Beschwichtigungssignale clickern :: Clickertraining

Beschwichtigungssignale clickern

von Manuela(YCH) am 10. April 2003 12:57

Hallo miteinander,

Habe kürzlich Turid Rugaas Buch ueber die Beschwichtigungssignale gelesen und das Video gesehen und war total fasziniert davon.
Da sich meine Hündin nicht sehr gut mit anderen Hunden verträgt, würde ich gerne versuchen, bei ihr die Beschwichtigungssignale zu klickern. Dabei sind bei mir allerdings noch einige Fragen aufgetaucht: Funktioniert das Ganze auch, wenn die Hunde freilaufen und schon nahe beieinander sind? Ich kann mir zwar vorstellen, dass es klappt, wenn die Hunde noch einen gewissen Abstand zueinander haben, aber ich glaube nicht, dass meine Hündin noch auf den Clicker reagiert, wenn sie den anderen Hund schon beschnüffelt. Wenn sie dann ein Beschwichtigungssignal zeigen und ich dafür klicken würde, würde sie wohl kaum die Interaktion mit dem anderen Hund unterbrechen und das Leckerli bei mir abholen...
Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Clicken der Beschwichtigungssignale und kann mir sagen, wie man mit diesem Problem umgeht? Wie seid ihr beim Training genau vorgegangen? Hat sich das Sozialverhalten eures Hundes dadurch sehr stark verbessert?
Bin um jeden Tipp und Erfahrungsbericht dankbar!

viele Grüsse
Manuela & Rana


von Martin + Mirko(YCH) am 10. April 2003 17:22

Grüß Dich Manuela,

Nach meiner erfahrung sind für den anfang (es gehört fingerspitzengefühl dazu) zwei gelegenheiten günstig, um mit dem clicker am sozialverhalten zu arbeiten:

- wenn der andere hund noch so weit weg ist, dass der eigene sich NOCH NICHT aufregt,

- wenn der eigene hund beginnt, sich abzuwenden.

Er wird in beiden fällen oftmals kein leckerle haben wollen. Die bestärkung erfolgt dann offensichtlich endogen.
Beide ansätze kannst du shapen, wenn du das ruhige zusammenkommen auf immer kürzere entfernungen ausdehnst, das abwenden schon im ansatz von kopfbewegungen bestärkst. Es macht keinen sinn, in ein ritual einzugreifen, aber das entspannende beenden hilft dem hund.

Mann kann erhebliche verbesserungen erreichen, ABER auf seinen lieblingsfeind wird ein hund kaum verzichten. Aber auch hier kann man die aktivität mindern und verkürzen.

viel glück

Martin & Mirko



von Gabrielle(YCH) am 13. April 2003 02:01

Hallo Manuela

Ich wuerde diese Situation mit Gegenkonditionierung (d.h. klassisch konditionieren) angehen. Keinesfalls wuerde ich die Huendin vorne weg laufen lassen im Stil von "mal sehen, was passiert" (womit ich nicht sagen will, dass du dies so machst).
Das clicken von CS unterstuetzt den Umlernprozess sicher.

Liebe Gruesse
Gabrielle


von Manuela(YCH) am 14. April 2003 21:15

Hallo Gabrielle,

Was meinst du genau mit Gegenkonditionierung? Andere Hunde mit etwas Positivem verbinden?

viele Grüsse,
Manuela



von Gabrielle(YCH) am 14. April 2003 23:38

Hallo Manuela

: Andere Hunde mit etwas Positivem verbinden?

Ja. Im Moment ist es ja negativ verknuepft. Diese Konditionierung soll nun veraendert werden.

Liebe Gruesse
Gabrielle

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

  • verteidigen von gegenständen

    : hallo heidrun! : : : Ist Dein Hund abgeduckt, wenn er so starrt? : : ja er ist abgeduckt. du hast ...

  • Kostenfaktor Hundefutter

    Hallo Attila, von Mera Dog gibt es Univit, 20 kg kosten 49, 00 DM Es ist ein ausgewogenes ...

  • Modeguru

    danke martin für diese ausführungen... aber das war es nicht....ich hab mich auch ein wenig ...

  • Wie mit Ferntrainer die Kontaktzonen?

    Hallo Elke, ich hatte bei meinem Hund Probleme bei der A- wand. Dort den Aufgang zu kontrollieren ist ...

  • superscheuer 4monatiger Welpe

    : Sorry, ich weiß, es ist wieder spekulativ, aber ich kann mir bei sieben Welpen einfach nicht ...

  • Hund an der Leine

    ich kann dich verstehen habe das ein halbes jahr lang mitgemacht....es ist einfach nervig.... gruß ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.409, Beiträge: 285.493, Hundebesitzer: 11.214.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren