Alter :: Welpen - Junghunde

Alter

von Veronika(YCH) am 11. August 2002 20:37

Wie alt sollten Welpen sei, wenn sie von der Mutter getrent werden?
Ist das bei jeder Rasse verschieden?

von Sally(YCH) am 11. August 2002 20:54

: Wie alt sollten Welpen sei, wenn sie von der Mutter getrent werden?
: Ist das bei jeder Rasse verschieden?
Hallo,
die meisten Züchter geben ihre Welpen mit 8 Wochen ab,dieser zeitpunkt sollte meiner Meinung nach aber auch der frühste sein, denn gerade dann beginnt die Sozialisierungsphase. Besser wäre meiner Meinung nach eine Abgabe mit 10 oder 12 Wochen.Wichtig ist aber, das der Welpe sofort in eine Welpenspielgruppe geht, in der er mit vieln andere´n Babys spielen kann und Erfahrungen sammelt,um später ausgeglichener zu sein.Viel Erlebnis fördert die Verknüpfungen.

von Antje(YCH) am 12. August 2002 04:55

Hallo Veronika,

über das Thema wird sich hier dauernd gestritten. "Dürfen" darf man in Deutschland nach Vollendung der 8. Lebenswoche, und sehr viel älter kommt für mich persönlich auch nicht in die Tüte, weder beim Kauf noch bei der Abgabe. Vielmehr habe ich beste Erfahrungen damit gemacht, einen Welpen noch früher zu übernehmen (nach der 6. Woche, ist in einigen Ländern noch üblich). Aber wenn die Welpenaufzucht sowieso schon sorgfältig durchgeführt werden muß, muß man sich um einen so jungen Welpen natürlich noch sorgfältiger kümmern als um einen etwas älteren. Letzendlich hängt das Alter der Abgabe natürlich auch davon ab, um welche Rasse es sich handelt und welchem Verwendungszweck der Hund später einmal dienen soll.

Viele Grüße

Antje

von Robert G.(YCH) am 12. August 2002 05:15

in der tat ein altes "streitthema" hier.
ich halte es für teilweise rasseabhängig und für meine sealyhams halte ich 12 wochen für das ideale abgabealter , spätere abgabe war aber nie ein problem. bis zur 10. , manchmal bis zur 11. woche wird (wenn auch selten) manchmal noch gesäugt, solange verbietet sich für mich eine abgabe. in der 12. woche ist die trennung von der mutter weithehend vollzogen und die abgabe ist für welpe und mutter problemlos.
ausserdem lasse ich erst gegen ende der 9. woche impfen.

von Antje Wiechmann(YCH) am 12. August 2002 06:23

:
Hallo Robert!
Was Deine Hundemütter da leisten, finde ich recht bemerkenswert.
Meine Pinscherhündin hatte 4 Würfe, jeden Wurf säugte sie 4 Wochen lang vorbildlichst, dann war aber Schluss mit lustig.
Die dann schon sehr leistungsfähigen Zähnchen der Welpen und ihre messerscharfen Krallen(trotz Schneiden), hatten bis dahin so stark das Gesäuge strapaziert, dass sie nicht mehr säugen wollte.
Wir beginnen dann, die Zufütterung möglichst schnell voranzutreiben, mit sehr gutem Erfolg.
Mit 6 Wochen sind meine Welpen futtertechnisch völlig unabhängig von der Mutter. Muttermilch wird sehr schnell zum Leckerchen bei uns.
Wenn die Welpen 8 Wochen alt sind, kann der Außenstehende nur noch erahnen, welche meiner Hündinnen die Mutter ist, das Gesäuge ist dann so gut wie zurückgebildet.
Die kleinen Quälgeister lernen auch sehr schnell, das Gesäuge ihrer Mutter in Ruhe zu lassen, wenn sie zu aufdringlich werden, verlässt Mutter nämlich postwendend das Gehege.
Spielen und erziehen tun bei uns die anderen Hunde mit den Welpen, weniger die Mutterhündin.
Ab der vollendeten 8. Woche geben wir die Welpen ab, das ist ein vernünftiger Termin(der von Dir genannte Impftermin ist allerdings ein Argument!)
Gruß
Antje


von Ewald(YCH) am 12. August 2002 06:29

Hallo Veronika

Von der Mutter getrennt?

Also von der Mutter getrennt werden unsere Welpen so in der fünften bis sechsten Woche. Resp. die Mutter trennt sich selbstständig von den Welpen - sie hat schlicht die Nase voll. In diesem Alter nehme ich immer Ferien und kümmere mich, zusammen mit den übrigen Hunden, um die Welpen. Die Mutter kümmert sich nur noch in der Nacht um die jungen Hunde. Hängt aber von Hündin zu Hündin und von Wurf zu Wurf von anderen Faktoren ab.

Abgeben dürfen wir unsere Hunde mit 10 Wochen. Besser wäre in der achten oder zwölften Woche, aber eben ein gutschweizerischer Kompromis.
Dies hängt von den verschiedenen Verbänden ab.

Hier schreien die Leute immer öfter nach immer jüngeren Welpen, damit sie in die Welpenspielstunde gehen können und die Welpen "optimal" prägen können. Oft herrscht die Meinung, dass man nach 12 und mehr Wochen überhaupt keine oder nur mit sehr viel Aufwand eine Prägung auf sich selber hinbekommt.
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und von der Rangliste der letzten Diensthundemeisterschaft ausgerechnet wieviele Prozent der Hundeführer ihren Wauwi als Welpe bekommen haben. 18 %.

Freundliche Grüsse

Ewald


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • franz.Bulldogge

    Hi, Lupo. Du wirst lachen - Anna ist ein Spitzen- VDH- Hund mit Zuchttauglichkeitsbescheinigung und ...

  • Kalzium/ Phosphorverhältnis

    Hallo Holger, MZ bezieht sich rein auf Industriefutterstudien...... Hier sollte man über die Qualität ...

  • Raufer erzeugt Raufer?

    Hallo, Emily. Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob das funktioniert, aber Du könntest mal ...

  • Zwei Rüden oder Rüde und Hündin?

    Hallo Danni, erst einmal herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort. Als Zweithund möchte ich auf ...

  • Veritas

    Hi Martina, : Die Flocken habe ich gefunden. Bestellen könnte ich sie auch. Aber wo finde ich da eine ...

  • nach Kasrtation-geschwollene Drüsen

    Ne, Schmerzen hat sie absolut nicht. Was jetzt noch auftritt ist, dass aus den Drüsen leicht Milch ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren