Gassi gehen light :: Plaudereien um Hunde

Gassi gehen light

von Anila am 06. Mai 2010 01:08
Hallo,

sowas wie heute habe ich ja noch gar nicht erlebt in meinem Dasein als Hundehalterin:

Mitten in der Feldmark, wo normalerweise höchstens noch ein Trecker fährt, hat mich heute ein Auto überholt. Hielt dann kurz vor mir an, öffnete den Kofferraum und ließ einen Hund (Hovawart? Oder so ein Goldi-Labbi-Mix? Sowas Schwarzes jedenfalls) heraus.

Kofferraum zu - Halter stieg wieder ein, und fuhr langsam durch die Feldmark! Hundi wuselte hinterher - offenbar kannte er die Zeremonie schon. Durian würde in Panik geraten, wenn ich ihn zurück lassen würde und mit dem Auto wegfahren würde, aber der Hund schnüffelte mal hier und mal da und folgte ansonsten dem stinkenden Auspuffrohr.

Ca. 500 Meter weiter - wirklich, es war nur eine ganz kurze Strecke!! - hielt das Auto, der Halter stieg aus, schnippte seine zuende gerauchte Kippe in die Landschaft, öffnete den Kofferraum - und das war's offenbar für diese Runde!

Ach ja: Das Wetter war heute übrigens zwar kalt, aber wenigstens sonnig!

Na ja.... Leute gibt's...

viele Grüße
Anila

von Sciuba am 06. Mai 2010 09:19
Hallo Anila,

sowas habe ich auch manchmal gemacht, allerdings nur das mit dem Auto laufen. Ich bin mit ihm ganz normal draussen gewesen am Tag, aber einmal am Abend bin ich mit ihm - er lief neben dem Auto her - Auto-laufen-gefahren. Das hat seiner Kondition sehr gut getan. Habe ich meist gemacht, wenn ich die Winter in Creta verbracht habe. Zuhause habe ich gleiche Prozedur mit der Mofa gemacht. Er lief frei hinterher. Er hatte immer eine bombige Kondition und an beidem Spass gehabt. Panik, ich würde ihn alleine lassen oder so, hat Sciuba nie gehabt. Er lief meist schon voraus, sprintete erst und dann in einen gleichmässigen Trott, dem ich mein Auto/meine Mofa anpasste. Als NUR Gassi gehen ist das allerdings dürftig, da der Hund ja ständig läuft und nicht mal auf die Toilette kann so. (woher kommt bloss dieses doofe Wort 'Gassi-gehen'?)

Also, bei mir war es jedenfalls eher ein 'Gassi heavy' - er musste sich ja anstrengen grinning smiley

LG

Heidi

von Anila am 06. Mai 2010 15:20
Hallo Heidi,

ja, vielleicht ist das gar nicht so abwegig.

Hund ist für mich irgendwie auch immer verbunden gewesen mit sowas wie Natur pur oder so.

An extremen Regentagen hat's natürlich was:-)) Schön die Heizung aufdrehen, gemütlich im Warmen sitzen, Radio hören..... aber ich glaube, Durian wäre von der Idee nicht begeistert, also bleiben wir auch bei Gassi Heavy.

Stimmt, das Wort "Gassi" ist schon ziemlich bekloppt!!

Viele Grüße
Anila

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.256.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 426, Beiträge: 3.363.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren