Beagle-Welpe :: Welpen - Junghunde

Beagle-Welpe

von Chrissi(YCH) am 06. November 2001 12:19

Hallo zusammen,

wir schaffen uns im nächsten Jahr zu unserem "Großen" (Mix, 3 Jahre) noch einen Beaglewelpen an. Hat jemand ein paar Tips oder Erziehungshilfen für Beaglewelpen (besonders in Bezug auf´s "Nicht-Jagen-Sollen" etc. *g*)?

Vielen lieben Dank, Chrissi

von Malaika(YCH) am 07. November 2001 14:24

Hallo Chrissi -
nachdem sich irgendwie keiner meldet- probier ich es mal...
Deine Anfrage ist ziemlich allgemein- daher ist es schwer zu antworten !!!
Ich habe zwei Golden Retriever, und meine Kleine ist aus jagdl. Leistungszucht- also etwas Interesse und Trieb erwünscht sozusagen, was nicht heissen soll, dass ich mir wünsche, dass sie jagen geht-sondern bei der Dummyarbeit Interesse zeigt.
Meine Grosse hat unheimlich Interesse an einem Hasen, oder Reh und es ist nicht immer ganz leicht, wenn man im Herbst über die Felder zieht.
Beagle halte ich nicht gerade für eine einfache Rasse ...und daher rate ich euch auch ganz allgemein zu strickter Konzequenz und zwar vom ersten Tage an.
Ich würde mit eurem Hund sofort mit der Erziehung anfangen und gesteigerten Wert auf "hier" und "sitz/oder Stop" legen...
Auf jeden Fall würde ich euch eine Pfeife empfehlen...und Schleppleinen -Training, aber nicht als Welpe sondern als Junghund.
Meine Kleine ist jetzt 6 Mon.- und ihr "hier-Pfiff" klappt super gut, also ich sehe dem ganzen jetzt locker entgegen.
Wie sich euer Welpe verhält kann euch niemand sagen und wie ihr es erkennt auch nicht, aber im Ansatz muss man den Hund stoppen, rennt einem Hasen hinterher ist es eigentlich schon zu spät.
Also viel Glück
Gruß Malaika

von Christina & Asta(YCH) am 08. November 2001 05:47

Hallo Chrissi,

erstmal prima, dass Ihr euch schon so früh Gedanken macht bezüglich eures Familienzuwachses.

Beagles lernen nach den gleichen Prinzipien wie alle anderen Hunde auch - und sie sind ja prima zu motivieren, weil sehr verfressen, und deshalb auch recht gut ausbildbar. Deshalb würde ich mich einfach fit machen, was die allgemeine Hundeerziehung angeht (z.B. Jean Donaldson "Hunde sind anders" lesen oder "Hundeerziehung" von Sabine Winkler). Je früher ihr anfangt, desto besser (macht ja schließlich auch Spaß!). Und je besser euer Hund mit euch zusammen arbeitet, desto eher könnt Ihr auch den Jagdtrieb kontrollieren.

Viele Grüße

Christina und Beagle Asta, die als Laborbeagle glücklicherweise wenig Jagdtrieb hat (dafür aber sammelt ;-))

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Futterverteidigung

    Hallo cat, mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben als sie getrennt zu füttern. Und das Spielzeug ...

  • Agillity für Welpen?

    Hi Julia, noch eine Anmerkung: Glaube nicht, bzw. lass' Dir nicht einreden, Hunde seien "besser" ...

  • Hund schnappt nach Besitzer! Hilfe

    Hallo Sandy, könntest du noch mehr Infos geben? Was hast du für einen Hund (Rasse), Rüde oder Hündin, ...

  • Wie handeln

    Nachtrag zum anderen Beitrag: Die Rudelführerschaft von Sunny wird auch von anderen Hunden, die bei ...

  • Urinieren auf Schlafplatz

    Hallo Antje, Ich bin mit Cathy bei einer Homoöpathin in Behandlung durch die Impfung ist es im ...

  • Fliegen mit Hund? Ja oder Nein?!

    Hallo Marlies! Also pleite sind die nicht! Sie gehört jetzt einfach zur Austrian Airlines Gruppe! Ist ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.335.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren