Falsche Tierschutzverein Mitarbeiter :: Ungereimtes

Falsche Tierschutzverein Mitarbeiter

von Presse Hund am 10. Juli 2009 08:34
Das Hamburger Abendblatt berichtet das wieder falsche Tierschützer unterwegs sind. Diese sprechen gezielt Hundebesitzer in Ihren Wohnungen an und geben an das es Beschwerden über Ihren Hunde gegeben hat und das Sie den Hund mitnehmen müssen. Sogar Autos mit Tierschutz Verein Logos wurden gesichtet die Tiere einsammeln.

Nach neuesten Statistiken verschwinden in Deutschland 300.000 Tiere spurlos. Nicht immer muss ein "Verbrechen" dahinter stehen. Geht man davon aus das pro Tier 100 Euro erziehlt werden können so scheint dies noch immer ein lukratives Geschäft für einige Banden. Mehr dazu: Hund verschwunden - Hamburger Abendblatt

Ist euch das auch schon zu Ohren gekommen? Oder ein Einzelfall im Norden?

von Sciuba am 11. Juli 2009 10:42
Wer lässt seinen Hund mit wem gehen? Also, bei mir könnte der oberste aller Obersten kommen - ohne mich geht mein HUnd NIRGENDS hin. Da können die mir sonstwas erzählen und noch was für Logos auf Autos sein. Lässt man seine anderen Familienmitglieder einfach so abholen?

Tiere verschwinden, in bestimmt der Hälfte der Fälle, weil sie mitgenommen wurden von... Viele gehen aber auch spielen und verlieren den Weg, verletzen sich irgendwo, werden überfahren.

Aber mitgeben - mein Auto ist eine Sache, mein Hund eine gaaanz andere!

LG

Sciuba

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.274.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren