Wie jetzt? Ball/Leckerchen nicht zeigen? :: Clickertraining

Wie jetzt? Ball/Leckerchen nicht zeigen?

von Janine(YCH) am 21. Mai 2003 11:39


Hallo!
Nachdem weiter unten die Diskussion "Epressung" etc. gelaufen ist, ist mir auch aufgefallen, daß ich da noch eine kleine Frage habe, die zum Thema paßt.
Meine Hündin mag es auch tausend mal lieber wenn ich sie mit Spielzeug bestätige. Aber jetzt wo ich das so lese, weiß ich gar nicht ob ich alles richtig mache.
Zum Beispiel steht sie total darauf, daß ich ihr in der Wohnung den Ball umherwerfe.
Ich werfe, sie bringt den Ball zurück und wartet darauf, daß ich wieder werfe. Wenn sie ihn dann also zurückbringt, dann sieht sie doch, daß ich den Ball in der Hand habe und ihn gleich werfen werde, wenn sie Platz macht etc. Das ist doch dann eigentlich auch locken bzw. bestechen, oder? Soll ich den Ball in eine Tasche tun und dann erst wieder rausholen und werfen, wenn sie die Übung korrekt gemacht hat und ich geclickert habe?
Hm. Mir ist das sowieso noch ein bißchen unverständlich, wie das laufen soll. Denn selbst wenn ich mein Leckerchen aus der Tasche nehme (nach dem click), dann weiß doch der Hund, daß es dort drin ist und es keine "Überraschung" mehr. Oder muß ich mit Leckerchen in fünf verschiedenen Taschen und drei verschiedenen Spielzeugen bewaffnet beginnen, so daß es jedes Mal unberrechenbar ist, was nach dem click kommt? Und wie zeige ich dem Hund, daß jetzt eine Clickersession beginnt, wenn ich ihm nicht das Leckerchen zeigen kann? Der Clicker reicht bei uns nicht. Ich hab es bis jetzt so gemacht, daß ich den Teller mit Leckerlies gezeigt habe, auf den Tisch gestellt habe und dann immer was dort runter nehme, wenn ein Click kam.
Rätsel, Rätsel.

Könnt Ihr mir helfen?

Janine

von Jettie(YCH) am 21. Mai 2003 13:45

Hallo,

ich beginne eine Clickerlektion damit, dass ich dem Hund ein altes Halstuch umbinde. Auf diese Idee kam ich, weil ich zwei Hunde habe und so ganz klar machen wollte, wer nun dran ist. So kann ich einen Hund ohne Probleme ins Nebenzimmer schicken oder am Zaun platzieren und der Hund mit Halstuch weiss, dass er gemeint ist.

Wäre das auch was für dich?

Liebe Grüsse,

Jettie

von Sonja+Nathan+Sally(YCH) am 22. Mai 2003 15:40

: Hallo Jettie,
:
: ich beginne eine Clickerlektion damit, dass ich dem Hund ein altes Halstuch umbinde. Auf diese Idee kam ich, weil ich zwei Hunde habe und so ganz klar machen wollte, wer nun dran ist. So kann ich einen Hund ohne Probleme ins Nebenzimmer schicken oder am Zaun platzieren und der Hund mit Halstuch weiss, dass er gemeint ist.

Super Idee! Das probiere ich auch mal aus. Habe nämlich auch zwei Hunde mit denen ich clickere (wir hatten uns letztens glaube ich schon mal ausgetauscht).

Liebe Grüsse

Sonja mit Nathan + Sally

von Susi & Ronni(YCH) am 26. Mai 2003 11:01

Hallo Janine,

: Ich werfe, sie bringt den Ball zurück und wartet darauf, daß ich wieder werfe. Wenn sie ihn dann also zurückbringt, dann sieht sie doch, daß ich den Ball in der Hand habe und ihn gleich werfen werde, wenn sie Platz macht etc...

Wenn du das als "Platz"-Training machen möchtest, dann würde ich den Ball nicht zeigen. Du möchtest ja irgendwann die Zeitdauer auch shapen.
Mit dauernd dem Primärbestärker vor der Nase kommt der Hund ja auch nicht mehr auf die Idee selber etwas zu tun. Er denkt nur noch an "willhaben" *ggg* und nicht an "wasmussichtundamiticherfolghabe?"

Nach deiner Beschreibung führt ihr ein lustiges Ballspiel auf, mit ein bisschen Disziplin im Beipack. Da kannst du den Clicker auch weglassen.

Liebe Grüsse von Susi

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

  • Suche Husky-Menschen

    : Hallo ihr vielen neuen da draussen, : : nach einiger Abwesenheit vom Forum habe ich viele neue ...

  • Leinenagressiv?

    Hallo, Agression würde ich das Verhalten auch nicht unbedingt nennen. Es scheint mir eher ein Gefühl ...

  • Coyote Call - nur Entengeschnatter

    Hallo, es freut mich, dass Du jetzt besser damit klar kommst. Wie die Entenjagd funktioniert weiß ...

  • Kupieren / Tierschutz für tia

    Hallo nochmal :o)! : Der Unterschied ist ganz einfach der, das die Kastration, zumindest bei Rüden, ...

  • Vererbung Dominanzagression

    Hallo Ewald, : : Wir züchten auch eine Spätzünderrasse, die mit zwei bis drei Jahren erwachsen ist. ...

  • Wer hat Erfahrungen mit Nutro?

    Hallo Sabine! Ich habe jahrelang Nutro gefüttert, auch Würfe damit aufgezogen und es den Welpen mit ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.409, Beiträge: 285.493, Hundebesitzer: 11.214.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren