Sichtzeichen in Hundeschule :: Clickertraining

Sichtzeichen in Hundeschule

von Rosi(YCH) am 21. August 2003 10:07

Hallo!
Als Clickerneulinge haben wir da eine Frage:
Wir sind mit unseren zwei Hunden nun in einer Hundeschule, in der auch mit Clickern gearbeitet wird. Unsere beiden Hunde haben keinerlei Ausbildung vorher gehabt, so dass sie alles (Sitz, Platz etc.) "von der Pike an" lernen müssen. In der Hundeschule wird nun so gearbeitet, dass dem Hund schon zu Beginn ein Sichtzeichen gegeben wird, damit er weiß, was er tun soll. Bei Ausführung gibt’s dann C+B.
Aber das ist doch nicht der eigentliche Weg des Clickern. Allerdings kann ich aber auch die Begründung nachvollziehen, die uns dahingehend gegeben wurde: Damit der Hund wenigstens einen Tipp bekommt, was er machen soll, wird ihm direkt ein Sichtzeichen gegeben. Durch das Sichtzeichen wird auch der Augenkontakt gefördert. Das Hörzeichen soll erst eingesetzt werden, wenn´s schon einigermaßen gut klappt, und auf jeden Fall nur, wenn der Hund Augenkontakt hält.
Unsere zwei machen das jetzt schon super gut und lernen damit auch schnell. Allerdings denke ich, dass der eigentliche Weg des Clickern damit doch nicht gegangen wird. Die Eigeninitiative und Kreativität des Hundes wird so ja nicht gefördert. Kommen unsere zwei jetzt nicht durcheinander, wenn ich versuche, „richtig“ zu clickern, d.h., wenn ich sie jetzt etwas machen lasse, ohne Sichtzeichen, in der Hoffnung, dass sie mir das richtige Verhalten zeigen. Mit einem Gegenstand wäre das für sie ja noch einigermaßen „erahnbar“. Nur, wie sollten sie sonst z.B. den Unterschied zwischen Sitz und Platz lernen. Ich würde dazu gerne einmal Eure Meinungen erfahren.
Schon mal ein Danke im Voraus für Eure Antworten.
Viele Grüße
Rosi & Didi mit Ebba & Caruso


von Martin + Mirko(YCH) am 21. August 2003 14:18

Grüß Dich Rosi,

Du meinst ...

: Aber das ist doch nicht der eigentliche Weg des Clickern.

Es gibt keinen "eigentlichen weg" des clickerns. Wenn wir uns dem hund erfolgreich verständlich machen und er das lernt, was wir uns vorgestellt haben, haben wir alles "richtig" gemacht.

:Allerdings kann ich aber auch die Begründung nachvollziehen, die uns dahingehend gegeben wurde: Damit der Hund wenigstens einen Tipp bekommt, was er machen soll, wird ihm direkt ein Sichtzeichen gegeben.

Es ist schlicht so, dass hunde auf bewegungen sehr gut auf natürliche art reagieren. So kann man sie über neugierverhalten leicht in sitz und platz position bringen. Das menschliche problem dabei ist, diese signale wieder auszuschleichen. Daran hapert es meistens.

: Unsere zwei machen das jetzt schon super gut und lernen damit auch schnell. Allerdings denke ich, dass der eigentliche Weg des Clickern damit doch nicht gegangen wird. Die Eigeninitiative und Kreativität des Hundes wird so ja nicht gefördert.

Naja, sitz und platz erfordert noch keine hohe kreativität. Mit jungen hunden würde ich auch geruchsunterscheidungen anfangen. Da ist er mehr gefordert und es liegt in seiner veranlagung.

:Kommen unsere zwei jetzt nicht durcheinander, wenn ich versuche, ?richtig? zu clickern, d.h., wenn ich sie jetzt etwas machen lasse, ohne Sichtzeichen, in der Hoffnung, dass sie mir das richtige Verhalten zeigen.

Probiers doch einfach einmal aus. Stell dich hin wie beim training und mach mal nichts. Was macht der hund?

Du könntest natürlich Caruso das singen beibringen. Mit Mirko haben wir einen schönen bassbuffo bekommen. smiling smiley

tschüß Martin & Mirko

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

  • IBIZAHUND ?gibts den?

    hmmm, so sieht snoop aber nicht aus! ;o))) ich glaube er ist einfach ein JRT- beagle mix! zumindest ...

  • Karpfenrücken

    Hallo Caro, hat er wirklich einen Karpfenrücken, oder ist er überbaut? Letzteres könnte sich noch ...

  • Pedigree Pal Futter für Schäferhunde

    Hallo Andrea! Es gibt im Fachhandel eine Sorte von Waltham (wie Pal), die nennt sich glaub ich ...

  • Andere Hundeschule - andere Erziehung?

    Hey Petra, :also ich bin da ein gebranntes Kind und sag Dir: Lass es! Das mußt Du mir aber jetzt ...

  • HILFE VERGIFTUNG?

    PS. hab zwar Deine private mailadresse aber leider im Büro, nicht zuhause. Ich hoffe Du liest meine ...

  • Solid Gold

    Hallo Anita & Klaus ! Da Ihr offensichtlich auf der Suche nach einem neuen Futter seid, würde ich ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.409, Beiträge: 285.493, Hundebesitzer: 11.214.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren