leicht erziebare hunde? :: Welpen - Junghunde

leicht erziebare hunde?

von nelly(YCH) am 05. Mai 2003 09:59


hi,
welche rasse ist am geeignetsten für noch hundeunerfahrene?sind reinrassige oder mischlinge leichter erziehbarer?familienhunde sind leicht erziehbar?
mb
nelly

von Marina(YCH) am 05. Mai 2003 10:38

Hallo Nelly,

: welche rasse ist am geeignetsten für noch hundeunerfahrene?sind reinrassige oder mischlinge leichter erziehbarer?familienhunde sind leicht erziehbar?

Ui, das kann man so pauschal gar nicht beantworten. Zunächst mal ist jeder Hund ohnehin individuell verschieden. Allgemein Rassehund oder Mischling kann man sowieso so nicht sagen, da kommt es natürlich immer darauf an welche Rasse/ Mischung welcher Rassen etc. "Familienhund" ist auch kein offizieller Ausdruck fürt einen bestimmten Hundetyp oder eine bestimmte Rasse, es gibt einige rassen die häufiger als "Familienhund" gehalten werden als andere, ob sie deshalb dafür auch wirklich besser geeignet sind ind oft auch schwer zu sagen.

Dann kommt es natürlich auch drauf an, was Du unter "leicht erziehbar" verstehst:
- Sehr arbeitsfreudig und leicht motivierbar?
- Oder eher ruhig und eher anspruchslos was die Menge der nötigen Beschäftigung angeht?

Grundsätzlich kann man wohl sagen, daß JEDER Hund egal welcher Rasse sehr viel Erziehung und Beschäftigung braucht. Ich würde auch jedem raten, besonders wenns der erste Hund ist, von Anfang an eine gute modern arbeitende Hundeschule zu besuchen.
Beschreib doch mal genauer, worauf es Dir bei einem Hund ankommt, wie Du ihn gerne hauptsächlich beschäftigen möchtest etc. dann kann man Dir vielleicht etwas konkretere Ratschläge geben.


Viele Grüße, Marina.

von Gabrielle(YCH) am 05. Mai 2003 10:32

Hallo Nelly

Ich finde es total gut, dass du dir das vor der Anschaffung ueberlegst!!

Hmm, keine einfache Frage. Ich denke, es haengt auch damit zusammen mit welcher Methode du den Hund ausbildest, wieviel Zeit du investieren kannst, was du erreichen moechtest, welche Charaktereigenschaften dir gefallen/dich stoeren an einem Hund.

Liebe Gruesse
Gabrielle

von nelly(YCH) am 05. Mai 2003 11:05

: Hallo Nelly
:
: Ich finde es total gut, dass du dir das vor der Anschaffung ueberlegst!!
:
: Hmm, keine einfache Frage. Ich denke, es haengt auch damit zusammen mit welcher Methode du den Hund ausbildest, wieviel Zeit du investieren kannst, was du erreichen moechtest, welche Charaktereigenschaften dir gefallen/dich stoeren an einem Hund.
:

hi g.
also er sollte keine menschen anfallen.sollte auf platz sitz und pfui hören.und wenn ich ihn ruf sollte er schon kommen.das ist grundlegend denke ich??wie lange braucht denn ein hund um zu verstehn was man von ihm will?ich meine wenn ich sage sitz dann macht ers doch noch nich oder?und ist hundeschule notwenig?und es gibt doch noch welpenschule oder so .ist das auch nötig?
mb
nelly



von nelly(YCH) am 05. Mai 2003 11:14

: Hallo Nelly,
:
: : welche rasse ist am geeignetsten für noch hundeunerfahrene?sind reinrassige oder mischlinge leichter erziehbarer?familienhunde sind leicht erziehbar?
:
: Ui, das kann man so pauschal gar nicht beantworten. Zunächst mal ist jeder Hund ohnehin individuell verschieden. Allgemein Rassehund oder Mischling kann man sowieso so nicht sagen, da kommt es natürlich immer darauf an welche Rasse/ Mischung welcher Rassen etc. "Familienhund" ist auch kein offizieller Ausdruck fürt einen bestimmten Hundetyp oder eine bestimmte Rasse, es gibt einige rassen die häufiger als "Familienhund" gehalten werden als andere, ob sie deshalb dafür auch wirklich besser geeignet sind ind oft auch schwer zu sagen.
:
: Dann kommt es natürlich auch drauf an, was Du unter "leicht erziehbar" verstehst:
: - Sehr arbeitsfreudig und leicht motivierbar?
: - Oder eher ruhig und eher anspruchslos was die Menge der nötigen Beschäftigung angeht?
:
: Grundsätzlich kann man wohl sagen, daß JEDER Hund egal welcher Rasse sehr viel Erziehung und Beschäftigung braucht. Ich würde auch jedem raten, besonders wenns der erste Hund ist, von Anfang an eine gute modern arbeitende Hundeschule zu besuchen.
: Beschreib doch mal genauer, worauf es Dir bei einem Hund ankommt, wie Du ihn gerne hauptsächlich beschäftigen möchtest etc. dann kann man Dir vielleicht etwas konkretere Ratschläge geben.
:
:
: Viele Grüße, Marina.
:

hi m.
sitz,platz,pfui sollte er schon können und irgendwann stubenrein sollte er auch sein.naja und so wenn man ball weg wirft das er ihn holt aber dann auch wieder hergibt.naja und spielen,rennen.und dass man ihn überall mithin nehmen kann(dass er nich ausreißt)alleine bleiben müsste er auch ..aber eine katze wäre noch da.so alleine is er ja nich.
die hundeschule,is das ehr unter der woche oder oder?und preislich?
mb
nelly



von ClaudiaII(YCH) am 05. Mai 2003 11:14

: also er sollte keine menschen anfallen.sollte auf platz sitz und pfui hören.und wenn ich ihn ruf sollte er schon kommen.das ist grundlegend denke ich??

soll das ´n Witz sein??
Wenn nein: Kinder können auch nicht automatisch von selbst lesen und schreiben und Handstandüberschlag, beschäftigen müsstest Du Dich sogar mit einem sog. leichterziehbaren Hund. Also überleg es Dir besser nochmal, Du erwartest denke ich etwas zu viel von Hund, ohne daß Du dabei bereit bist, Dich mit ihm auseinanderzusetzen.

Claudia

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Gesundheitspapiere""

    Hallo Robert, ich denke schon, daß das, was in einem Kaufvertrag steht, gilt, wenn es juristisch ...

  • NRC Royal

    Hallo, UniQ Dänemark stellt Deutschland mir neuen Strukturen auf da der Importeur seinen Aufgaben ...

  • welcher zweithund?

    Hy Steffi zu den Rassen kann ich eigentlich auch nichts sagen, nur zu den Größen, da wir zwei ...

  • Welches Futter

    : Hallo! : : Ich könnte Dir aus Erfahrungen das Trockenfutter Markusmühle empfehlen, mein Cairn- ...

  • Aussie, Toller, Border . ?

    : Hallo Anja & Co.! : : - das mit dem Beschützerinstinkt wusste ich echt nicht, jedenfalls dachteich ...

  • Vibrationshalsband

    Hallo Silke! Unter u. a. link hat Martin bei www. clicker. de einen link gesetzt - schau doch unter ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren