Meine Kleine hat PL ! :: Welpen - Junghunde

Meine Kleine hat PL !

von Pamela(YCH) am 08. März 2002 15:06

Hallo !

Ich besitze seit August letztes Jahr eine kleine Chihuahuahündin. Gestern stellte mein Tierarzt fest, daß sie an beiden Beinchen Patellaluxation hat. Ich bin total fertig! Klar, daß ich sogleich beim Züchter angerufen habe - der wurde sehr pampig und sagte - daß ihn das nichts mehr angeht.
Wer von euch hat schon mal ähnliches erlebt? Reagieren alle Züchter so?
Wie sieht es rechtlich aus - kann ich irgendetwas geltend machen?

Ich wäre sehr froh wenn ihr mir eure Meinungen dazu mitteilt.

Schönen Gruß
Pamela & Josie

von JanaL+P(YCH) am 08. März 2002 15:13

Hallo,

das Verhalten deines Züchters finde ich nicht sehr schön, es sei denn, er hat nur deshalb so reagiert, weil du dein Geld zurück haben wolltest. Zu bedenken ist: JEDER Hund kann krank werden, auch aus der besten Zucht. Niemand gibt dir eine Garantie. Wenn der Hund bei der Übergabe keine versteckten Mängel aufwies, kannst du gar nichts machen. Die Gewährleistungspflicht, die ab dem Jahr 2002 gilt, greift hier m. W. nicht, auch wenn Hunde rechtlich Sachen sind.

Ich hoffe deiner Hündin geht es trotzdem gut. Davon hast du gar nichts geschrieben.

Gruß - Jana mit Liza & Plastic

von sandra&cookie(YCH) am 08. März 2002 21:52

Hallo,
also unser Züchter reagiert nicht so. Wir stehen im regelmäßigen Kontakt. Bei Fragen können wir uns jederzeit an ihn wenden. Er steht dann mit Rat und Tat uns zur Seite. Unser Mädchen ist schließlich sein "Baby".
Zum rechtlichen hat dir Jana schon geantwortet. Machen könntest du nur dann etwas, wenn Euer Züchter den Mangel gewusst haben muss und ihn offensichtlich verschwiegen hat. Aber das zu beweisen dürfte schwierig sein.
Wie gehts Deinem Hund??
Gruß
sandra

von Izel(YCH) am 09. März 2002 08:25

Hallo,
die anderen schrieben ja, daß man rechtlich wohl nix machen könnte.
Ich bin mir zwar auch nicht sicher. Nur soviel: Beim Verkauf von Pferden gilt auch die 2-Jahres-Garantie, warum also sollte das beim Hund anders sein. Informier dich doch mal. Würde mich auch mal interessieren.
Grüße
Izel

von Cindy(YCH) am 09. März 2002 08:45

Hallo Pamela,

: Ich besitze seit August letztes Jahr eine kleine Chihuahuahündin. Gestern stellte mein Tierarzt fest, daß sie an beiden Beinchen Patellaluxation hat.

Damit muss man bei so kleinen Rassen immer rechnen. Ich weiss nicht, wie das beim Chihuahua ist. Bei den kleinen Pudelvarianten müssen seit Jahren alle Zuchttiere untersucht werden. Ein Hund mit PL darf nicht in die Zucht. Zumindest nicht in den VDH-Verbänden. Und trotzdem kommt es immer wieder mal auch in diesen Linien vor.
Du kannst dem Züchter nur dann einen Vorwurf machen, wenn er wissentlich kranke Hunde in dieser Verpaarung eingesetzt hat. Oder Tiere, von denen bereits bekannt war, dass Nachkommen von ihnen PL haben.

: Ich bin total fertig! Klar, daß ich sogleich beim Züchter angerufen habe - der wurde sehr pampig und sagte - daß ihn das nichts mehr angeht.
: Wer von euch hat schon mal ähnliches erlebt? Reagieren alle Züchter so?

Hmmm, im ersten Moment hätte ich gesagt, dass diese Reaktion nicht sehr für den Züchter spricht. Aber letztendlich muss ich Jana recht geben. Der Ton macht die Musik. Wenn Du ihn höflich und freundlich auf die Krankheit hingewiesen hast, dann ist seine Reaktion wirklich nicht in Ordnung. Wenn Du aber selbst recht "pampig" gewesen bist, könnte ich es verstehen, dass er auch so reagiert.
Und nein, ein guter Züchter, der von seinen Welpenkäufern auf eine Krankheit aufmerksam gemacht wurde (ohne, dass die Welpenkäufer dabei ausfallend wurden), reagiert normalerweise nicht so, dass es ihn nichts angeht. Sondern betroffen und am weiteren Verlauf interessiert. Und wird entsprechende Konsequenzen für seine weitere Zucht tragen.

: Wie sieht es rechtlich aus - kann ich irgendetwas geltend machen?
:

Tja, inwieweit das neue Gewährleistungsgesetz für Hunde gilt, weiss ich nicht. Allerdings kann man auch nicht alles und jedes dem Züchter anhängen. Irgendwo ist mE Schluss mit der Verantwortung des Züchters. Wenn er eine Verpaarung nach bestem Wissen und Gewissen gemacht hat, und es ist etwas schiefgegangen - Pech! Wir reden hier von Lebewesen, nicht von Maschinen. Sonst ist es irgendwann mal soweit, dass Kinder ihre Eltern auf Schadensersatz verklagen, weil diese ihnen Segelohren vererbt haben?
Wenn er allerdings wissentlich eine Verpaarung vorgenommen hat mit Elterntieren, die bereits PL vererbt haben, dann sieht die Sache in meinen Augen anders aus.
Aber, wie gesagt, wie das jetzt rechtlich aussieht, weiss ich nicht.

Gruss Cindy

von Pamela(YCH) am 09. März 2002 10:47

Hallo Jana!

Ehrlich gesagt ich hatte tatsächlich gehofft, daß ich Geld zurück bekomme. Ich habe es finanziell nicht so dicke.
Gott-sei-Dank geht es meiner Kleinen sehr gut. Ich merke ihr nichts von der Krankheit an.

gruß
Pamela

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Schutzhundeverein,wie läuft es da ab?

    Hallo Ina, : Man sagte mir dort, daß die fortgeschrittenen Hunde (auch für die BH) alle ...

  • Ernährung

    Von Frischfutter hat er von Anfang an immer Durchfall bekommen deshalb wurde mir auch davon abgeraten ...

  • Hallbergmoos- Canifit?

    hihihihi.... was man nicht im kopf hat.... muss man in den fingern haben... hier der versprochene ...

  • gemeinsames jagen!

    : hi leute! so einfach können sich manche dinge ändern. vielen dank für die anregungen. na ja, ich ...

  • Ca-Mangel - Frage an Barfer-Experten !

    Hi Birgit, ich glaube die Tabelle kennst Du. LG Heike

  • Hyoscyamus D 200

    : Hallo an Alle, : : habe vor kurzem mit meiner TÄ über das Problem mit meinem DSH- Rüden : Kato ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren