Rottweiler mit oder ohne Rute ? :: Welpen - Junghunde

Rottweiler mit oder ohne Rute ?

von Horst(YCH) am 18. August 1998 21:47

:Hallo,
:
:das Kupieren wird immer aus medizimischen Gruenden erlaubt sein, z.B. bei drohender Blutvergiftung. Wenn eine Verletzung an der Rute auftritt, solltest Du den Tierartzt fragen, ob er die Rute aus prophylaktischen Gruenden kupiert, denn das ist oft sinnvoll. Da aber mitlerweile ueberall eine Antikupier-Manie besteht, solltest Du Dir unbedingt ein Dokument ausstellen lassen, dass das kupieren zur Erhaltung der Gesundheit notwendig war.
:
:Gruss Stephan
:Hallo Stephan, Deine Ausführungen sind ...... Ich will dazu folgendes sagen: Das ab 01.06.1998 geltende Tierschutzgesetz verbietet das amputieren der Ruten. Die von Dir geschilderte Umgehung dieses Gesetzes ist nicht nur für Dich, sondern vor allem für den amputierenden Tierarzt gefährlich. Bußgeld bis zu 50.000,-- für Privatpersonen und der Tierarzt kann damit rechnen, wenn er es häufiger macht, daß er seine Praxis schließen kann. Es kann also nur die Ausnahme sein. Deine Argumentatation läßt darauf schließen, daß der Tierschutz - aus diesem Grunde wurde das Gesetz erlassen- bei Dir sehr sehr klein geschrieben wird.Das der junge Hund ( Welpe ) nach der Amputation Schmerzen hat, ist Dir hoffentlich klar.Übringens soll in einer noch ausstehenden Rechtsverordnung zu dem Gesetz geregelt werden, daß die Haltung von Hunden mit nach dem 01.06.1998 amputierten Ruten verboten wird. Aus welchen Gründen auch immer sollte man sich an bestehende Gesetze halten, auch wenn es einem schwer fällt. Es lebt sich leichter, vorallem kann einen die Vergangenheit nicht einholen. Mfg Horst.

von Stephan Weber(YCH) am 19. August 1998 09:08

Es geht hier überhaupt nicht um illegales Kupieren, sondern um einen legalen Eingiff. Es handelt sich dabei auch nicht um die Umgehung des Gesetzes. Das ist aber auch nicht meine Thema, denn ich bin kein Jurist. Und ob sich jemand an so ein Gesetz hält oder nicht, ist letztlich seine eigene Entscheidung. Nebenbei, ich würde mich auch dran halten, und deshalb regt mich dieses Gesetz auch so auf. Sonst wäre es mir ja ziemlich egal, oder?

Ich bin lediglich der Meinung, dass eben durch das Kupierverbot das Tier nicht geschützt wird, sondern im Gegenteil später grössere Unannehmlichkeiten/Schmerzen hat. Auch Tierschutz ist nämlich eine Frage der Abwägung, und ich bin der Meinung, das diese Abwägung im Gesetz falsch gelaufen ist. Ob es sich leichter mit Hunden lebt, die ständig Exzeme an der Rute aufweisen, das ist genau hier die Frage. Und es gibt auch schon einige Leute die das positiv beantworten, und andere, die sagen, das das Problem so nicht auftritt. Das finde ich viel informativer als den Hinweis auf ein Bussgeld, denn letzlich geht es genau um das: Tierschutz. Und nicht um irgend eine Ideologie oder ein Gesetz.

Ich würde mir mehr Meldungen von Leuten mit kurzhaarigen Rassen, mit langen Ohren und langem Schwanz hören. Wie sind Eure Erfahrungen, wenn es schon welche gibt?


von Stephan Weber(YCH) am 20. August 1998 09:27

Hallo Eva,

danke für den Tip, ich habe gesucht, aber man findet halt nicht immer alles. Ich werdes mir anschauen.

Es gibt übrigen ein Buch über Dobermänner, das von einem Engländer geschrieben wurde (und ins deutsche übersetzt), in dem vorwiegend Dobermänner mit Ohren abgebildet sind, aber leider nur ein Photo von Dobermann mit Schwanz.

Gruss Stephan

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Reinrassig ?

    Hallo Ob wirklich reinrassig oder nicht kann man wirklich erst sicher sagen, wenn er ausgewachsen ...

  • Richtig spielen mit Hunden

    Hi Dakota, : Nein, ein "Kochbuch" hab ich bestimmt nicht erwartet. Das bezog sich jetzt auch nicht ...

  • Zu viel für meinen Hund?

    Hallo Irene (und auch alle anderen die mir geantwortet haben!!!)! Erst mal danke für eure Hilfe. Ich ...

  • Hund und Camping

    : Hallo, : demnächst fahren wir (Familie und Hund) in den Urlaub auf einen Campingplatz in Bayern am ...

  • Weißer Schäferhund von FCI anerkannt

    : :Also kann man mit Border COllies, Berner Sennenhunden, Riesenschnauzern, Australian Shepherds, ...

  • Hundehaltung generell

    Hallo Christine, : Rigorose Bestimmung zur Zucht von Hunden, es ist ein Skandal, was sich so alles ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren