Anspringen und in die Hose beißen :: Welpen - Junghunde

Anspringen und in die Hose beißen

von Bianca N.(YCH) am 12. Januar 2000 08:28


Unser Mischlingswelpe (4 Monate), springt uns ständig an und beißt dann
in die Hose bzw. in den Pulli. Schimpfen wir, wird er nurnoch wilder und
rennt wie wild durch die Wohnung.
Da seine Zähne ja nun noch unheimlich spitz sind und das Beißen in die Hose bzw. in die Hand sehr unangenehm ist, würde ich ihm das gern abgewöhnen. Nur wie?

Bianca & Goofy

von Petra und Gina(YCH) am 12. Januar 2000 12:23

Hallo Bianca,
auch wir hatten mit unserer inzwischen 9 Monate alten Schäferhündin dieses Problem.Wir waren total geschockt,denn sie biss wie eine Irre.
Ich habe mich erkundigt,und bekam die verschiedensten Aussagen,von wegen das komme vom Zahnen usw.Mittlerweile weiss ich das das Verhalten ein spielerisches Beissen ist,das aber von dir auf gar keinen fall geduldet werden darf.Solche Spielchen findet man auch unter Welpen,und da wird ja auch schon die Rangordnung getestet.
Wir haben wenn nötig Gina schon mal eine geknallt,damit meine ich nicht schlagen.Mit Vorliebe probierte sie ihre Beisserei bei meinem kleinen Sohn.Ich liess sie nie mit ihm alleine,und als sie es mal besonders bunt trieb knallte ich ihr einen Gummistiefel entgegen.Auch versuchte ich öfter ,ihr einen Ersatzgegenstand zum Beissen anzubieten,und siehe das,das Problem hat sich relativ schnell verflüchtigt.
Über dieses Beissen steht sehr viel in einem tollen Buch von John Ross.
Es heisst "Welpenkindergarten" und ich kann es dir nur wärmstens empfehlen.Dort ist auch ausführlich beschrieben,wie man diesem Beissen und anderen Problemen entgegenwirkt.

von Franzi+Wonda+Chili(YCH) am 13. Januar 2000 12:37

: Über dieses Beissen steht sehr viel in einem tollen Buch von John Ross.
: Es heisst "Welpenkindergarten" und ich kann es dir nur wärmstens empfehlen.Dort ist auch ausführlich beschrieben,wie man diesem Beissen und anderen Problemen entgegenwirkt.

Prinzipiell ist es gut, auch sehr anschaulich, aber leider wird dort immer noch der "Nackenschüttler" propagiert und das ist bedauerliche. Nackenschüttler kommen nur zwischen Welpen vor, wenn sie spielerisch das Töten üben. Später ist ein Nackenschüttler immer eine "Morddrohung", und so etwas wollen wir unseren Hunden doch nicht antun, oder?!

Franziska
:

von Franzi+Wonda+Chili(YCH) am 13. Januar 2000 12:40

Hallo!

Chili war auch so eine Wilde, aber mit Schnauzengriff, Anknurren oder auf den Boden drücken haben wir es ihr schnell abgewöhnt. Oft reichte auch ein spitzer Schrei und sie ließ los. Wenn sie heute zu wild wird und beim Spielen schnappt, dann brauche ich nur leise "Au!" zu sagen und sie hört augenblicklich auf und leckt mir die Hand oder das Gesicht.

Gut ist es auch, wenn sie ihren Beiß- und Nagetrieb zusammen mit Dir und einem Spielzeug abreagieren kann. aber Vorsicht mit den Milchzähnen, nicht zu wild zerren, sondern lieber den Welpen die Stärke des Ziehens bestimmen lassen!

Ciao, Franziska und die Hunde

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Kennt Ihr das auch?

    Hallo Tina, : ... Also wenn ich mit irgendeinem anderen Tier schimpfe, unterstützt sie mich. Meine ...

  • HD röntgen

    Hallo Solveig, : : kann mir irgendjemand eine gute Tierklinik zum HD röntgen empfehlen? Gerne auch ...

  • MMillenia und Solid Gold, wo zu haben?

    Hi Miriam, : Ich hoffe, daß Du mein Posting liest. Hab's gerade durch ZUfall gefunden :-) : Du hast ...

  • Welpe hat Angst vor Menschen!

    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen, genauso würde ich es probieren, kann Cindy da nur vollkomen ...

  • Deutsche Dogge Charakter 2.Teil

    Hallo Daniel! Alle 5 Doggen (4 verschiedene Halter), die ich kenne sind vom Charakter sehr ...

  • Korngold

    Wie sind die Lieferzeiten und der Service? : Hallo Imke Ich wohne in der CH und habe vor 3 Tagen ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.304.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren