leicht erziebare hunde? :: Welpen - Junghunde

leicht erziebare hunde?

von Gabrielle(YCH) am 05. Mai 2003 15:05

Hallo Nelly

Tja, nun weiss ich nicht mehr so recht, was ich sagen soll.... Wieviel Zeit haettest du denn pro Tag fuer den Hund? Bist du 100 % berufstaetig? Lebst du alleine? Warum moechtest du einen Hund (und nicht zum Beispiel eine Katze)?

Liebe Gruesse
Gabrielle

von nelly(YCH) am 05. Mai 2003 15:35

: Hallo Nelly
:
: Tja, nun weiss ich nicht mehr so recht, was ich sagen soll.... Wieviel Zeit haettest du denn pro Tag fuer den Hund? Bist du 100 % berufstaetig? Lebst du alleine? Warum moechtest du einen Hund (und nicht zum Beispiel eine Katze)?
:
: Liebe Gruesse
: Gabrielle

hi g.
ich bin nicht berufstätig.ich geh in die schule.meine mutter und mein vater sind berufstätig.dienstag,mittwochs und donnerstags hätte ich nach der schule zeit.montags und freitags hab ich 1h 45 min training.

warum ich einen hund möchte?warum haben so viele einen hund?die wenigsten haben ihn um schafe einzutreiben oder so.ich denke er ist ein guter freund ,der hund.oder liege ich da falsch?
mb
nelly

von Rosmarie(YCH) am 05. Mai 2003 16:19

Hi Nelly!

Was sagen denn deine Eltern zu deiner Idee? Wenn man einen Hund hat, bedeutet das sehr viel Zeitaufwand, und Erziehungsarbeit, sonst geht gar nichts und er kann kein "Sitz, Platz und Pfui". Außerdem mußt du auch jeden Tag mindestens 1-2 Stunden mit dem Hund spazierengehen und dich mit ihm beschäftigen. Wer macht denn das alles, wenn du keine Zeit (oder keine Lust) hast? Würden deine Eltern diese Arbeit, und eventuell auch die Erziehung übernehmen? Frag doch mal deine Mutter, was sie davon hält, und ob sie sich auch um deinen Hund kümmern möchte. Ich weiß aus Erfahrung, daß die Kinder nicht jeden Tag Lust haben, mit dem Hund rauszugehen, egal welches Wetter gerade ist, und ob es einen gerade freut - manchmal hat man halt was anderes vor, und wer ist dann für den Hund da?
Vielleicht hast du die Möglichkeit, in einem Tierheim mit den Hunden dort spazierenzugehen. Dann könntest du dich um einen Hund kümmern, der es dringend nötig hat, aber du hättest nicht die dauernde Verantwortung für ihn. Das wäre doch zumindest mal ein Anfang, oder?

Liebe Grüße, Rosmarie


von Gabrielle(YCH) am 05. Mai 2003 16:13

Hallo Nelly

Wie alt bist du denn? Deine Eltern sind einverstanden nehme ich mal an? Du muesstest natuerlich auch vor der Schule Zeit haben fuer den Hund. Wie lange bist du pro Tag in der Schule (weil der Hund ja auch tagsueber mal auf's Klo muss)? Training ist schon ok, nur braucht dein Hund natuerlich jeden Tag seinen Spaziergang. Meinst du, das bekommst du montags und freitags auch noch unter? Wie sehen deine Wochenenden aus? Ferien? Dein Hund lebt ca 15 Jahre. Wirst du eine Berufslehre machen? Studium? Denkst du, da passt dein Hund auch noch in dein Leben hinein?

Liebe Gruesse
Gabrielle

von nelly(YCH) am 05. Mai 2003 18:22

hi g.
meine mutter ist nur einverstanden mein vater nicht.der war aber auch gegen unsern kater.ich bin von 7.30 -13.30 weg.(also wenn keine stunde oder so ausfällt).am wochenende ist eigentlich nix los auser einmal im monat hab ich ein 3 stüniges training.oder geburtstage(familie).aber da kann man ihn doch mitnehmen?und ferien sind freilich drin!sommer,ostern pfingsten winter weihnachtsferien.und wenn wir dann weg fahren würden würden wir ihn dann auch mitnehmen.
ich bin momentan auf der realschule..möchte eigentlich dann auf die fos..
aber es ist doch nich so dass ich alles alleine mache oder?man kann doch nicht jede sekunde beim hund sein????oder is das neu?

mb
nelly

von Frieda(YCH) am 05. Mai 2003 18:34

Hallo Stefan,

: Sind das nun ernstgemeinte Fragen oder um was geht es Dir konkret (nore)?

Irgendwie ist das absolute Vertrauen weg, oder??

Liebe Grüße Frieda

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren