Leine und Halsband!? :: Welpen - Junghunde

Leine und Halsband!?

von Jenny(YCH) am 16. April 2003 19:32

Hallo ihr Lieben!
Vor einigen Tagen habe ich mir 2 kleine Yorkie-Welpen zugelegt. Ich versuche gerade krampfhaft sie stubenrein zu bekommen, aber es will irgendwie nich so klappen. Außerdem habe ich noch ein Problem, die beiden sind jetzt ca. 12 Wochen alt und so langsam wäre ein Halsband doch angebracht, oder!? Ich habe mir somit zwei kleine Geschirre angelegt, die um Hals und Bauch gehen. Der einen konnte ich das ohne Probleme umbinden...aber die andere ist total sensibel und sobald sie es um hat, wimmert sie nur vor sich hin und rührt sich kein Stück vom Fleck. Sollte ich es ihr nun einfach umbinden und sie solange leiden lassen bis sie sich damit abgefunden hat, sollte ich das alle paar Stunden wieder abnehmen zur Angewöhnung oder sollte ich erstmal ganz damit warten?? Zusätzlich wüsste ich noch gerne wie ich die Kleinen später an der Leine ruhig bekomme? (habe schon oft beobachtet das sie sich garnich erst anleinen lassen wollen)

von Marina(YCH) am 16. April 2003 19:43

Hallo Jenny,

Sofern Du Dich vergewissert hast, Daß das Geschirr gut sitzt und nirgends scheuern oder kneifen kann, sollte eine Gewöhnung relativ leicht möglich sein.

Du solltest es der Kleinen anfangs immer nur kurze Zeit anlegen und immer nur zu angenehmen Anlässen. Beispielsweise kann es sehr hilfreich sein, das Geschirr vor dem Füttern dem Hund anzuziehen, es wärend dem Fressen drumlassen und dann sofort wieder ausziehen, BEVOR sie auf die Idee kommt es wieder unangenehm zu finden. Wichtig ist auch, daß Du es nicht abnimmst wärend sie jammert oder versucht es selbst auszuziehen.

Wenn sie sich ans Tragen des Geschirrs gewöhnt haben, kannst Du es mit dem Anleinen ähnlich machen,- Leine dran, Hund kriegt Futter, was zum Kauen, Spielzeug o.ä.- Leine wieder ab. Das ganze sehr häufig und anfangs nur quasi mal ganz zwischendurch die Leine auch zu "ernsthaften Anlässen" anlegen. Auch später, wenn die Hunde sich an die Leine gut gewöhnt haben solltest Du sie zwischendurch mal einfach ohne zwingenden Grund nur zu kurzen angenehmen Anlässen anleinen.

So solltest Du das eigentlich relativ bald in den Griff kriegen.

Viele Grüße, Marina.

von Anne(YCH) am 17. April 2003 07:31

Hallo,

bei der Stubenreinheit hilft nur Konsequenz immer nach dem Essen oder schlafen sofort raus und loben wenn es klappt. Das Problem mit dem Halsband oder Geschirr verstehe ich allerdings nicht. Also ich habe es bei meinen immer so gemacht das sie es umbekommen haben und fertig, und wenn es mal gemaule gab dann haben wir gespielt und dann ist die Sache erledigt. Ich würde es nicht wieder abnehmen, erst wenn sie sich daran gewöhnt haben, warum auch es tut ja nicht weh.Auch Yorkies sind Hunde und sollten als solche behandelt werden.

Viel Spass mit den kleinen und Erfolg bei der Stubenreinheit.

von Birgit mit Kira(YCH) am 17. April 2003 09:11

Hallo,
ich habe auch einen Welpen und habe sowohl das Problem Stubenreinheit als auch das Halsbandproblem schon hinter mir. Nachts hat sich bei mir eine Transportbox sehr bewährt. Kira schläft nur nachts darin, aber schon nach 1 Woche hat sie nachts 8 Stunden durchgeschlafen, ohne Probleme. Tagsüber ca. alle 2 Stunden sowie nach dem Spielen und Fressen sowie nach längerem Schlafen sofort raus, dann klappt das schon. Das Halsband bzw. das Geschirr würde ich anlegen und danach irgendwo in Wald oder Feld (wo jedenfalls keine Autos fahren) spazierengehen. Erstmal ohne Leine, die Welpen werden dir hinterherlaufen, denn sie haben Angst dich zu verlieren. Du brauchst wirklich keine Angst zu haben, daß sie dir weglaufen. Wenn sie nach vielleicht 15 Minuten schon etwas müde sind, nimm sie an die Leine. Zu Anfang werden sie sich sicher sträuben, aber mit ein paar Leckerchen und gutem Zureden dürfte es sicher klappen. Nach 5 Minuten nimmst du die Leine wieder ab. Nach 3 Tagen wird die Leine kein Problem mehr sein. Viel Glück Birgit

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Zughunde vor Fahrrad

    Hallo zusammen, : Letzter Tip: starker Scheinwerfer für Nachtfahrten auch praktisch: Kopflampe. Gibt ...

  • Ständiges Ziehen an der Leine.

    : natürlich auch dem Vorsatz dieses zu tun und dem anschliessenden : schlechten Gewissen, Verbotenes ...

  • Buch über Körpersprache des Hundes

    Hallo! Vielen dank für eure Tipps! Werde mir wahrscheinlich zuerst das Buch von Feltman kaufen, ...

  • Rassehund eher vor Jäger geschützt?

    heiße zwar nicht ronja- bin trotzdem interessiert. guten morgen, thomas. ich bin halter von nordischen ...

  • Signalgebung

    Hi Dani, du schreibst: : Zum Praxiseinsatz: Für mich als Anfängerin sollte ich also : das clickern ...

  • Was ist Zwangsapport"?"

    Hallo Antje, Nun muß ich mich doch mal einmischen. Ich glaube Du lebst in einem Paradies für DSH. Ich ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren