachtung Bloedsinn ist..). Jedenfalls machte das so keinen Spass:-( Habt Ihr eine Meinung dazu? Danke!

von Heidrun(YCH) am 07. Oktober 2001 15:18

Hi Susanne,

da würde ich nicht mehr hingehen, siehe mein mail von heute über Junghunde und Welpen (link unten). Lies bitte auch die Anfrage von Sunny dazu - es paßt genau zu Deinem Thema. Die Leiterin hat keine Ahnung vom Sozialverhalten in einer solchen Gruppe.

Sorry, so hart und definitiv nur aufgrund schriftlicher Berichte bin ich sonst nicht, aber das scheint mir recht eindeutig.

Ach so: Nachhilfe durch die fantastischen Videofilme von Trummler (2 Teile): Welpenaufzucht im Wildhundrudel.

Viele Grüße

von Susanne(YCH) am 07. Oktober 2001 15:30

: Hallo,Heidrun,
:
: Sorry, so hart und definitiv nur aufgrund schriftlicher Berichte bin ich sonst nicht, aber das scheint mir recht eindeutig.
:
: Danke! War auch mein Eindruck, aber als Neuzugang andere Besitzer anmachen faellt schwer und die Trainerin wiederholte gebetsmuehlenartig, dass sie 30 Jahre erfahrung hat und das mir ja nur peinlich sei....das war´s mit dieser Gruppe! Ciao, Susanne
: Viele Grüße

von Heidrun(YCH) am 07. Oktober 2001 15:52

...und die Trainerin wiederholte gebetsmuehlenartig, dass sie 30 Jahre erfahrung hat und das mir ja nur peinlich sei....

Hi Susanne,

zu diesem immer wiederkehrenden Spruch sage ich nur: ich atme seit über 30 Jahren Luft, nehme Nahrung und Getränke zu mir dennoch bin ich nicht Chemiker der Fachrichtung Lebensmittelchemie ;-)

Lieber gar keine Gruppe (aber ein paar nette Hundekontakte in der Umgebung, die man gezielt aussucht), wenn es keine Auswahl an Welpengruppen gibt, als die falsche - denn bei einem Dauerunterdrücken hat man nur später einen angstaggressiven Hund, der wenig Vertrauen in die Kompetenz seines Besitzers als Rudelführer hat. Auch die Jungrüdenbesitzer werden noch Probleme bekommen, da deren Hunde keine Einschränkungen kennenlernen... So ist das nix. ;-)

Kleiner Tipp noch am Rande: evtl. das nächste Mal mit der erweiterten Erfahrung hingehen und den Hund zuhause oder im Auto lassen und beim zweiten Mal (wenn's gefallen hat) mitbringen. So vermeidet man ein freundliches: "Ach, machen Sie doch mit....".

Alles Gute
Heidrun

von Susanne2(YCH) am 07. Oktober 2001 16:08

Mach ich. Muss mal hier eine Anfrage starten zu Gruppen, ist eben doch schwieriger als man denkt, schon der 2. Reinfall in 3 Wochen....Danke nochmal, Susanne2 (Gibt ja schon eine!)

von Aramis(YCH) am 07. Oktober 2001 17:41

Hallo,
ich hatte mir insgesamt 4 HUndeschulen angeschaut und habe mir, für mich die Beste ausgesucht. Vom Prinzip ist es nicht schlimm Hunde in jedem Alter und Größe miteinander spielen zu lassen, aber nur wenn sie sich zu benehmen wissen. Bei einem Rüden der dauernd aufreitet, gehört es sich von der Trainern, das diese einschreitet. Wie soll sich denn der Kleine wehren. Und richtige Agility Geräte sind bis auf Tunnel eh nichts für Welpen. Zu einer guten Welpenschule gehört auch Theorie und Problem Bewältigung. Ich würde dort an Deiner Stelle nicht mehr hin gehen und mir noch wietere anschauen. Frag mal beim Tierarzt oder Tierheim, diese verfügen oft über Adressen. Und falls es keine gibt, setz doch ein Inserat in die Zeitung und suche Gleichgesinnte.
Viel Erfolg
Gruß
Nicole

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Aldington 3-Wochen-Kur

    Hallo Du schreibst: : Sie wurde sicherer, ich blieb inkonsequent. Und obwohl sie wusste, was ich ...

  • winter

    Hi Maria! Ich selbst habe zwar keinen Yorkie, aber meine Schwester hatte einen. Der trug kein ...

  • Zimmer-Kennel

    Hallo Rieke! Alleinbleiben. War bei uns ein Riesenproblem, aber ich habs geschafft! Von Anfang an, ...

  • Impfsarkom? Tumor nach impfen?

    Hallo Diana, Impfstoffe enthalten größtenteils Konservierungsmittel, auf diese reagiert das ...

  • Adresse von B. Laser

    Hallo, hier die Anschrift: Birgit Laser Heiweg 30 23566 Lübeck Tel.:0451/605233 Gutes Buch kann ich ...

  • Hund alleine lassen

    Original geschrieben von Joker Ich bin überrascht, dass 8 h kein Problem sein sollen, wenn ich nur ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.340.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren