Inzucht bei Border Collies :: Welpen - Junghunde

Inzucht bei Border Collies

von Patricia(YCH) am 14. Juni 1999 09:34

Hallo!
Bitte achtet beim Kauf von Border Collies auf die Papiere und Achtung!Papiere können auch leicht gefälscht werden: kontrolliert besonders die Namen und Herkunft der Großeltern!!
Speziell: In Markt Rettenbach (Unterallgäu)wird wissentlich Inzucht betrieben. Wir haben leider keine Handhabe die Hunde wieder an uns zu nehmen, obwohl Kastration Vertagsinhalt war. Desweiteren hat die Hündin jetzt mit knapp zwei Jahren schon den 2. Wurf und die Welpen werden mit 7 Wochen bereits abgegeben. Ginger (w, blue-merle) wurde nach einem Jahr für Eycon (m, schw-weiß)als Gefährtin dazugekauft.
Bitte denkt beim Kauf an die Hunde und daran wieviele Krankheiten durch Inzucht entstehen. Solch eine Geldmacherei darf nicht unterstützt werden!
Patricia

von Bianca(YCH) am 15. Juni 1999 18:48

: Hallo!
: Bitte achtet beim Kauf von Border Collies auf die Papiere und Achtung!Papiere können auch leicht gefälscht werden: kontrolliert besonders die Namen und Herkunft der Großeltern!!
: Speziell: In Markt Rettenbach (Unterallgäu)wird wissentlich Inzucht betrieben. Wir haben leider keine Handhabe die Hunde wieder an uns zu nehmen, obwohl Kastration Vertagsinhalt war. Desweiteren hat die Hündin jetzt mit knapp zwei Jahren schon den 2. Wurf und die Welpen werden mit 7 Wochen bereits abgegeben. Ginger (w, blue-merle) wurde nach einem Jahr für Eycon (m, schw-weiß)als Gefährtin dazugekauft.
: Bitte denkt beim Kauf an die Hunde und daran wieviele Krankheiten durch Inzucht entstehen. Solch eine Geldmacherei darf nicht unterstützt werden!
: Patricia

Hallo Patricia,

ich wohne auch im Allgäu und hatte gerade meinen ersten Wurf Border Collie, natürlich über den Club für Britische Hütehunde gezüchtet.
Von der Sache mit Markt Rettenbach habe ich leider auch schon gehört und von Welpeninterresenten die dort angerufen haben auch direkt erzält
bekommen. Dazu kommt das dort den Leuten gesagt wird das der Border ein ganz einfacher Familienhund sei ohne Probleme! Schwachsinn! Man muß auch gar
nicht mit ihm arbeiten! Noch mehr Schwachsinn!
Leider gibt es noch jemanden im Oberallgäu der Border Collies vermehrt und unter falschen Tatsachen verkauft und zwar ohne Papiere für 1200.-DM sagt den
Leuten aber sie hätten Papiere und die fallen darauf rein weil sie sich nicht so gut auskennen.
Oft melden sich solch betrogene dann bei mir um sich genau zu informieren. Es ist zum KOTZEN!

Also melde Dich wenn Du genaueres wissen willst.
Bitte dann möglichst Privat wenn es um Namen geht.

Tschüß Bianca

von Monika(YCH) am 29. Juni 1999 09:26

Hallo Patricia + Bianca,
als absoluter Inzucht-Gegner kann Euern Ärger über derartige Züchter durchaus nachvollziehen, möchte aber zu Bedenken geben, daß alle heutigen Border-Collie-Linien auf ein und den selben Urvater (Old Hemp) zurückgehen und von daher diese Rasse, wie viele andere auch, überhaupt nur durch eine knallharte In- + Linienzucht entstanden ist. Übrigens ist dies, im gewissen Rahmen, auch nach wie vor bei den meisten Rassen (VDH) leider gang und gäbe.
Gruß Monika

: : Bitte achtet beim Kauf von Border Collies auf die Papiere und Achtung!Papiere können auch leicht gefälscht werden: kontrolliert besonders die Namen und Herkunft der Großeltern!!
: : Speziell: In Markt Rettenbach (Unterallgäu)wird wissentlich Inzucht betrieben. Wir haben leider keine Handhabe die Hunde wieder an uns zu nehmen, obwohl Kastration Vertagsinhalt war. Desweiteren hat die Hündin jetzt mit knapp zwei Jahren schon den 2. Wurf und die Welpen werden mit 7 Wochen bereits abgegeben. Ginger (w, blue-merle) wurde nach einem Jahr für Eycon (m, schw-weiß)als Gefährtin dazugekauft.
: : Bitte denkt beim Kauf an die Hunde und daran wieviele Krankheiten durch Inzucht entstehen. Solch eine Geldmacherei darf nicht unterstützt werden!
: : Patricia
:
: Hallo Patricia,
:
: ich wohne auch im Allgäu und hatte gerade meinen ersten Wurf Border Collie, natürlich über den Club für Britische Hütehunde gezüchtet.
: Von der Sache mit Markt Rettenbach habe ich leider auch schon gehört und von Welpeninterresenten die dort angerufen haben auch direkt erzält
: bekommen. Dazu kommt das dort den Leuten gesagt wird das der Border ein ganz einfacher Familienhund sei ohne Probleme! Schwachsinn! Man muß auch gar
: nicht mit ihm arbeiten! Noch mehr Schwachsinn!
: Leider gibt es noch jemanden im Oberallgäu der Border Collies vermehrt und unter falschen Tatsachen verkauft und zwar ohne Papiere für 1200.-DM sagt den
: Leuten aber sie hätten Papiere und die fallen darauf rein weil sie sich nicht so gut auskennen.
: Oft melden sich solch betrogene dann bei mir um sich genau zu informieren. Es ist zum KOTZEN!
:
: Also melde Dich wenn Du genaueres wissen willst.
: Bitte dann möglichst Privat wenn es um Namen geht.
:
: Tschüß Bianca

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren