brauche dringend Rat :: Welpen - Junghunde

brauche dringend Rat

von kerstin(YCH) am 26. November 2002 12:02


hi ihr,

wie ich sehe, ist das thema, welches mich im moment verzweifeln lässt, ist nicht nur mein thema...

es geht um das zwicken und beissen eines welpen..unsere hündin ist nun 10 wochen alt und beisst wie verrückt. im spiel steigert sie sich immer mehr hinein und wir haben es bis jetzt nicht geschaft sie davon abzubringen. weder mit ignorieren, schnauzengriff, zurück beissen, auf den rücken legen, anknurren, zähne zeigen....dies alles beeindruckt sie überhaupt nicht...sie schnappt wärend dessen und danach munter weiter...

ich bin wirklich langsam ratlos und weiss nicht mehr was ich in dieser situation machen soll...auch knurrt sie sehr heftig beim spiel...

kann mir jemand einen rat geben? ich wäre euch wirklich sehr dankbar dafür..

kerstin

von Robbie(YCH) am 26. November 2002 12:16

Hallo Kerstin,

also Du hast Schnauzengriff, Rückenwerfen etc. angewandt - der Hund macht weiter! Vorsichtig - das was Du dem Hund unbeabsichtigter Weise beibringst, ist dass er das, was Du ihm mitteilst nicht sooo wichtig für ihn ist - es hat ja keine Konsequenz ob er es befolgt oder nicht.
Also - Befehle immmer nur dann geben, wenn Du Dir sicher bist, dass er sie entweder befolgt oder aber Du sie durchsetzen kannst!

Also arbeite viel über positives lernen und bestätigen - dazu gehört auch, dass Du das Spiel SOFORT abbrichst wenn es zu wild wird.

Kommt es nich schlimmer und er übertreibt wirklich: Schnauzengriff! Und das nicht nur kurz! Er wird versuchen sich zu befreien - halte ihn fest! (Kannst auch mit beiden Händen die Schnauze umgreifen)
Das machst Du solange, bis der Hund aufhört zu zappeln und sich zu befreien - vermutlich jault er auf! Das ist nix schlimmes, er will das natürlich nicht!

Machst Du das konsequent (vergiß nicht: hauptsächlich mit Liebe, nur "strafen" wenn er alle Grenzen deutlich überschreitet - also nicht alle 5 Minuten - ein Mittelmaß eben)), reicht bald wenn Du ihm drohst!

Viel Erfolg,
Robbie

von eve(YCH) am 26. November 2002 12:26

:
Hallo Kerstin

: es geht um das zwicken und beissen eines welpen..unsere hündin ist nun :10 wochen alt und beisst wie verrückt.
dabei lernen die Welpen die Beißhemmung, deshalb sind die Zähnchen ja so spitz *aua*. Schrei' laut auf und brich das Spiel -sofort - ab.
Und zwar jedes mal und konsequent !
Der Schrei dabei ist wichtig.
Viele Grüsse
Eve

von Marina(YCH) am 26. November 2002 12:39

Hallo Kerstin,

Ich kann mich nur anschließen, brich das Spiel sofort ab, sobald Deine Hündin die Zähne einsetzt.
Wichtig ist dabei, daß Du das Spiel SOFORT abbrichst, sobald Du DAS ERSTE MAL die Hundezähnchen auf Deiner Haut spürtst, nicht erst wenn die Kleine sich schon in ein rabiates Spiel hineingesteigert hat.
Auch wichtig ist, daß Du sie nach einem kurzen Aufschrei wirklich KOMPLETT ignorierst, d.h. nicht anfassen, nicht ansprechen, nicht ansehen ganz egal was sie dann tut. Erst wenn sie sich wieder ganz beruhigt hat und Dich komplett in Ruhe lässt kannst Du einen neuen SPielversuch starten, setzt sie wieder die Zähne ein, geht das ganze SOFORT von vorne los.

Möglich, daß so jeglicher Versuch mit Deiner Hündin zu spielen in den nächsten Tagen nur ein paar Sekunden dauert, aber da müßt Ihr eben durch, sie wird das sicher bald verstanden haben und Ihr könnt dann wieder ausgiebiger spielen.

Viel Erfolg, Gruß, Marina.

von eve(YCH) am 26. November 2002 12:33


hab noch was vergessen:

:den rücken legen, anknurren, zähne zeigen....d
damit läßt du dich auf das Spiel ein.

:situation machen soll...auch knurrt sie sehr heftig beim spiel...
knurren im Spiel ist durchaus normal.
Grüsse Eve

von PeBe(YCH) am 26. November 2002 14:14

Hey Kerstin,

kann dich gut verstehen, habe ich auch hinter mir!

Bei mir haben alle anderen Versuche auch nichts gebracht. Ich habe es dann mal mit aussperren versucht und siehe da, nach 5 Minuten im Flur konnte main Kleiner super dominater Rüde auch wieder super lieb sein.

Also nicht aufgeben und immer konsequent sein.

Viel Glück

Petra

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Crossover und Clicker ?

    Hallo Sonja, danke dir für die Antwort. Ich habe auch erstmal mit dem Touchstick angefangen und der ...

  • Hundefutter aus den USA

    Hi Heike, : Du hast K3 vergessen in Happy dog ist eine ganze menge drinnen. ??? Ich füttere kein ...

  • Jagdterrier massakriert Staff

    Hallo K. Keck, : Wenn ich die Wahl zwischen dem kleinen Jagdterrier (der sicher schnell ein neues ...

  • Agility . . . . nach der Geburt

    Hallo Astrid Schön Dich endlich wieder im Forum zu sehen nach so langer Zeit. Ich bin echt ...

  • Rotti-Problem

    Hallo Ellen, ich weiß nicht so genau, ob das was ich jetzt schreibe so ganz richtig ist. Vielleicht ...

  • Ein Dank an alle Hundeexperten""

    Hallo "Nia"! Eigentlich halte ich die meisten hier im Schnitt für höflich (Du solltest etwas mehr ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren