Arrhytmie :: Gesundheit & Hund

Arrhytmie

von Dirk am 10. Juli 2009 08:41
Hallo an alle,

meinem Hund wurden gestern Herzrhytmusstörungen diagnostiziert. Er ist erst 5 Monate alt, ein Malteser und eigentlich voller Energie.

Hat hier einer Erfahrung mit diesem doch sehr gravierenden Problem? Ich weiss jetzt nicht, wie sehr ich ihn schonen muss. Der Doc meinte, dass wir das zwar im Auge behalten müssen, aber ansonsten ich nichts machen brauche, keine Medizin, kein Schonprogramm oder so. Es sei nichts schlimmes, nur eine leichte Unregelmässigkeit, sonst aber kräftig. Und Malti sprüht gerade vor Energie und Lebenslust!

Es wäre toll, wenn einer hier schon Erfahrung hat und mir einen Tipp geben kann, mich beruhigen oder sonstwie aufklären. Ich kann mir das nicht vorstellen, dass das sein Leben lang gut geht...

Vielen Dank

Dirk

von FM am 11. Juli 2009 13:11
Hallo Dirk,
auch Dir ein "Willkommen" auf "Yorkie". Das hört sich im ersten Moment schlimm an, aber wenn Du sagst das der Tierarzt meinte das Du Dir keine Sorgen machen sollst, dann ist das doch schon mal ein positives Zeichen. Oder hast Du Gründe dem Tierarzt nicht zu glauben?

von Sciuba am 11. Juli 2009 15:38
Hallo Dirk,

ich denke, du brauchst dir keine Sorgen um die Arrhytmie zu machen, besonders wenn der Tierarzt das auch so sagt. Mein Hund hat sein Leben lang unregelmässigen Herzschlag gehabt und ihm geht es bestens. Er kann/konnte rennen ohne Ende, er ist kraftvoll und der Tierarzt hat mir jedesmal gesagt, er hat ein sehr starkes Herz.

Lass es von Zeit zu Zeit kontrollieren, aber lass ihn ansonsten sein Leben leben, wie er es möchte, fordere ihn ruhig ohne ihn zu überfordern. Du wirst sehen, es gibt bestimmt keine Probleme und bald hast du es vergessen und er wird uralt :-D

LG

Sciuba

von Dirk am 14. Juli 2009 10:29
Hallo,

wollt mich noch einmal melden und sagen: ich war also noch einmal beim TA und wir haben noch einmal genauer darüber gesprochen und ich bin jetzt ganz beruhigt. Meinem kleinen geht es bestens und ich werde es zwar kontrollieren lassen mit dem Herzrhytmus, aber keine grösseren Sorgen machen.

Danke für die Hilfe an Sciuba.

Viele Grüsse Dirk

von FM am 28. Juli 2009 11:32
Hallo Dirk,
jetzt ist ja etwas Zeit vergangen, ist alles beim alten geblieben oder hat sich doch noch etwas geändert?


Grüße...

von Dirk am 31. Juli 2009 09:17
Hallo FM,

habe heute mal Zeit, wieder in den Yorkie zu gucken grinning smiley .

Danke der Nachfrage. Ja, es ist alles in Ordnung, keine Besonderheiten. Meinem Malti geht es bestens, wir haben einen 'Heidenspaß' und er ist voller Energie und wird von allen geliebt. Er ist echt klasse! Von der Arrhytmie merkt man nichts. Kann wohl nur der TA beim Abhorchen feststellen.

Herzliche Grüße

Dirk

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.411, Beiträge: 285.496, Hundebesitzer: 11.218.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.794, Beiträge: 39.978.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren