Tunen von Hunden? :: Welpen - Junghunde

Tunen von Hunden?

von tanja(YCH) am 20. März 2003 09:27


Nochmal aus der Diskussion gegriffen weil es mir grad so gegen den Strich geht, daß so viele gegen "Hundesport" und Sportgerät und alles wettern:

: Hunde sind keine Autos, die man mal eben tunen kann, wenn sie nicht passen.

Sag mir mal eines: tunen die, die mit einem Schäferhund Hundesport machen wollen oder tunen die, die einen Schäferhund als Haushund halten??????

von Tanja2(YCH) am 20. März 2003 09:39

: Sag mir mal eines: tunen die, die mit einem Schäferhund Hundesport machen wollen oder tunen die, die einen Schäferhund als Haushund halten??????

Weder die einen noch die anderen tunen ihren Hund so lange der artgerecht behandelt wird. Also keine Schläge, keine Gewalt in der Erziehung, genügend Auslauf, Beschäftigung für den Kopf, Konsequente Erziehung, keine antiautoritäre Erzieheung.
Leider gibt es bei den einen wie bei den anderen Extremisten und mit denen kann man auch nicht vernünftig diskutieren.
Tanja

von josh(YCH) am 20. März 2003 09:50

Hallo,
:
: Sag mir mal eines: tunen die, die mit einem Schäferhund Hundesport machen wollen oder tunen die, die einen Schäferhund als Haushund halten??????

Keiner von beiden notwendigerweise. Kommt immer auf den betreffenden Hund an und darauf, was man unter "Hundesport" versteht - bißchen Arbeit und artgerechte Ausalstung tut sicher jedem Hund gut, bloße Existenz als "Leistungsträger" und abschieben bei Nichterbringen dieser Leistung bzw. Zwangsanwendung, wenn die Leistung nicht stimmt - das tut sicher keinem Hund geht. Dito für Haushund sein - so gut wie jeder Hund ist im Haus gut aufgehoben - liegt er da nur rum, so ist das sicher nicht so toll.
Aber wie auch immer, das "tunen" im Sinne von "aus Ehrgeiz Dinge von einem Hund verlangen, die nicht seinen Anlagen entsprechen" (und das kann der HSH in der Großstadt genauso sein wie ein eigentlich nicht belastbarer Hund in der VPG) ist immer daneben.

Grüße
josh

von Sören(YCH) am 27. März 2003 10:41

Hallo,

in der ganzen Diskussion sollte man den Hundebesitzer nicht außer Acht lassen, der z. B. seinen Pudel vor jeder Ausstellung 3 Stunden auf dem Frisiertisch zurechtmacht...

Aber auch hier gilt: Wenn er ansonsten artgerecht gehalten, ausgelastet, erzogen, gepflegt, bewegt, etc. wird ist das wohl alles halb so schlimm ;-))

Viele Grüße

Sören

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren