anknabbern von türstöcken :: Welpen - Junghunde

anknabbern von türstöcken

von Georgia(YCH) am 25. Februar 2000 08:22

Hallo alle zusammen

Ich haben eine 6 Monat alte Labrador-Mischlings Hündin. Wenn Sie alleine daheim ist, knabbert Sie unsere Türstöcke an.

Gibt es irgendein Mittel mit den mann es einsprühen oder streichen kann.
Damit Sie das nicht macht ?

Leider macht sie es nicht wenn wir da sind.

Vielen Dank für euere Hilfe

Georgia und Ginger

von Tanja(YCH) am 25. Februar 2000 08:42

Guten Morgen!

: Ich haben eine 6 Monat alte Labrador-Mischlings Hündin. Wenn Sie alleine daheim ist, knabbert Sie unsere Türstöcke an.

Ja, mein D.J. hat auch einen vierstelligen Schaden mit dieser Methode angerichtet!
Er hat auch nicht damit aufgehört, als er älter wurde!

: Gibt es irgendein Mittel mit den mann es einsprühen oder streichen kann.
: Damit Sie das nicht macht ?
:
Ich habe es mit Senf, Tabasco, Pfeffer, Niembaumöl und allem möglichen versucht, mein Hund hat kräftig weitergemacht!

Ich bekam dann den Tipp, daß man es mit Bittepaste oder ähnlichem versuchen kann, das Zeug machen Tierärzte auf die Verbände, daß die Tiere nicht daran knabbern!
Selbst habe ich es nicht versucht, da wir dann umgezogen sind und D.J: jetzt nicht mehr allein im Haus ist, sprich sich das Problem nicht mehr stellt!

Ich wünsche DIr mehr Glück als mir
Tanja


: Leider macht sie es nicht wenn wir da sind.
:
: Vielen Dank für euere Hilfe
:
: Georgia und Ginger
:

von Nicki+Fly(YCH) am 25. Februar 2000 21:37

: Hallo Georgia und Ginger,

habe dieses Problem auch gehabt, als meine Hündin auch so 6-7 Monate alt war. Habe dann die Stellen, wo sie vorzugsweise geknabbert hat erst mit etwas Wasser angefeuchtet, und dann Pfeffer drauf gestreut. Als das hinterher nicht mehr so beeindruckend für Fly war, bin ich auf Sambal Oelek (rotes scharfes Chinagewürz) umgestiegen, das hat dann gewirkt. Denn man ist ja schlau, und knabbert nur, wenn Herrchen und Frauchen schlafen (bzw. wie in Deinem Fall gerade mal nicht da sind/ist). Nach wenigen Wochen waren meine Möbel und Tapeten auf jeden Fall wieder gerettet.

Viel Glück
Nicki + die nicht mehr knabbernde Fly

von Kirsten(YCH) am 26. Februar 2000 10:06

Hallo,

ich hab das Problem mit Kernseife in den Griff gekriegt: Ordentlich Kernseife drauf reiben, schmeckt dem Hund überhaupt nicht. Sieht zwar eine Zeit lang ziemlich blöd aus, hat aber bei unserem Biber wahre Wunder gewirkt.

Grüße, Kirsten

von Charlotte(YCH) am 14. März 2000 22:58

Hallo Georgia und Ginger

Habt ihr das Knabbern schon in den Griff gekriegt? Falls nicht: eine Freundin von mir hat das Problem mit Gimborn Knabberschutzspray gelöst, nachdem sie es zuvor vergeblich mit Tabasco und Knabberschutzspray von einer anderen Firma (weiß nicht mehr welche) versucht hatte.

Viel Glück
Charlotte

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren