Andere Methoden zur Stubenreinheit :: Welpen - Junghunde

Andere Methoden zur Stubenreinheit

von Cindy(YCH) am 18. Juli 2002 20:01

Hallo Kirsten,

eine Frage, wie oft gehst Du nachts mit ihm raus?
Wir sind mit unseren Welpen die ersten Nächte alle 2 Stunden raus, haben es dann langsam gesteigert.
Das mit der Hundebox kann auf jeden Fall immer noch Sinn machen. Ein Hund hat nicht vom ersten Tag an für den Rest seines Lebens seinen Schlafplatz. Schon gar nicht, wenn man ihn gezielt an einen anderen gewöhnt.

Gruss Cindy

von Annette(YCH) am 18. Juli 2002 21:37

Hallo Kirsten

Es ist überhaupt kein Problem, den Welpen nun in der Box schlafen zu lassen statt im Korb. Lege ihm einfach seine gewohnte Decke (falls nicht der ganze Korb in die Box passt) hinein und mach es dem Kleinen richtig gemütlich. Alle meine Hunde lieben ihre Boxen, kauen sehr gerne darin oder ziehen sich auch gerne zum Schlafen dahin zurück. Wir haben im ganzen Haus zwar Körbchen und Decken für sie aber wenn irgendwo eine offene Box herumsteht, dann wird da sofort "eingezogen". Es ist auch sehr praktisch, wenn der Hund an die Box gewöhnt ist, wenn Du auf Reisen gehst. Er sollte sich - vorausgesetzt es wird ihm richtig beigebracht und ist kein Minizwinger - nämlich wohl und sicher in der Box fühlen. Und auch im Auto, auf längeren Reisen usw. ist die Box ideal. Und wir haben unsere Welpen auch tagsüber immer wieder mal in die Box zum Schlafen gelegt, nämlich dann, wenn man merkte, dass sie zwar sehr müde waren, aber keine richtige Ruhe fanden (wie kleine Kinder das manchmal tun). In die Box gebracht und noch ein Weilchen gestreichelt, fielen dann sofort die Augen zu!

Viele Grüsse

Annette

von PeBe(YCH) am 19. Juli 2002 10:01

Hallo Kirsten,

ich muss gestehen, dass ich die anderen Antworten nicht gelesen habe, daher kann es sein, dass ich jetzt einfach was wiederhole.

Kauf dir schnellstmöglich einen Kinder-Laufstall und gewöhn deinen Welpen über 1-2 Tage an diesen (Leckerlis, Knabberknochen und Futter reinstellen).
Anschliessend positionierst du diesen in der Nähe deines Bettes und stellst nachts einfach den Korb deines Hundes mit rein.

Mein DSH Welpe (mittlerweile 16 Wochen alt) hat von Anfang an nicht in die Wohnung bzw. in den Laufstall gemacht. Hat also SUPER funktioniert.

Und 10 Wochen ist nicht zu alt um ihn noch schnell dran zu gewöhnen.
Frag doch mal im Bekanntenkreis nach einem Hiolz-Laufstall oder schau in die Zeitung. Auch EBAY-Auktionen sind möglich.

Ich habe meinen gebraucht für 21 Euro bekommen. War eine gute Investition!

Viel Glück noch

Petra

von josh(YCH) am 19. Juli 2002 19:00

Ganz einfach und wie immer: Hund im Auge behalten und außerdem nach jedem Fressen, Schlafen, alle zwei Stunden raus. Immer an diesselbe Stelle, lösen mit einem Kommando verknüpfen (freundlich und auffordernd sagen) und bei Erfolg loben wie doof. Unfälle ignorieren und vielleicht bei sehr selbstbewußtem Welpen (kommt auf den Hund an) mit einem Nein kommentieren, wenn man ihn direkt (!) ertappt. Würde ich aber nicht machen, da er sonst u.U. das Lösen in Deiner Gegenwart als nicht erwünscht verknüpft. Und das soll er draußen ja weiterhin tun... in den ersten Nächten bin ich mit den Hunden mehrmals rausgegangen (das letzte mal gegen 12 Uhr nachts, dann nochmal gegen vier und dann um sechs beim Aufstehen). Eine Box habe ich nie genutzt - die Hunde schliefen auf ihrer Decke neben meinem Bett. So merkt man schnell, wenn sie unruhig werden. Unfälle hatte ich dabei immer sehr selten in der Nacht - eher mal tagsüber, und da war es dann meistens meine Schuld, weil ich die ersten Anzeichen (kreiseln, schnüffeln) nicht bemerkt hatte. Gedauert hat es mit dieser Methode im besten Fall dreieinhalb Tage (Welpe zehn Wochen), im schlimmsten Fall dreieinhalb Monate (Welpe aber auch schon elf Monate und bisher nur im Zwinger gewesen). Geduld nicht verlieren, dranbleiben - bis jetzt hat es noch jeder gesunde Hund begriffen smiling smiley!

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Inzucht?

    hallo jörg, um das richtig beantworten zu können muss man a) die ganze ahnentafel kennen und b) ...

  • eine Frage zu Frischfütterung

    Hi Marion! Ich habe zur Zeit ca 30 Kilo Fleisch und Knochen und Pansen für meine 2 Hunde (portioniert ...

  • Mein Hovi ist ein Kinderhasser - Hilfe!

    Hallo Katja, mein Rotti ist genauso wie Dein Hovi, glaube ich. Wenn er Leckereien in Aussicht hat, ...

  • Arthrofit von Happy Dog

    :darf ich mal ne frage anhängen, gebt ihr kapseln den hund im ganzen oder drückt man sie lieber aus, ...

  • Welpenschutz

    Hallo Rieke, soweit ich weiß, gilt Welpenschutz im eigenen Rudel. Aber nicht für fremde Hunde. Gruß, ...

  • Video-Schutzdienstaufbau von G. Dildei

    Hallo Siglinde, habe ich zufällig erst gestern im Web entdeckt! Hp siehe Link! Grüsse Alex

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren