3 Welpen , Hündin Tod Yorkies :: Welpen - Junghunde

3 Welpen , Hündin Tod Yorkies

von elke(YCH) am 18. Juni 2002 16:49

: :
: : Suche nützliche Tips zur Aufzucht meiner 3 Welpenderen Hündin bei der Geburt gestorben ist (Leider)
:

Hallo,

frag den Tierarzt, der wird Dir genau sagen, was Du wie tun mußt und Dir auch sagen können, was für Welpenmilch am besten ist etc.

gruß
Elke

von JanaLPN(YCH) am 18. Juni 2002 17:00

Hallo Matthias,

wenn die Welpen bereits 3 Wochen alt sind, kannst du zufüttern. Trotzdem wäre es besser, du suchst eine Amme, denn zur Aufzucht der Welpen gehört nicht nur Milch, sondern auch Erziehung. Das kannst du als Mensch leider nicht wettmachen.

Liebe Grüße- JanaLPN

von Matthias(YCH) am 18. Juni 2002 17:13

:grinning smileyanke Jana waa kriege ich die 3 Welpen von der Flasche weg

von Matthias(YCH) am 18. Juni 2002 17:18

::grinning smileyanke Jana wann kriege ich die 3 Welpen von der Flasche weg

von JanaLPN(YCH) am 18. Juni 2002 17:27

: :grinning smileyanke Jana waa kriege ich die 3 Welpen von der Flasche weg

Hallo Matthias,

tu doch die Milch in einen flachen Napf. Die Welpen fangen bestimmt von allein an zu trinken. Du kannst ihnen auch schon Hackfleisch geben (ab und zu).

Milch mindestens bis zur 6. Woche!

JanaLPn

von Nala(YCH) am 19. Juni 2002 08:56

Hallo Matthias

Wenn deine Welpen schon 3 Wochen alt sind, dann kannst du es schaffen sie durch zu bekommen. Schlechter wäre es, wenn sie wesentlich jünger wären.
Also du kannst schon jetzt anfangen reines Tatar zuzufüttern. Dazu nimmst du den Welpen in die Hand und reichst es ihm Portionsweise. Achte darauf, daß das Tatar nicht zu kalt ist. Handwarm ist genau richtig. Die Milch aber weiterhin anbieten. Du kannst sie umgewöhnen auf eine kleine Schüssel. Mach das mit jedem Welpen einzeln. Etwas Milch in die Schüssel, dann dem Welpen ans Mäulchen halten. Er lernt das schlecken recht schnell. Meist schon nach 1-2 Tagen können sie alleine trinken. Das Tatar max. 1 mal tägl. geben. 4mal am Tag bereitest du einen Brei zu. Inhalt: hochwetiges Welpenfutter (mit min. 32% Rohprotein), in lauwarmen Wasser einweichen, bis du es in der Hand zu Brei drücken kannst, dann etwas von der Welpenmilch dazu, geriebener Apfel oder auch Möhren sind gut. Quark darf auch dabei sein.
Die Welpen lernen recht schnell zu fressen.....nur Geduld.

Was auch noch wichtig ist: Den Welpen fehlt nun auch der "Waschlappen" .Nimm einen Lappen, am besten aus Frottee, tauche ihn in lauwarmes Wasser und massiere deine Welpen damit. So, wie es die Mutter immer tat. Also einmal über den ganzen Körper, dann den Kleinen umdrehen und den Bauch massieren. Meistens bullern die Welpen dabei, weil die Blase und auch der Darm angeregt werden.

Ansonsten kann ich dir noch raten, daß du die Welpen hin und wieder nah an dich rannehmen sollst, möglichst so, daß sie deinen Herzschlag hören können. Sie entspannen dann so richtig.

Ich wünsche dir ganz, ganz viel Glück mit den Kleinen!!!
Nala

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.295.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren