Vermisster Hund? Urin Lockspur ! :: Hundegeschichten

Vermisster Hund? Urin Lockspur !

von Presse Hund am 13. Juli 2009 08:30
Der Hund wird vermisst, Suchanzeigen, Tierheime etc haben versagt? Dann kann vielleicht die Urinspur helfen?

Ein "Experte" hat einer Familie aus Großbritannien geraten Ihr eigenes Urin in verdünnter Weise an den "Lieblings-Stellen" Ihres Hundes zu verteilen. Der "Experte" ist der Meinung das durch den guten Geruchssinn der Hunde, der Hund der Familie bald wieder zuhause "auftaucht". Mehr dazu: Vermisster Hund - Focus

Was denkt Ihr? Sommerloch Ente oder denkt Ihr die Methode hat Erfolg?

von Sciuba am 13. Juli 2009 09:44
Guten Morgen Presse Hund,

ich weiss von der Spucke, aber mit dem urin wird es das selbe sein, beides ist einmalig und der Hund kann beides von Millionen anderen unterscheiden.

Bleibt die Frage, ob ich meine Wohnung und Umgebung 'bepinkeln' möchte. Besonders als 'Mädchen' denke ich doch mal eher nein grinning smiley

Ausserdem denke ich mal, ein Hund findet auch ohne meine Duftmarke nach Hause. Beweise gibt es ja nun genug dafür. Wenn er kann - und will -, kommt er.

LG

Sciuba

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.411, Beiträge: 285.496, Hundebesitzer: 11.224.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 325, Beiträge: 2.019.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren