Zeckenplage :: Gesundheit & Hund

Zeckenplage

von Kuschelmaus am 15. Februar 2010 20:56
Hiho!

Meine Hunde tragen seid längerem Bernsteinketten und zwar mit wirklich gutem Erfolg! Wichtig dabei ist - es muss tatsächlich echter Bernstein sein - logisch!!
Die Bernsteinbrocken an der Ketten sollten nicht so winzig sein!

Und die Ketten müssen immer getragen werden!

LG

Kuschelmaus

von Cindymama am 16. Februar 2010 11:44
Hallo Yvonne,

danke für das Video.Nun kann ich mir das viel besser vorstellen. Ich hatte vorher gedacht das es nur ein Anhänger ist. Nun werde ich Cindy auch so eine Bernsteinkette kaufen und bin mal gespannt ob die "Zeckenplage" damit ein Ende hat.

Aber ich glaube es Euch, denn Ihr habt ja schon die Erfahrung damit gemacht und ich denke mal Cindy wird mir dankbar dafür sein das sie die lästigen Biester los ist.

Lg
Cindymama

von Frieda am 16. Februar 2010 18:09
Huhu,

was ist Cindy eigentlich für eine Rasse?
Schimpf aber nicht, wenns nicht wirkt, weil es wohl wirklich Hunde gibt bei denen es nicht funktioniert. Aber ich glaube Probieren muss man es, weil den Chemiekram... Kann einfach nicht gut sein, ist schließlich Nervengift.

LG Frieda

von Cindymama am 17. Februar 2010 08:42
Hallo Frieda,

Cindy ist eine Wolfsspitz Border Collie. Natürlich schimpfe ich nicht falls die Bernsteinkette nicht helfen sollte. Ein Versuch ist es mir allemal wert. Denn ich bin es leid die Zecken immer nur halber herauszubekommen.Falls die Bernsteinkette doch nicht helfen sollte dann habe ich ja auch noch den O'Tom Zeckenhaken den mir Yvonne empfohlen hat.

Yvonne hat mir da einen ganz tollen Videolink geschickt. Ich denke mal das ich damit die Zecke vollständig rausziehen kann.

Erst versuche ich es mit der Bernsteinkette und wenn diese nicht wirkt ziehe ich die "kleine Plage" eben mit dem Zeckenhaken.

Lg
Cindymama

von Dorian am 21. Februar 2010 08:46
Hallo Cindymama

wir verwenden seit vielen Jahren den Limes-Spray von Marengo. Keine Chemie und keine schädlichen Substanzen.
Man muss aber den Hund je nach dem täglich neu besprayen und wenn er nass war vor dem erneuten Spaziergang. Die Zecken lieben den Duft nicht und befallen dadurch den Hund nicht gern.

Zusätzlich füttern wir in der Zeckenzeit Knoblauchsnacks, oder geben ein kleines Messerspitzchen Knoblauchpulver übers Futter.
Hab auch schon gehört, dass Ledum D 200 zweimal die Woche je 5 Globuli viel helfen soll.

Gruss Dorian

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.260.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.796, Beiträge: 39.984.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren