zwei Rettungshunde? :: Rettungshunde

zwei Rettungshunde?

von Martie(YCH) am 24. Juli 2003 12:48

Hallo, was haltet Ihr davon zwei Rettungshunde zu führen? Hat jemand Erfahrungen damit? Dabei meine ich nicht, einen neuen Junghund ranzuziehen, wenn der alte langsam zu alt wird, sondern das tatsächliche Führen von zwei Hunden von einem Hundeführer? Für- und Widerargumente?

von Marlen(YCH) am 24. Juli 2003 14:00

Hallo Martie,
meine persönliche Meinung ist, wenn der erste Hund soweit Ausgebildet ist, dass du deine ganze Energie nicht mehr hauptsächlich auf ihn richten musst, steht einem zweiten nichts im Weg.
Wenn er noch mitten in der Grundausbildung steht, sehe ich die Gefahr, dass du plötzlich zwei Hunde hast, die auf einem Fleck dreten und nicht weiter kommen.
Nicht gerade das Ziel, das man sich wünscht oder?
Gruss Marlen

von Martie(YCH) am 24. Juli 2003 14:16

Nein, dass sehe ich genauso, mit zweien gleichzeitig die Ausbildung beginnen, wäre wohl nicht sinnvoll, ich habe aber auch schon viele Stimmen gegen die Ausbildung von zwei Hunden allgeimein gehört. Z.B. dass man sich dann nicht 100% auf den Hund einlassen kann, weil eben jeder Hund etwas anders ist. Dass man sowieso keine zwei Hunde gleichzeitig im Einsatz führen kann, oder auch dass man wenn man im Einsatz hintereinander beide Hunde führt die gleichen Fehler wie beim ersten Hund macht( wenn man z.B. eine Ecke übersehen hat und nicht abgesucht hat, wird man es mit großer Wahrscheinlichkeit beim zweiten Hund auch vergessen)

von Andy(YCH) am 25. Juli 2003 09:18

Hallo,

das Argument mit dem zweiten Vergessen einer Ecke verstehe ich nicht ganz- wann wird denn im Einsatz ein Gebiet zweimal abgesucht? Entweder man hat ein verläßliches Team oder man schickt die zwei nicht in den Einsatz-meine Meinung.
Ich sehe es als große Hilfe an, wenn ein Hundeführer zwei Hunde hat, vorausgesetzt es sind genügend Helfer vor Ort. Realistisch gesehen können unsere Hunde nicht länger als 1 Stunde in der Fläche und 20-30 min in den Trümmern suchen, dann brauchen sie eine Pause. Der Hundeführer hat allerdings noch Reserven und kann mit einem zweiten Hund weitermachen. Ist dieser Hund fertig, machen alle drei Pause, danach geht es wieder mit der ersten Konstellation weiter.
Imho ist dies sehr effektiv.

Grüße,
Andy mit Frieda und Kamillo


von Martie(YCH) am 25. Juli 2003 11:29

Wie gesagt, die Argumente kommen ja auch nicht von mir, allerdings bei Trümmereinsetzen sucht man doch ständig das selbe Gebiet ab. Dann werden wieder ein paar Trümmerschichten abgetragen und dann nochmal ein Hund drauf geschickt und so Schicht für Schicht abgetragen, oder schickt ihr nur einmal am Anfang einen Hund drauf und seid dann sicher dass in 5 Meter Tiefe keiner mehr liegt??

von Andy(YCH) am 25. Juli 2003 14:46

Hallo,

ich befürchte, wir ergehen uns jetzt in Haarspaltereien, wenn ich sage, daß dann ein Gebiet nicht mehr als das gleiche zu beschreiben ist, da es so strukturell verändert ist. Hier kann man auch nicht mehr von "Ecke vergessen" sprechen, da es diese nicht mehr gibt.
Im übrigen brauchst Du meine Aussage nicht auf dich beziehen, ich habe durchaus verstanden, daß die Argumente nicht von Dir stammen.
Zurück zum Thema:
Willst Du Dir einen 2. Hund anschaffen?

Grüße,
Andy mit Frieda und Kamillo

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Schuppen und Kotfressen

    Hallo Michaela, Frontline hat Jule vor 4 Wochen schon bekommen. Danke für Deinen Tipp! Silke

  • Was haltet ihr von der Aussage?

    Ich kenne bei den Goldies auch so ziemlich alle Varianten, jeder Hund ist eben ein Individuum. Meine ...

  • Belcando?

    Hallo Stefan, die Zusammensetzung ist vertretbar, auch wenn es bessere gibt. Leider enthätl dieses ...

  • Vegetarische Ernährung

    Wie schön dass der Mensch in seiner unendlichen Weisheit immer wieder Wege findet, Mutter Natur eines ...

  • Jack Russel erziehen

    : hi zusammen : : dem kann ich prinzipiell nur beipflichten. irgendwie gilt es auch mehr oder weniger ...

  • Beschäftigung für Retriever

    Hallo Carina Betreibe mit meiner Flat- Hündin Dummy und Apportierarbeit. Wie Jana schon schrieb ist ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.256.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 424, Beiträge: 4.118.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren